Regenbogenobsidian

Steine Fälschungen, Rekonstruktionen, und Manipulation

Regenbogenobsidian

Beitrag e.i.k. » 18.01.2009, 11:53

Vor einiger Zeit habe ich in einem Kristall- und Steineladen ein Kette aus Regenbogenobsidian gekauft. Schon nach ganz kurzer Zeit ist an einem Stein ein 1 auf 2 mm großes Stück abgeplatzt. Darunter ist dieser Stein nun weiß.

In dem Laden wurde mir gesagt, daß diese Steine gelegentlich Blasen bilden, welche dann aufplatzen. Es wurde auch gesagt, daß so etwas zu derartigen Natursteinen gehört.

Könnt Ihr mir sagen, ob diese Aussagen korrekt sind?

Grüßle
e.i.k.
Benutzeravatar
e.i.k.
 
Beiträge: 1678
Registriert: 12.01.2009, 15:52

Beitrag Felixdorfer » 18.01.2009, 17:20

Hallo e.i.k.!

Also das ist ausgemachter Schwindel.

Dein als fälschlich gekaufter Regenbogenobsidian ist mit sicherheit
was lackiertes wo im Lack dann was dinnen ist was den Schiller erzeugt.

Regenbogenobsidian kann ich dir sagen ist durch und durch schwarz und enthält Gas und Wasserbläschen die den Schiller bei einer guten Politur
dann hervorbringen.
Bist du schon Freigeschaltet fürs Bildereinstellen.

Denn das hätte ich gerne gesehen wie die Steine der Kette jetzt aussehen.
Tut mir wirklich sehr leid für dich dass du da jemanden aufgesessen bist.

lg.
vom Felixdorfer
Benutzeravatar
Felixdorfer
 
Beiträge: 11226
Registriert: 03.05.2006, 21:28
Wohnort: Felixdorf

Beitrag e.i.k. » 18.01.2009, 17:56

Hallo Felixdorfer,

über ImageShack kann ich Bilder einstellen. Allerdings bin ich nicht wirklich ein guter Fotograf :oops: Würde das mit den Bildern auch einfacher gehen?

Grüßle
e.i.k.
Benutzeravatar
e.i.k.
 
Beiträge: 1678
Registriert: 12.01.2009, 15:52

Beitrag e.i.k. » 18.01.2009, 18:43

th23autolink_encode_start_30r97l08W2ltZzozMHI5N2wwOF1odHRwJiM1ODsvL2ltZzIxNiYjNDY7aW1hZ2VzaGFjayYjNDY7dXMvaW1nMjE2LzgzMi9kc2NuMjkxMnJwOCYjNDY7dGgmIzQ2O2pwZ1svaW1nOjMwcjk3bDA4XQ==th23autolink_encode_end_30r97l08

Alle anderen Bilder bei denen ich heranzoome, werden verschwommen. Viell. kann mir später meine bessere Hälfte helfen :oops:

Evtl. kannst Du auch schon erkennen was ich meine :)

Grüßle
e.i.k.


Nachtrag: soeben habe ich es angeklickt - nach der dritten Vergrößerung sieht man es perfekt :D
Benutzeravatar
e.i.k.
 
Beiträge: 1678
Registriert: 12.01.2009, 15:52

Beitrag Felixdorfer » 26.01.2009, 15:33

Hallo e.i.k.!

Also ich habe mir das Bild auf den PC geladen und konnte ddann schon erkennen was du da gemeint hast.

Bild

man kann den weißen Fleck recht gut ausmachen.

Also das kanns ja nicht sein, Obsidian ist immer durch und durch schwarz
und dass da ganz einfach was wegplatzt und dann noch dazu weiß wird die stelle das ist ausgeschlossen bei einem echten Regenobsidian.

Obsidian ist immer durch und durch schwarz und dann müsste wenn schon was absplittert die Stelle einen schaligen glänzenden Bruch aufweisen.

Bild

Ich habe dir hier ein Bild von meiner Rebenbogenobsidian Kette einkopiert also schau mal leider schillern ja nur wenige Oliven, da die ja geknüpft ist die Kette lassen sich die Oliven nicht so leicht ins Licht drehen. aber villeicht kann man doch erkennen dass die eine oder andere Olive eine andere Farbe zeigt. Das wollte ichdich natürlich auf fragen ob deine Steine unterm Licht unterschiedliche Farben zeigen.
oder einen abweichenden Schiller. Das sollte bei einer echten Kette unbedingt der fall sein, da sich ja doch die Steine voneinander unterscheiden müssen.
und glänzuen denn deine Steine auch so stark von der Politur wie meine???

und Wegen dem Vergrößerten Aufnahmen, geh mal auf die Blume wenn du Makro bie deiner Cam hast oder zumindest auf Porträt da kannst auch
näher ans Objekt rangehen.*ggg*

und wegen dem Bilderhochladen. hier im Forum das müsse doch eigentlich sehr einfach sein. *ggg*

Wenn du einen Beitrag schreibst über dem Kästchen hast da stehen Schriftfarbe : Standard und Schriftgröße:

und daneben steht dann eine blaue Schrift Bilder Speichern Hier Klicken in zweizeiliger Schrift und die klickst an und da geht dann ein Kästchen auf
wo du dann direkt von deinem PC Bilder hier herein ins Forum holen kannst. *ggg*

Ich hoffe es klappt denn freigeschaltet solltest du eigentlich schon sein.
Benutzeravatar
Felixdorfer
 
Beiträge: 11226
Registriert: 03.05.2006, 21:28
Wohnort: Felixdorf

Beitrag e.i.k. » 26.01.2009, 20:32

Hallo Felixdorfer,

ganz lieben Dank für Deine Mühe. Ich werde den Kristall Shop nochmals aufsuchen und ein wenig meckern.

Die Kette glänzt eigentlich sehr schön und etwas Schillerndes ist auch drin - allerdings kann man das mit den Farben bei Deiner Kette nicht wirklich vergleichen.

Bei den Bildern wird mir gesagt "keine Berechtigung zum upload" :(
Da wo ich Bilder speichern könnte, steht in blauer Schrift "Tags schließen" :oops:

Grüßle
e.i.k.
Benutzeravatar
e.i.k.
 
Beiträge: 1678
Registriert: 12.01.2009, 15:52

Beitrag Schnee_eule » 30.01.2009, 19:28

Hallo zusammen,

wird obsidian für Ketten oft gefälscht?
Ich habe mir einen Strang mit rauten gekauft, sieht supi aus.
Irgendwie ist der sTrang aber ziemlich leicht. Ich habe unter eine ein Feuerzeug gehalten ob es vielleicht plastik ist. Geschmolzen oder verformt ist es nicht, obwohl es sehr heiß wurde mir deswegen aus den Fingern gerutscht und mir ein Loch in die Hose gebrannt hat.
Benutzeravatar
Schnee_eule
 
Beiträge: 3218
Registriert: 30.01.2009, 18:44

Beitrag Felixdorfer » 02.02.2009, 20:01

Hallo e.i.k.!

Also ich habe mir meine Kette nochmals genauer angesehen und habe feststellen müssen dass zwei der Oliven auch weiße Augen aufweisen.

kann fast sein, dass da im Innern das Wasser etwas aufkocht und sich der Regenbogenobsidian dadurch dann weiß färbt.

Bild
Bild
Bild

Also bei meine Steinen ist nur bei der einen Olive beim etwas runden
Fleck eine kleine Vertiefung ich kann natürlich aber nicht sagen ob dasnicht schon war. Oft ist es so dass solche Details erst nach langer Zeit auffallen. *ggg*

Also dürfte die Verkäuferin doch damit recht haben dass es durchs Tragen passieren kann, das bei Regenbogenobsidian solche weiße Stellen entstehen können.
Wei gesagt es kann auch sein da ich die kette noch nciht selber geknüpft habe und sie schon sehr lange in meinem Besitz ist also etwa 10 Jahre
dass ich das nie wirklich so aufgenommen habe.

Alle anderen Oliven sind noch immer vollkommen oki.

lg.
vom Felixdorfer
Benutzeravatar
Felixdorfer
 
Beiträge: 11226
Registriert: 03.05.2006, 21:28
Wohnort: Felixdorf

Beitrag e.i.k. » 05.02.2009, 14:25

Hallo Felixdorfer,

ich werde das wohl mal beobachten dann. Das Abgesplitterte ist von der Stärke her im my Bereich. Man kann es also nur ganz schwach mit Hilfe der Fingernägel fühlen.

Aber es ist trotzdem irgendwie unschön :roll:

Grüßle
e.i.k.
Benutzeravatar
e.i.k.
 
Beiträge: 1678
Registriert: 12.01.2009, 15:52

Beitrag manfred » 06.02.2009, 00:30

Hallo e.i.k.

Bei Dir war html auf aus gestellt - Vieleicht hast Du das beim aregistrieren aus Versehen so eingestellt oder spaeter im Profil oder es war halt einfach so.#

jetzt muesste es gehen
grussmanne
Benutzeravatar
manfred
Administrator
 
Beiträge: 3692
Registriert: 15.03.2004, 21:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag e.i.k. » 06.02.2009, 11:43

Hallo Manfred,

ganz lieben Dank für Deine Mühe.

Da habe ich bestimmt bei der Anmeldung etwas falsch gamacht :oops:

Grüßle
e.i.k.
Benutzeravatar
e.i.k.
 
Beiträge: 1678
Registriert: 12.01.2009, 15:52


Zurück zu Edelsteine und Schmuck Fälschungen

Wer ist online?

Steine Liebhaber in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste