Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

-hier könnt Ihr Fotos von Edelsteinen einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
       
Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 17.12.2016, 13:14

Ich denke mal, das ist ein Gneis, auch wenn kaum Streifen zu sehen sind, oder?

P1090892.JPG


P1090893.JPG


P1090895.JPG


P1090896.JPG

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 12.01.2017, 08:46

Ich ordne es jetzt mal als Augengneis ein. Oder hat jemand eine andere Idee?

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 4327
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Obsidiane » 13.01.2017, 09:25

Das hat mich jetzt auch interessiert...mein neues schlaues Büchlein hat mir viel rot und weniger schwarz (Biotit) angezeigt,
also hab ich auch im Netz danach gesucht und voilà folgendes Bild gefunden:
http://www.strandsteine.de/Augengneis.htm :D

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 13.01.2017, 09:43

Bei meinem Stein ist es allerdings viel schwarz und fleckiges rot. Darum war ich mir nicht so sicher. :-? Aber das Rote sieht schon irgendwie wie beim Augengneis aus :)



Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 13.01.2017, 11:00

Toll, jetzt bin ich wieder vewrwirrt..... :roll: ;-)

Hab mir den Stein nochmal genau angesehen. Das Schwarze weist "Streifungen", oder Schichtungen auf, wie beim Gneis und es scheinen 2 verschiedene schwarze Gesteine/Mineralien zu sein. Ein Teil der Streifung schimmert schwach rot, als wenn es nur minimal Feldspat enthält.
Und unter der Lupe betrachtet ist das Schwarze gar nicht so schwarz wie es aussieht.........

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6675
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Morgaine999 » 13.01.2017, 11:33

es ist ein Gneis, ja, zum Augengneis fehlt mir eigentlich das richtig eliptische des Flecks.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 13.01.2017, 12:15

Okay, so ganz eliptisch ist er nicht.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6675
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Morgaine999 » 13.01.2017, 12:29

Ist halt schwierig, wenn es nur so ein kleines Stück ist. Aber Augengneise sind ja sehr häufig, da findest du bestimmt noch mal einen wo es richtig klar ist, etwas größer...

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 13.01.2017, 12:53

Ich denke auch.

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 4327
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Obsidiane » 13.01.2017, 17:19

+._-{### für deine Erklärungen, Morgaine! +##

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 08.02.2017, 11:03

Hab festgestellt, das ich noch so einen Stein habe. Der hat mehr Streifung, aber das Ovale des Augengneises hat auch er nicht. Also ist es ein Gneis ohne Augen.... :roll: ;-)

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2713
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Steinkatze » 08.02.2017, 17:49

Ein blinder Gneis :mrgreen:

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14927
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Gefunden in Travemünde - Was ist das? 7

Beitragvon Wildflower » 08.02.2017, 17:54

:mrgreen:


Social Media

       

Zurück zu „Edelsteine Steine-Namen bestimmen - Wie heisst der Stein... ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste