Katzenauge

-hier könnt Ihr Fotos von Edelsteinen einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
       
Benutzeravatar
deoroller
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2010, 19:27

Katzenauge

Beitragvon deoroller » 16.10.2010, 14:08

hallo zusammen,
ich hab dieses Katzenauge geschenktbekommen,
aber ich hab hier nirgendwo was ähnliches gefunden...
es würd mich sehr freuen wenn jemand mir sagen könnte wo ich das reinstellen muss...

HPIM5986.JPG

HPIM5991.JPG

HPIM5992.JPG

HPIM5994.JPG

Benutzeravatar
Schwarzschelm
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2010, 18:21

Re: Katzenauge

Beitragvon Schwarzschelm » 16.10.2010, 14:33

MoinMoin lieber Deoroller!

Bist du dir sicher, dass es sich um ein Katzenauge handelt? Mir sieht das eher wie "Stierauge" aus, das ist gebranntes Tigerauge. Google es mal :wink:
Experte bin ich zwar nicht, aber das ist das erste was mir dazu eingefallen ist...

LG Julia

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3538
Registriert: 30.01.2009, 18:44

Re: Katzenauge

Beitragvon Schnee_eule » 16.10.2010, 16:41

*Julia zustimme*

Quarzkatzenauge ist übrigens grau.

Benutzeravatar
Kupferkrähe
Beiträge: 438
Registriert: 27.12.2009, 21:57

Re: Katzenauge

Beitragvon Kupferkrähe » 16.10.2010, 16:46

Also ich hab gesehen, dass gebranntes Tigerauge als rotes Tigerauge, Katzenauge und Ochsenauge verkauft wird.
Die Wirkung ist glaub ich ein wenig anders, ich hab eines geschenkt bekommen und mag es eigentlich wirklich.
Es ist weicher als ein ungebranntes Tigerauge. *find*

Benutzeravatar
deoroller
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2010, 19:27

Re: Katzenauge

Beitragvon deoroller » 16.10.2010, 19:08

hallo,
danke für eure antworten +._-{###

ja, man hat mir auch gesagt das es rotes tigerauge sei,
aber was soll ich mir unter dem begriff gebrannt vorstellen?
werden die steine in nem ofen "gebraten"?

Benutzeravatar
Schwarzschelm
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2010, 18:21

Re: Katzenauge

Beitragvon Schwarzschelm » 16.10.2010, 19:18

... ich glaub ja...

Benutzeravatar
deoroller
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2010, 19:27

Re: Katzenauge

Beitragvon deoroller » 16.10.2010, 19:19

wiest du ob sich dabei die energie verändert?

Benutzeravatar
Schwarzschelm
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2010, 18:21

Re: Katzenauge

Beitragvon Schwarzschelm » 16.10.2010, 19:35

MoinMoin Deoroller!

Ich schätze mal, dass die Wirkung abgeschwächt wird, so wie beim Färben der Steine.
Mein Stierauge fühlt sich aber schon reichlich tot an... versuch es mal mit entladen, aufladen und dann noch mal reinspüren, ob du eine Wirkung merkst ++"#

LG Julia

Benutzeravatar
deoroller
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2010, 19:27

Re: Katzenauge

Beitragvon deoroller » 16.10.2010, 19:45

ja die energie ist schon etwas schwach, oder weich wie einer der vorredner gesagt hat, obwohl ich ihn auf meine amethystdruse gelegt hatte
ich versuchs mal auf der blume des lebens, über nacht

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3538
Registriert: 30.01.2009, 18:44

Re: Katzenauge

Beitragvon Schnee_eule » 16.10.2010, 20:05

Ich empfinde den Unterschied zwischen natürlichem und gebranntem Tigerauge richtig drastisch.
Während das natürliche den Energiefluß im Körper hemmt, dadurch zwar Schmerzen lindert aber letztendlich auf Dauer auch faul und müde macht, ist das rot gebrannte ein richtiges Powerpaketchen. Ich versuche im allgemeinen gebrannte Steine zu vermeiden, es gibt genügend natürliche und damit kommt ich lässig aus.
Aber ich gebe zu - den mag ich.

Benutzeravatar
Kupferkrähe
Beiträge: 438
Registriert: 27.12.2009, 21:57

Re: Katzenauge

Beitragvon Kupferkrähe » 16.10.2010, 20:07

Brennen find ich als Schönung auch nicht so übel wie Bestrahlen oder Färben, muss ich sagen.

Benutzeravatar
Black_Onyx
Beiträge: 165
Registriert: 24.09.2009, 16:42

Re: Katzenauge

Beitragvon Black_Onyx » 16.10.2010, 20:11

Hallo!

Ich habe mein gebranntes Tigerauge als Tigereisen gekauft. :o
Oder ist das schon wieder etwas anderes? ^^"
Ich hätte gesagt, das es ein Tigereisen ist.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
deoroller
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2010, 19:27

Re: Katzenauge

Beitragvon deoroller » 16.10.2010, 20:28

hallo,
Schnee_eule: ich hab noch keinen Tigerauge, deswegen weis ich nicht wie er wirkt, aber so der erste eindruck vom gebrannten hat mich etwas enttäuscht, aber naja die farbe gefällt mir aber total, und danke...

Kupferkrähe: ich kenn mich da auf dem gebiet nicht so gut aus, aber eigentlich mag ich die steine wenn sie natürlich sind, wo die energie auch noch unverändert ist...

Black_Onyx: ich glaube Tigereisen ist eher etwas metallisches, obwohl manche haben einschlüsse die ähnlich wie tigerauge schimmern...aber ich weis da nicht wirklich was darüber...

Danke für eure antworten +._-{###

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3538
Registriert: 30.01.2009, 18:44

Re: Katzenauge

Beitragvon Schnee_eule » 16.10.2010, 21:36

@ Black_onyx...........

Tigereisen ist wieder was anderes.
Gehört zu den Gesteinen, ist ein Mischling aus Hämatit (ich vermute, das ist das metallische, dass der Deoroller sah), Jaspis und Tigerauge.
Gilt von der Wirkung her als Tiger im Tank.
Wenn du in unsere Schmuckbastelabteilung guckst, ich habe kürzlich eine Kette aus Tigereisen gemacht, da sieht man am Anhänger die einzelnen Schichten recht gut.

Benutzeravatar
Black_Onyx
Beiträge: 165
Registriert: 24.09.2009, 16:42

Re: Katzenauge

Beitragvon Black_Onyx » 17.10.2010, 12:07

Ahhh... Da hab ich mal wieder was gelernt :)
Danke für die Information.

Liebe Grüße!

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Katzenauge

Beitragvon Felixdorfer » 30.10.2010, 19:04

Hallo Deoroller!

Na du also im Backofen geht das natürlich nicht,

Die Steine müssen schon in einer Flamme grannt werden.

Habs schon mal mit der Lötlampe selber gemacht um das aus zutesten.

Nur bitte beim Flammen den Stein mit einer Feuerfesten Zange halten und nicht mit den bloßen Händen. *ggg*

ich denke mal dass der Stein schon mindestens 400 bis 500 Grad braucht um in rot umzuschlagen.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
deoroller
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2010, 19:27

Re: Katzenauge

Beitragvon deoroller » 30.10.2010, 22:01

danke für deine antwort!
ich lerne jeden tag was dazu...


Social Media

       

Zurück zu „Edelsteine Steine-Namen bestimmen - Wie heisst der Stein... ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast