Feuerstein mit Eisen(?) und Krokant-Kristallen

       
Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15047
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Feuerstein mit Eisen(?) und Krokant-Kristallen

Beitragvon Wildflower » 27.10.2012, 18:45

Heute habe ich einen schönen Feuerstein bekommen, ein Fundstück vom Ostseestrand.
Beim betrachten mit der Lupe sah ich, das das, was ich für Sand auf dem roten (Eisen-?) Fleck gehalten habe, auf einmal wie Krokant-Kristalle aussah.....
b 019.jpg

b 023.jpg

b 030.jpg

b 031.jpg


Aber der Stein hatte noch mehr zu bieten:
b 032.jpg

b 034.jpg

b 035.jpg


Durch die Lupe betrachtet ist er ein wahrer Wunderstein. Leider konnte ich das mit meiner Kamera nicht einfangen :(

Der Stein selbst hat eine Vertiefung für den Daumen und ist damit ein richtig schöner "Daumenstein". :D
Er ist ca 6,5 x 4 x 2,5 cm

Christine
Beiträge: 2389
Registriert: 17.07.2009, 00:23

Re: Feuerstein mit Eisen(?) und Krokant-Kristallen

Beitragvon Christine » 12.11.2012, 18:40

liebes blümchen, wie schön, daß du 'mit_lupst'! ;-) .. +##+ .. +## ..und ich finde nicht nur die aufnahmen sehr gelungen, sondern mir gefällt samt und sonders dein feuerstein. in seiner zeichnung erinnert er mich ein klein wenig an höhlenmalerei. :D ..welches mineral diese wunderschönen kleinen kristalle sind, weiß ich allerdings nicht (habe einfach keine ahnung über ostseesteine. und schon gar nicht, was alles auf feuerstein auf- o. angewachsen sein kann.. :( ) . darüber weiß aber vielleicht unsere windfee o. wer anderes etwas zu sagen.

liebe grüße +#

christine

Windfee
Beiträge: 6885
Registriert: 18.03.2011, 22:48

Re: Feuerstein mit Eisen(?) und Krokant-Kristallen

Beitragvon Windfee » 12.11.2012, 18:46

Ja, stimmt, ein wunderschöner Stein und tolle Lupen-Fotos.
Leider kann ich die "Krokant-Kristalle" auch nicht namentlich anders benennen, aber Feuerstein mit Krokant hat doch was :mrgreen:

LG
Windfee

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15047
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Feuerstein mit Eisen(?) und Krokant-Kristallen

Beitragvon Wildflower » 12.11.2012, 19:06

Danke, Ihr :D


Social Media

       

Zurück zu „Heimische Steine, Mineralien Eigenfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste