Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2141
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon hellemondseite » 19.05.2017, 21:19

Hallo habe dir zwar keinen Rat. Aber hab ähnliches neulich auch bestellte als Geschenk einen großen Rosenquarz Rohstein. Machte das Paket auf es war ein komischer Geruch die Zeitung roch schon der Stein selber auch. Habe dann bei der Verkäuferin nachgefragt warum das so richt Antwort war es sei ein besonderes Energiespray der Geruch verfliegt nach ein paar Tagen. War So.

Benutzeravatar
turmalin57
Beiträge: 567
Registriert: 15.10.2016, 23:37

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon turmalin57 » 20.05.2017, 00:47

Jaspis hat geschrieben:An Wildflower: "Hummel, Hummel" ?? :-D

An Turmalin57: Was ist ein "Strahler"?


Der Strahler ist derjenige der Bergkristall und Co sucht und ausbuddelt. Gibt solche die machen das als Hobby und solche die davon Leben. Ich selber habe von 1973 bis 2005 davon gelebt.
Eigenfund: Leicht rauchiger Bergkristall von Kandersteg, Berner Oberland, Schweiz.
Bild

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14676
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon Wildflower » 20.05.2017, 07:35

hellemondseite hat geschrieben:Hallo habe dir zwar keinen Rat. Aber hab ähnliches neulich auch bestellte als Geschenk einen großen Rosenquarz Rohstein. Machte das Paket auf es war ein komischer Geruch die Zeitung roch schon der Stein selber auch. Habe dann bei der Verkäuferin nachgefragt warum das so richt Antwort war es sei ein besonderes Energiespray der Geruch verfliegt nach ein paar Tagen. War So.


:shock: :shock: :shock: Wozu braucht ein Stein ein besonderes (stinkendes) Energiespray? Erschließt sich mir nicht :-?

Jaspis
Beiträge: 9
Registriert: 17.05.2017, 18:11

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon Jaspis » 20.05.2017, 11:53

An Wildflower:
Als ich "Mors Mors" gelesen habe, fiel es mir wie Schuppen von den Augen!!! :-D
Ich hatte die ganze Zeit versucht "Hummel Hummel" mit der Reinigung der Bergkristallgruppe in Verbindung zu bringen. :lol: :lol:

An Turmalin57:
Ein toller Beruf!! :-) Und der Stein ist auch fantastisch!

An Hellemondseite:
Von einem Energiespray habe ich ja noch nie gehört! Das finde ich ganz schön ekelig irgendwie.. Also jedenfalls, wenn es so schlimm riechen würde, wie mein Paket, die Verpackung und der Stein riecht..
Aber bei mir war/ist es definitiv Nekotin und kein "Energiespray". Ein unverwechselbarer Geruch/Gestank für mich als Nichtraucherin.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14676
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon Wildflower » 20.05.2017, 12:08

Jaspis hat geschrieben:An Wildflower:
Als ich "Mors Mors" gelesen habe, fiel es mir wie Schuppen von den Augen!!! :-D
Ich hatte die ganze Zeit versucht "Hummel Hummel" mit der Reinigung der Bergkristallgruppe in Verbindung zu bringen. :lol: :lol:



:lol: :lol: :lol: :lol: Bild

Jaspis
Beiträge: 9
Registriert: 17.05.2017, 18:11

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon Jaspis » 24.05.2017, 13:36

Huhu ihr alle,
um den Beitrag hier "rund" zu machen, wollte ich euch noch sagen, was aus der Bergkristallgruppe geworden ist.
Ich habe sie wieder zurückgeschickt.
Ich habe es ja noch ein zweites mal mit Bio-Spülmittel probiert gehabt und es hat wunderbar gefunkelt,
aber ich habe eine dicke Erkältung bekommen, so dass ich den Geruch gar nicht mehr wirklich beurteilen konnte.
Dadurch wurde mir bewusst, dass es wohl mit dem Stein nichts werden sollte.
Aber lieben Dank noch mal für eure ganzen Tipps, auch wenn ich mich an die "härteren" Methoden nicht wirklich getraut habe. :-D
++"#

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 4158
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon Obsidiane » 24.05.2017, 17:28

Find ich schön, dass Du das ganze abrundest.
So offene Enden sind nicht schön. +._-{###

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2516
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Nikotingestank bei Bergkristallgruppe

Beitragvon Steinkatze » 24.05.2017, 23:14

Stimmt... warum noch länger rumärgern.


Social Media

       

Zurück zu „Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste