Räucher-Blog: Ideensammlung

Räuchern, Informationen, Forum und Tipps rund ums Räuchern.
       
Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2187
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon LaLitho » 16.05.2017, 14:11

Moin! ;)

Mich juckt's immer noch, einen Blog anzufangen. Aktuell kann ich mich zwar nicht als "Kenner" bezeichnen - dazu weiß ich noch zu wenig - aber gerade die Idee eines "mit-lernenden Blogs" würde mich reizen.
Nun mal die Frage an euch: Was würdet ihr euch theoretisch von einem Räucher-Blog wünschen?
Welche Kategorien sollte er haben und wie ausführlich sollte er sein? Und, würdet ihr lieber einen Blog lesen oder Vlogs (Video-Beiträge) sehen?

Bei meinen StdM- Beiträgen weiß ich ja, dass es manchen Forinen zu ausführlich ist, und eher etwas erschlagend :oops: Daher dachte ich dran, Artikel grundsätzlich kurz und bündig zu halten. Nicht zuuuu kurz, aber vielleicht bei maximal 1 bis 1 1/2 Wordseiten.

Was Kategorien angeht würde ich gerne Techniken (Wie kann man räuchern?), Pflanzen (Was gibt es und wie wirken sie?), Rezepte, aber auch Kurioses aufnehmen. (Kurioses wäre auch nett, als ShoutBox oder auf Twitter.)

Bin neugierig auf eure Ideen! [{³@²


lg
-Leni

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2400
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Steinkatze » 16.05.2017, 22:57

Klar, mach doch einen Blog auf. Ich habe noch nie so was gemacht und kenne mich so gar nicht aus mit Blogs.

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2187
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon LaLitho » 17.05.2017, 12:19

Auskennen in dem Sinn tu ich mich auch nicht, obwohl ich schon Seiten hatte ;)
Was würdest du dir denn für Infos wünschen?

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 4022
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Obsidiane » 18.05.2017, 12:58

Schreib doch einfach von deinen Erfahrungen....
dann ersparen sich die Räucherer Fehlschläge die schon bekannt sind
oder können das Positive nutzen und müssen nicht auch experimentieren. ;-)

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2187
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon LaLitho » 18.05.2017, 14:25

Typische Fehler und Warnungen kommen auf jeden Fall. Sicherheitshinweise (bei Feuer sollte sich sowas von selbst ergeben, aber wir alle wissen: Sollte und Ist sind zwei unterschiedliche Dinge) und "Versucht das nicht daheim".

Überlege noch einen Titel.... Da ich Wacholder sehr mag, dachte ich an was mit "Juniperus", aber das klingt etwas sperrig. Kumpel hat "The Smudging Snape" (nach Professor Snape) vorgeschlagen :lol: Aber das dürfte Ärger mit dem Copyright geben ;)

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 4022
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Obsidiane » 18.05.2017, 17:50

Ich überlege gerade, ob Neville ein normaler Vorname ist... er hat doch in der nächsten Generation den Botanikunterricht mit den Alraunen übernommen...
so als Denkanstoss für Überschriften.... :D

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2187
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon LaLitho » 18.05.2017, 20:51

:lol: Hogwarts Schule für Räucherei und Dampf machen!

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2400
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Steinkatze » 18.05.2017, 22:58

Ja, mit den Erfahrungen, das finde ich eine gute Idee. Das fängt schon an damit, dass z.B. die Räucherkohle etwas Funken sprüht beim Anzünden usw.

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2187
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon LaLitho » 19.05.2017, 11:11

Mit Kohle kenn ich mich noch nicht so aus. Räuchere in aller Regel auf dem Stövchen (Aber ich weiß, was du meinst^^), allerdings will ich das auch mal probieren.
Das würde ich dann in den Sicherheitsbereich legen. Da kommt auch hin, dass man z.B. mit Harzen vorsichtig sein sollte. In einem Video zum Thema neulich jemanden gesehn, der hauptsächlich Weihrauch in allen Formen und Arten räuchert. Als er Anfänger war, hat er mal einen gehabt, der sehr schnell flüssig wurde. Nur einen Moment vom Stövchen weggedreht, und schon gab das ne Stichflamme :shock:
Sehr wichtig - finde ich - ist auch der Punkt, nur (!) zu räuchern was man kennt/erkennt, und weiß was es macht. Einfach mal über die Wiese zockeln und alles nutzen was man findet, ist nicht die allerbeste Idee.
Räuchern duftet eben nicht bloß schön, es hat auch eine effektive Wirkung.

Ich hab gestern mal eine Liste mit Kategorien/Themen gemacht:
- Sicherheit
- Was wirkt denn da? (Wie wirken die Stoffe, was lösen sie aus?)
- Räuchern mit Küchenkräutern & für den kleinen Geldbeutel
- Rezepte (Mischungen, Kipferl etc.)
- "Curiöses" (Erstaunliches, Kurioses und Verblüffendes aus der Welt des Räucherns und der Düfte)
- Giftiges (Wovon man die Finger lassen sollte)
- Medien (Büchertipps, Links zu guten Videos)
- Pflanzen (Kräuter vorgestellt)
- Glossar (Was bedeutet dies und das)
- eventuell Sprüche. Habe gestern sehr hübsche Sprüche über Kräuter in meinen alten Sammelordnern gefunden^^)


lg
-Leni

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2400
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Steinkatze » 19.05.2017, 22:21

Das klingt doch schon mal gut! Bei Räucherkohle ist der Vorteil, dass man den Duft von Harzen sehr intensiv wahrnimmt und das mag ich sehr! Und anfangen zu brennen tut es nicht. :)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6490
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Morgaine999 » 19.05.2017, 22:35

Caro hatte doch wirklich sehr gute Infos mit uns geteilt, und die hatte richtig Ahnung, reichen die nicht? raeuchern-f74.html

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2187
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon LaLitho » 20.05.2017, 14:05

Es geht nicht um's reichen, sondern darum, dass ich einen eigenen Blog schreiben möchte. Mit dem Forum hat das nichts zu tun.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6490
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Räucher-Blog: Ideensammlung

Beitragvon Morgaine999 » 20.05.2017, 16:55

ach so


Social Media

       

Zurück zu „Räuchern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste