Was ist das für ein Stein?

-hier könnt Ihr Fotos von Edelsteinen einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
       
Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 30.12.2016, 18:36

Ich habe einen bläulich-violetten Stein, durchscheinend. Leider sind bei diesem Stein die Fotos nicht ganz so gut geworden. Kann trotzdem jemand erkennen, um welchen Stein es sich dabei handelt? :)

3.jpg


4.jpg


5.jpg

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 30.12.2016, 18:38

6.jpg


7.jpg

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15045
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Wildflower » 31.12.2016, 09:01

Ewentuel Disthen/disthen-t901.html" class="postlink">Cyanit cyanit-disthen-kyanit-blau-t901.html

Benutzeravatar
Fräulein Opalinchen
Beiträge: 522
Registriert: 31.05.2013, 18:36

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Fräulein Opalinchen » 01.01.2017, 12:08

Hallo ihr Lieben

Ich denke auch hier, dass es Tansanit sein könnte.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15045
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Wildflower » 01.01.2017, 12:09

Tansanit ist ziehmlich teuer....

Benutzeravatar
Fräulein Opalinchen
Beiträge: 522
Registriert: 31.05.2013, 18:36

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Fräulein Opalinchen » 01.01.2017, 12:13

Ich weiss. Ich hab ein paar davon in unterschiedlicher Qualität und Grösse...
Soll ich mal Fotos machen zum Vergleich?

PS: Frohes Neues übrigens! :-)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15045
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Wildflower » 01.01.2017, 12:15

Kannst du ja. Ansonsten ist hier auch ein wenig dabei tansanit-t2569.html

Benutzeravatar
Fräulein Opalinchen
Beiträge: 522
Registriert: 31.05.2013, 18:36

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Fräulein Opalinchen » 01.01.2017, 12:35

Hier noch ein paar zusätzlich zum Vergleich.
Dateianhänge
IMG_1846.JPG

Benutzeravatar
turmalin57
Beiträge: 755
Registriert: 15.10.2016, 23:37

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon turmalin57 » 01.01.2017, 13:04

Also ich denke auch eher Kyanit. ++"#

http://www.schmuckreif.de/disthen_kyanit.php

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 01.01.2017, 16:48

Alsoooooo.... gekauft habe ich diesen Anhänger tatsächlich als Tansanit. Auf einer Steinemesse. Allerdings wurde mir jetzt per PN von einer sehr lieben Forine bereits gesagt, dass er - wenn es sich um Tansanit handeln sollte - er wahrscheinlich gefärbt oder gebrannt ist. :-?

Gekostet hat er 35 Euro und ist gerade mal 2 cm groß. Ich hoffe ich wurde nicht über den Tisch gezogen, denn einen Tansanit Anhänger wollte ich schon immer haben.

Im Übrigen ist er farblich identisch mit den Ohrringen, die ich hier ebenfalls eingestellt habe. Also egal um welchen Stein es sich handelt, es könnte sein, dass der Anhänger und die Ohrringe denselben Stein haben. Sind allerdings von unterschiedlichen Händlern gekauft aber auf derselben Messe.

Disthen bezweifle ich, da Disthen immer so einen blau-silbrigen Glanz hat. Das hat dieser überhaupt nicht. Der ist eher so blau-violett wie diese Kornblume:

http://img.fotocommunity.com/kornblumen ... width=1000

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 04.01.2017, 18:05

turmalin57 ich hab mir mal den Schmuckreif aus deinem Link angesehen. Da ist genau das, was ich meinte: der Disthen hat diesen silbrig-weißen Schimmer. Und der fehlt bei meinem Anhänger gänzlich. Er ist wirklich violett-bläulich. ++´´ß

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6727
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Morgaine999 » 04.01.2017, 18:39

vielleicht ist es in beiden Fällen einfach gefärbter quarz?

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 04.01.2017, 19:43

Könnte sein und wäre ziemlich ärgerlich. :(

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6727
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Morgaine999 » 04.01.2017, 19:58

Ja, ist mir auch auf der HH Messe aufgestoßen, wieviel gefaktes Zeug da verkauft wurde, dass war vor Jahren noch ganz anders. Da gingen Leute rum und passten auf, dass keine Fälschungen verkauft wurden. Heute kann man die Sachen die man gekauft hat nur noch von Sachverständigen prüfen lassen, verkauft werden dürfen sie.....

Benutzeravatar
turmalin57
Beiträge: 755
Registriert: 15.10.2016, 23:37

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon turmalin57 » 04.01.2017, 21:15

Meine beiden Tansaniten sehen so aus:

Bild

Bild

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 04.01.2017, 21:25

Genau so sieht mein Anhänger ja auch aus. Also auf dem dritten Foto kommt der Stein am besten raus. Und ich finde eben, dass es auf keinen Fall wie Disthen aussieht. +++!´´

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 2675
Registriert: 19.03.2013, 13:18

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon Viola » 04.01.2017, 23:06

Hallo,
das einzige, was zu einer gesicherten Aussage führt, ist eine gemmologische Prüfung. Bei uns kann man so eine im Schmuckgeschaeft durchführen lassen. So hättest du eine Gewissheit. Du weißt ja, diese Fernbestimmung per Foto.... :roll:
Liebe Grüße
Viola

Benutzeravatar
turmalin57
Beiträge: 755
Registriert: 15.10.2016, 23:37

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon turmalin57 » 04.01.2017, 23:53

Hallo CocosKitty
Ich für mich würde den Stein als Tansanit betrachten und Freude daran haben. Den eine gemmologische Prüfung ist nicht gerade Billig. Vielleicht findest du mal jemanden dem du den Stein zeigen kannst und der ihn kennt. ++"#

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 404
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Was ist das für ein Stein?

Beitragvon CocosKitty » 05.01.2017, 00:16

turmalin57 hat geschrieben:Hallo CocosKitty
Ich für mich würde den Stein als Tansanit betrachten und Freude daran haben. Den eine gemmologische Prüfung ist nicht gerade Billig. Vielleicht findest du mal jemanden dem du den Stein zeigen kannst und der ihn kennt. ++"#


Genau so mach ich es! ´+´*´+


Social Media

       

Zurück zu „Edelsteine Steine-Namen bestimmen - Wie heisst der Stein... ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste