Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

       
Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Felixdorfer » 25.06.2011, 13:08

Hallo ihr Lieben!

Mich würde interessieren wie ihr Edelsteinessenzen herstellt.

Ich kenne 2 Verfahren die nach Ayurveda bei der man die Edelsteine mittels Mörser pulverisiert und dann in Alkohol oder in Ansatzbranntwein etwa 4 Wochen ziehen lässt und danach dann die Lösung erhelblich verdünnt.

Oder man verwendet Kristalle oder sehr gut gereinigte Rohsteine um sie auch in Alkohol dann anzusezten.
Gewiss kann man auch wie beim Edelstein Wasser auch Einleitungen von Giftigen Steinen vornehmen.

Hat da jemand noch eine bessere Methode??? würde mich interessieren und vermutlich auch andere Forumsmitglieder.

Aber bitte eben nicht Edelsteinwasser mit Edelsteinessenz verwechseln.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
synergy
Beiträge: 928
Registriert: 17.03.2010, 23:23

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon synergy » 25.06.2011, 16:05

Micon hat dazu ja einiges geschrieben,
sie hat sich auch darauf spezialisiert, auf die herstellung von steinessenzen

insgesamt gibts drei teile - in diesem teil gehts geziehlt um die herstellung der steinessenzen

post75769.html#p75769

meine arbeitsweise ist ähnlich, allerding betreibe ich nicht so einen großen aufwandt.

gruß - synergy +#

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Felixdorfer » 29.06.2011, 12:32

Hallo Synergy!

Ich danke füpr den link, muss aber sagen dass es sicherlich eine fRage der Einstellung ist.

Für mich ist also diese Art der Essenzzubereitung doch mehr wie ein Steinwasser das hinterher
dann etwas mit Alkohol verfeinert wird.

Das ist meine Meinung dazu. deshalb habe ich mich auch in diesem Beitrag damals nicht dazu geäußert.
lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3616
Registriert: 30.01.2009, 18:44

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Schnee_eule » 29.06.2011, 13:35

Ich mache es auch so, dass ich Edelsteinwasser mit einem Drittel Alkohol (ich nehme Melissengeist) haltbar mache.
Wenn immer es möglich ist, verwende ich kleine, reine Kristalle von denen ich dann einen im Elexier lasse.
Ich verwende hauptsächlich Smaragd, Aquamarin und Apatit als Elexier und da stehen natürlich passende Kristalle zur Verfügung.
Da bisher alle meine Elexiere so gewirkt haben wie sie sollen, denke ist diese Methode nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Felixdorfer » 30.06.2011, 00:34

Hallo Schnee_eule!

herzlichen Dank für deinen Beitrag.
naja vermutlich habe ich auf dem Gebiete doch noch Nachholbedarf.
Aber es ist gut zu wissen dass auch andere Methoden funktionieren.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
synergy
Beiträge: 928
Registriert: 17.03.2010, 23:23

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon synergy » 30.06.2011, 08:55

Felixdorfer hat geschrieben:Hallo Synergy!

Ich danke füpr den link, muss aber sagen dass es sicherlich eine fRage der Einstellung ist.

Für mich ist also diese Art der Essenzzubereitung doch mehr wie ein Steinwasser das hinterher
dann etwas mit Alkohol verfeinert wird.

Das ist meine Meinung dazu. deshalb habe ich mich auch in diesem Beitrag damals nicht dazu geäußert.
lg.
vom Felixdorfer


jetzt würde es mich nur noch interessieren lieber Felixdorfer,
wie du die essenz ansetzt

grüße - synergy +#

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Felixdorfer » 30.06.2011, 13:39

Hallo Synergy!

Also ich setzte meine Essenzen mit Ansatztbranntwein an wie auch dei Früchte und lasse da die Kristalle dann
4 Wochen lang ziehen auf der Fensterbank!
Und danach wid mittels pipette jeweils 10 Tropfen auf 50 ml. reines leitungswasser verdünnt.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
synergy
Beiträge: 928
Registriert: 17.03.2010, 23:23

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon synergy » 01.07.2011, 09:38

Felixdorfer hat geschrieben:Hallo Synergy!

Also ich setzte meine Essenzen mit Ansatztbranntwein an wie auch dei Früchte und lasse da die Kristalle dann
4 Wochen lang ziehen auf der Fensterbank!
Und danach wid mittels pipette jeweils 10 Tropfen auf 50 ml. reines leitungswasser verdünnt.

lg.
vom Felixdorfer


was mich jetzt interessiert mein leiberer felixdorfer ist: wieviel der energei nimmt dein branntwein
im verhältnis zum wasser auf. ich hab da ja auch keine ahnung, aber es würde mich einfach
interessieren, ob da ein unterschied ist.

grüße - synergy +#

Benutzeravatar
HeXeChiara
Beiträge: 1379
Registriert: 19.11.2011, 21:07

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon HeXeChiara » 18.05.2013, 10:15

Das ist hier ja schon etwas älter aber trotzdem noch interessant. Was nimmt denn nun mehr Energie auf? Wasser oder Alkohol? Weiss das jemand?

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2575
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Lizzy » 22.05.2013, 08:44

Ich meine Alkohol behält die Informationen länger. Aber ich bin keine Fachfrau. Muss mal nochmal in meinem Buch nachschlagen, vielleicht steht da was dazu.

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3616
Registriert: 30.01.2009, 18:44

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Schnee_eule » 22.05.2013, 09:09

Ich denke, das ist gar nicht wesentlich.
Bei Elexieren geht es darum, dass diese haltbar sind und man sie auf Vorrat halten kann während man bei einem Wasser eine gewisse Vorlaufzeit hat.
Wenn man auf etwas schnell reagieren will, kann die Zeit bis das Wasser fertig schon zu lange sein.
Wenn ich schnell ein Wasser möchte, muss ich z. B. den Mond nehmen wie er eben ist - bei der Herstellung von Elexier kann ich den Mond mit einbeziehen.

Benutzeravatar
aquaange
Beiträge: 529
Registriert: 03.09.2014, 22:45

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon aquaange » 07.09.2015, 14:01

Hallo,

ich hole den Thread mal wieder hoch :D

Macht noch jemand Essenzen? Ich habe das Buch von Rolphe Alcide Grimaître gelesen und ganz viele :?: :?: :?: und Ideen.
In welchen Alkohol legt ihr ein bzw. Nutzt ihr?
Da kann man doch schon unterstützend die Heilwirkung des Obst/Gewürz einfließen lassen.....ingwerbrand zb. für Magen/Darm,gegen Menstruationskrämpfe oder entgiftend.
oder als starken Tee zum verdünnen anstatt Wasser?

Sollte doch funktionieren, da doch im Edelstein-Raumspray auch ätherische Öle zur Unterstützung sind.

Was meint ihr?

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen :D

steinige Grüße

Aquaange

Blackmoon-Vagabond

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Blackmoon-Vagabond » 07.09.2015, 15:41

In Sachen Alkohol hatte ich für meine Essenzen "Weingeist" aus der Apotheke geholt.
Er darf eben nicht vergällt sein.

Benutzeravatar
aquaange
Beiträge: 529
Registriert: 03.09.2014, 22:45

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon aquaange » 09.09.2015, 19:54

Hm, scheint ja nicht so ein Viel genutzter Part hier zu sein :cry:
Aber vielleicht schreibt der ein oder andere noch :D
Blackmoon-Vagabond hat geschrieben:In Sachen Alkohol hatte ich für meine Essenzen "Weingeist" aus der Apotheke geholt.
Er darf eben nicht vergällt sein.

Ja, das habe ich auch schon im allwissenden Gockel :lol: gelesen....da kam mir die Idee ja, das man die natürlichen Kräfte des Obst nutzen könnte.....quasi wie Bachblüten :D

Schönen Abend noch

Aquaange

Blackmoon-Vagabond

Re: Edelstein-Essenzen Wie ansetzten???

Beitragvon Blackmoon-Vagabond » 09.09.2015, 21:06

Von der Verwendung von hochprozentigen Obstbränden hört man ja auch, so gesehen liegst du mit deinem Gedanken absolut richtig.


Social Media

       

Zurück zu „Wasser und Steine: Anleitungen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste