Malachit - natürlich und synthetisch

Steine Fälschungen, Rekonstruktionen, und Manipulation
       
Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1241
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Malachit - natürlich und synthetisch

Beitragvon pezzottait » 23.01.2011, 21:47

Möchte euch einen Artikel über Malachit empfehlen:

>>>www.gia.edu/research-resources/news-from-research/malachite-LA-ICP-MS.pdf<<<

Vorsicht! Dieser pdf-file ist 72 KB groß und der download kann je nach Hardware mehr oder weniger lang dauern!

Ich hoffe eure Schätze sind alle natürlichen Ursprungs; sollte dennoch einer entdeckt werden, wäre ich für Fotos sehr dankbar.

LG pezzottait

Dieser Beitrag wurde am 26.01.2011 so geändert, dass es nicht mehr möglich ist durch Anklicken direkt zur verlinkten Literatur zu kommen.
Zuletzt geändert von pezzottait am 26.01.2011, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
vorollo
Beiträge: 1066
Registriert: 16.06.2010, 11:02

Re: Malachit - natürlich und synthetisch

Beitragvon vorollo » 26.01.2011, 14:52

Wow, ich wusste nicht, dass gefälschte Malachite dermassen echt aussehen können!
Gut zu wissen.

V.

Benutzeravatar
helmut
Beiträge: 3117
Registriert: 04.02.2010, 20:52

Re: Malachit - natürlich und synthetisch

Beitragvon helmut » 26.01.2011, 15:38

gute idee, lieber pezzottait :wink:

das mit den warnhinweisen. ich werds zukünftig auch so machen, mit der ergänzung
dass der link, welcher abzukopieren ist evtl. in paar monaten nicht mehr aktiv sein könnte.

dann wäre es so, als wäre er niemalsnicht dagewesen ( wenn irgendwann mal jemand.....

** lach*** ich denk grad an die unzähligen links zu "autolink" hier im forum, wo werbung eingeblendet wird )

aber manchen ( die es rechtzeitig schaffen ) bringt es eben doch die entsprechende information
und somit hatte es seinen sinn.

danke auf jeden fall dafür

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1241
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Malachit - natürlich und synthetisch

Beitragvon pezzottait » 02.02.2011, 23:24

Ich hab da gerade einen Malachit bekommen mit einer für mich noch nie gesehenen Wabenstruktur. Hat das schon jemand gesehen und ist das für einen Malachit normal?

LG pezzottait
Dateianhänge
MalachitWabenstruktur2.jpg
Malachit

cherry
Beiträge: 76
Registriert: 16.11.2016, 09:44

Re: Malachit - natürlich und synthetisch

Beitragvon cherry » 18.11.2016, 23:24

Hallo Pezzottait

Ich habe einen, zwar kleinen, aber echt wunderschönen Malachit, der sowohl Streifen als auch wabenartige, gesprungene Stellen hat, letzteres vor allem in den 'blumenartig' geformten Teilen... Er ist auch in allen Strukturen irisierend (? Sagt man das so? Wie Tigerauge, nur viel welliger im Muster)

Ich kann morgen noch mal versuchen Fotos zu machen, die Struktur kommt auf den Bildern bisher nicht rüber... unter der Lupe hat's mich fast umgehauen!

Würde mich auch interessieren ob das normal ist für Malachit : ))
Finde nichts beschriebenes zu dem Thema.

Leider kann ich deinen Link nicht abrufen, hätte mich brennend interessiert was drin steht!

Liebe Grüße
Cherry

cherry
Beiträge: 76
Registriert: 16.11.2016, 09:44

Re: Malachit - natürlich und synthetisch

Beitragvon cherry » 18.11.2016, 23:42

Hier mal ein paar Versuche...
Dateianhänge
20161118_223754.jpg
20161118_223754.jpg (161.17 KiB) 131 mal betrachtet
20161118_223825.jpg


Social Media

       

Zurück zu „Edelsteine und Schmuck Fälschungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste