Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Mineralienbörsen Fossilienbörsen, Besprechungen ueber Messen und Boersen.
Forumsregeln
Bitte Ort, Zeit der Mineralienbörse oder Fossilienbörse, Beschreibung wäre schön, sodass man nicht extra auf eine andere Seite klicken muss für Informationen.
       
Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 16:00

Hi,

ich würde gerne dieses Jahr wieder eine Edelsteinmesse besuchen. Letztes Jahr waren wir in Idar-Oberstein. Das war meine erste Edelsteinmesse und ich war total beigestert. ´+´*´+ Daher möchte ich dieses Jahr unbedingt wieder auf so eine Messe. Idar-Oberstein ist allerdings mit einer längeren Anfahrt verbunden, so dass wir letztes Jahr 3 Tage dort verbracht haben.

Ich habe jetzt in einem Edelsteinmessen Kalender gesehen, dass in NRW sowohl in Bonn als auch in Düsseldorf und Dortmund eine Messe stattfindet. War schonmal jemand auf einer dieser drei Messen und kann eine Empfehlung aussprechen? Oder könnt ihr noch eine andere Messe empfehlen, die im näheren Umkreis von NRW oder sogar direkt in NRW stattfindet? Also Idar-Oberstein hat mich überwältigt aber das war auch meine allererste Messe, ich hab also keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich möchte allerdings schon auf eine etwas größere Messe, wo man gut den ganzen Tag verbringen kann. :D

Ich würde ja total gerne mal die Messe in Hamburg besuchen. Das werde ich irgendwann auch. :)

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 16:13

In Ennepetal findet dieses Jahr auch eine Messe statt, hab ich gerade gesehen. Das ist auch ganz in der Nähe von uns. Allerdings hab ich hier im Forum gelesen, dass das wohl eine relativ kleine Messe sein soll?

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2397
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Steinkatze » 24.01.2016, 16:52

Früher gabs hier in der Nähe einmal im Jahr eine Mineralienbörse.
Aber das machen die leider schon lang nicht mehr :(

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 17:04

Wie meinst du das? ++´´ß In welcher Nähe?

Edit: Achsoooo.... {}@@²³ Auf meine Frage, ob ihr noch andere Messen in NRW oder Umgebung kennt. Jetzt hab ich das verstanden, was du sagen wolltest. ;-)

Styx
Beiträge: 1350
Registriert: 30.04.2011, 08:09

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Styx » 24.01.2016, 19:28

Bei uns (Bonn) ist die Edelsteinmesse in Bad Godesberg. Wie ich lese gibts Kristallschädel. :D
Die Messe möchte ich besuchen, ist im September, glaub ich!

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 19:55

Kristallschädel klingt super, das wäre was für meinen Freund. :D Kristallschädel hab ich letztes Jahr in Idar-Oberstein z. b. überhaupt nicht gesehen.

Ich suche ja immer noch eine Rosenquarzlampe und gebe die Hoffnung nicht auf, dass ich mal eine auf einer Messe finde. :) In Idar-Oberstein hatten sie eine Einzige, also keine Auswahl. Dafür aber Unmengen an Salzkristalllampen.

Styx
Beiträge: 1350
Registriert: 30.04.2011, 08:09

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Styx » 24.01.2016, 20:01

Komisch, gerade Idar-Oberstein. Dachte ich, müßten Kristallschädel doch vertreten sein. :?:

Ich bin mal gespannt. Eigentlich ist so etwas nicht wirklich was für mich, viel zu viele Menschen. Aber einmal will ich das trotzdem mal sehen! ;-)

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 20:07

Ja, also alles hatten die in Idar-Oberstein auch nicht. +++!´´ Ich suche z. b. noch einen Charoit und einen Rauchquarz Anhänger. Gab es als Schmuckstein auch nicht in Idar-Oberstein. Also auf der Messe. In den ganzen Geschäften, die es dort so gibt, waren wir nicht. Oder Figuren aus Stein gab es auch nicht, kein einziger Stand hatte irgendwelche Steinfiguren. Ich sammel ja Elefanten und hätte gerne noch einen aus Lapislazuli, das wäre ein absoluter Traum. Aber selbst sowas gab es da nicht. Und ich hatte extra vorher mein Geld zusammengehalten und etwas gespart und dann hab ich dort echt weniger gekauft, als ich vorher dachte. Also insgesamt war die Messe schon klasse.... aber es gab eben nicht das, wonach ich jetzt speziell gucken wollte. Ich hab zwar dann einen wunderschönen gebohrten Boulder Opal mitgenommen und ein Armband und noch ein paar Mineralien aber das waren Käufe, die sich spontan ergeben haben. Vor der Messe hatte ich halt überlegt, wonach ich schauen möchte und nichts davon hatten sie dort. Das fand ich dann schon ein bisschen enttäuschend. Aber wahrscheinlich lohnen sich diese teuereren Mineralien und Rohsteine einfach mehr als Schmuck oder irgendwelche Tierfiguren.

Insgesamt hätte ich mit mehr Schmuck auf der Messe gerechnet. Schmuck war aber defnitiv am wenigsten dort vertreten. Drusen gab es natürlich auch sehr viele. Leider zeimlich teuer. Hab mir nur eine kleine Amethyststufe mitgenommen.
Zuletzt geändert von CocosKitty am 24.01.2016, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.

Styx
Beiträge: 1350
Registriert: 30.04.2011, 08:09

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Styx » 24.01.2016, 21:00

Das hätte ich jetzt nicht erwartet, weil Idar-O. eigentlich für ihre Steinschneiderei/schleiferei bekannt ist. Oder verwechsel ich da was?
Ist natürlich entäuschend, wenn man auch noch eine längere Anreise hatte.

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 21:17

Also gelohnt hat sich die Fahrt auf jedenfall. Idar-Oberstein ist an sich ja schon mal einen Besuch wert, auch ohne Messe. ´´#*++

Dass ich jetzt die Steine, die ich gesucht habe, auf der Messe nicht bekommen habe, war Pech. Also es gab schon Schmuck aber nicht soviel, wie ich gedacht hätte. Ich hab halt angenommen, dass Schmuck dort am meisten vertreten ist. Es gab natürlich Schmuck, Opal war z. b. sehr oft vertreten. Es gab auch gebohrte Steine oder echt Silberanhänger. Aber eben kein Charoit und auch kein Rauchquarz. Aquamarin war auch sehr häufig als Schmuck vertreten. Ich hab halt mit mehr Auswahl gerechnet... es wiederholte sich auf eine Art irgendwie immer. Z. b. hat man gleich mehrere Stände gehabt, wo es Opale gab. Bernsteinschmuck gab es z. b. noch sehr viel. Also es gab schon Schmuckstände aber dann meistens immer nur ein Stein, z. b. eben Bernstein oder Opal. Nicht ein Stand, der dann mehrere Steine als Schmuck hatte. Vielleicht ist das ja immer so und ich hatte einfach falsche Vorstellungen. ++´´ß War ja meine erste Messe und man hat dann ja auch gewisse Erwartungen, was es dort alles gibt. Lapislazuli gab es z. B. als Schmuck noch. Oder auch so Engel aus Edelstein gab es auch nicht. +++!´´ Da hatte ich nämlich auch Ausschau nach gehalten. Mittlerweile hab ich sehr schöne Engel gefunden aber auf der Messe gab es weit und breit keine. Das hast mich einfach gewundert. Es gab Stände mit Amethystdrusen oder großen, seltenen Mineralien aber eben nicht das, was ich gesucht habe. Vielleicht ist das ja auf jeder Messe so, dass es Figuren und Schmuck eher weniger gibt. {³³@

Aber an sich ist die Messe schon empfehlenswert. Auch Idar-Oberstein an sich ist ganz interessant. Hätten wir mehr Zeit gehabt, wäre ich noch in die Geschäfte dort gegangen. In der Stadt selbst gibt es ja unzählige Edelsteingeschäfte. Also die Stadt ist ja bekannt für ihre Edelsteine. Da hast du schon Recht. Aber wir hatten nur 2 Tage dort gebucht. Freitags angereist und Sonntag Nachmittag ging es zurück. Freitag waren wir auch erst gegen späten Nachmittag dort, da hatten die Geschäfte dann teilweise schon zu. Samstag waren wir dann den ganzen Tag auf der Messe und Sonntag waren wir noch im Edelsteinmuseum und in der Edelsteinmine. Für die Geschäfte war leider keine Zeit mehr. Vielleicht hätte ich da genau das gefunden, was ich gesucht habe. {³³@ Aber vielleicht fahren wir irgendwann nochmal darunter, weil die Geschäfte will ich mir irgendwann auch nochmal näher anschauen.

Die Messe war gut aber ich glaube, dass es eine Messe in Dortmund oder Bonn auch tut und das ist eben sehr viel näher für uns.
Zuletzt geändert von CocosKitty am 24.01.2016, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

Styx
Beiträge: 1350
Registriert: 30.04.2011, 08:09

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Styx » 24.01.2016, 21:22

In Idar-O. würden mich die Edelsteinminen mehr interessieren. :D Dürfte man dort egentlich auf eigene Faust schürfen? ;-) Wäre sicherlich interessant!

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 24.01.2016, 21:26

Nein, man darf in den Minen nicht schürfen. :P Also man wird da einmal durchgeführt. Man darf zwar Fotos machen aber in der dunklen Mine werden die leider nicht so gut. Da braucht man dann wahrscheinlich schon eine richtig gute Kamera. Aber die Mine war klasse, kann ich nur empfehlen. Das Edelsteinmuseum muss ich sagen, hat uns jetzt nicht so gefallen. Würde ich nicht nochmal besuchen.

Benutzeravatar
Laminar
Beiträge: 873
Registriert: 03.05.2011, 10:08

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Laminar » 27.01.2016, 19:31

Ennepetal finde ich ok. Da finde ich immer einiges, obwohl die Räume nicht besonders groß und immer mehr als gut besucht sind. Das nervt manchmal schon, dass es so eng ist.
Dortmund ist soweit ich weiß eine "Untermesse" vom Dortmunder Herbst. Das gefällt mir persönlich nicht so sehr. Die Anzahl der Aussteller ist auch überschaubar. Da war ich 2 oder 3 Mal, das ist nicht so meins.
Düsseldorf ist zwar auch nicht besonders groß, hat mir aber immer gut gefallen. Sonst war die Messe immer im Januar, dieses Mal finde ich erst eine zum Ende des Jahres hin. :cry:
Riesig ist die Messe in Hamburg, aber für mich leider zu weit weg. War 2x bis jetzt da.
München soll auch riesig sein, aber ebenfalls für mich zu weit.

Ennepetal und Düsseldorf sind mir am Liebsten. ++"#
Entfernung paßt und es sind auch immer genug Aussteller dort um auch mal den einen oder anderen außergewöhnlichen Stein zu finden.

Benutzeravatar
kristall69
Beiträge: 5072
Registriert: 08.04.2012, 17:10

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon kristall69 » 27.01.2016, 20:24

CocosKitty hat geschrieben:Nein, man darf in den Minen nicht schürfen. :P Also man wird da einmal durchgeführt. Man darf zwar Fotos machen aber in der dunklen Mine werden die leider nicht so gut. Da braucht man dann wahrscheinlich schon eine richtig gute Kamera. Aber die Mine war klasse, kann ich nur empfehlen. Das Edelsteinmuseum muss ich sagen, hat uns jetzt nicht so gefallen. Würde ich nicht nochmal besuchen.



Wirklich nicht mehr ??? Ich war vor.....grübel 15 Jahren in Idar-Oberstein ......mit einer tollen Gruppe und haben dort in den Minen selber picken dürfen +##
Das Erlebnis ist wirklich toll !!!
Auch das Museum fand ich damals bombastisch !! gab damals eine Extra-Ausstellung Versteinertes Holz ..... ++"# ++"#

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 28.01.2016, 01:42

Also ich gehe mal davon aus, dass wir dieselbe Mine in Idar-Oberstein meinen? ++´´ß Man ging dort mit einer Gruppe von schätzungsweise 15 Leuten mit einem Gruppenführer durch, der dann zu den einzelnen Stellen in der Mine was erzählt hat. Man durfte Fotos machen aber man durfte nichts anfassen, die Kristalle etc. waren auch teilweise sehr weit weg, so dass man nicht soo viel erkennen konnte. Ich hätte dort auch gerne mal was angefasst aber das war strengstens untersagt. ;-) Also gehe ich nicht davon aus, dass man dort selber schürfen darf. Da wird ja generell nicht mehr geschürft.

Wir waren in dieser MIne und soweit ich weiß, ist das die Einzige dort oder?

http://www.edelsteinminen-idar-oberstei ... minen.html

Edit: es gibt so wie ich das gelesen habe, noch ein sog. Edelsteincamp. Dort kann man wohl noch schürfen. Aber das ist nicht direkt in der Mine, sondern liegt außerhalb. Dafür muss man sich aber extra anmelden. Wir waren ja nur in dem Besucherstollen. Du meinst dann sicher dieses Edelsteincamp. :) Ist sicher auch interessant dort mal zu schürfen.

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 28.01.2016, 01:52

Laminar hat geschrieben:Ennepetal finde ich ok. Da finde ich immer einiges, obwohl die Räume nicht besonders groß und immer mehr als gut besucht sind. Das nervt manchmal schon, dass es so eng ist.
Dortmund ist soweit ich weiß eine "Untermesse" vom Dortmunder Herbst. Das gefällt mir persönlich nicht so sehr. Die Anzahl der Aussteller ist auch überschaubar. Da war ich 2 oder 3 Mal, das ist nicht so meins.
Düsseldorf ist zwar auch nicht besonders groß, hat mir aber immer gut gefallen. Sonst war die Messe immer im Januar, dieses Mal finde ich erst eine zum Ende des Jahres hin. :cry:
Riesig ist die Messe in Hamburg, aber für mich leider zu weit weg. War 2x bis jetzt da.
München soll auch riesig sein, aber ebenfalls für mich zu weit.

Ennepetal und Düsseldorf sind mir am Liebsten. ++"#
Entfernung paßt und es sind auch immer genug Aussteller dort um auch mal den einen oder anderen außergewöhnlichen Stein zu finden.



Ok, dann mach ich hinter Dortmund schonmal einen Haken. :mrgreen:

Bleiben also noch Düsseldorf, Bonn und Ennepetal. Vielleicht können wir ja auch zwei Messen besuchen, da ist ja immer etwas Zeit dazwischen.

Monja
Beiträge: 90
Registriert: 05.01.2010, 18:22

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Monja » 09.02.2016, 16:21

Hallo CocosKitty,

es kommt darauf an was du auf ner Börse erwartest. In Köln, Dortmund, Düsseldorf beispielsweise gibt es vermehrt nur Schmuck und weniger Rohsteine.
In Bonn ist beides gut vertreten. Suchst du mehr Rohsteine, dann schau nach kleineren Börsen wie z.B. Bergisch Gladbach im Dezember.
Viele Termine findest du auch unter Lapis.

LG
+#
Monja

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2575
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon Lizzy » 09.02.2016, 18:24

Monja hat geschrieben:In Köln, Dortmund, Düsseldorf beispielsweise gibt es vermehrt nur Schmuck und weniger Rohsteine.
Suchst du mehr Rohsteine, dann schau nach kleineren Börsen wie z.B. Bergisch Gladbach im Dezember.


Ich glaube das ist mittlerweile bei einigen Messen das Problem. Hier in Stuttgart hat sich das Sortiment in den letzten Jahren auch mehr Richtung Schmuck entwickelt. Bei uns in der Gegend sind es nun auch vermehrt die kleineren Messen bei denen auch Privatleute ausstellen, wo man schöne Rohsteine oder Stufen finden kann. Kommt halt drauf an, was man möchte.

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 11.02.2016, 13:53

Also eine gute Mischung würde ich bevorzugen. Also keine Messe, die jetzt ausschließlich das eine oder andere hat. Schmuck finde ich zwar sehr interessant aber für meinen Freund wäre das nichts. ;-)

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Düsseldorfer, Bonner und Dortmunder Edelsteinmesse

Beitragvon CocosKitty » 13.11.2016, 15:05

Übernächstes Wochenende gehts auf die Düsseldorfer Messe. +## Bin schon gespannt, sind das erste Mal auf der Düsseldorfer Messe. Mal sehen wie der Vergleich zu Idar-Oberstein ist. ;-) Wäre auch gerne nach Ennepetal gefahren aber das hat nicht geklappt.


Social Media

       

Zurück zu „Mineralienboersen Edelsteinmessen Kalender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste