Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Snowhawk
Beiträge: 92
Registriert: 30.11.2016, 23:06

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Snowhawk » 05.12.2016, 20:39

Achja, falls sich wer fragt, was das für ne Figur auf dem Bild ist:

Ein Tupilak den ich aus Grönland mitgenommen habe.
Wirkt auch schützend und ist aus Renntiergeweih geschnitzt.
Aber leider nur gegen Angriffe, konnt mich nicht vor meiner damaligen Sucht bewahren :( Vielleicht half er mir aber sie selbst noch rechtzeitig zu erkennen und Hilfe zu suchen.

Aber jetzt hab ich ja noch die Welt der Steine entdeckt um mich und mein Raumklima noch zu verbessern.

Ist doch was schönes in dieser Zeit, mehrere Richtungen in der Esoterik abzudecken ++"#

Ich schau mal fürs nächste Jahr. Irgendwie möchte ich mir als Raumreinigung einen Bergkristall zulegen. Zwei Fäuste dick müsste er sein für die Raumwirkung. Sind aber so teuer. Also sparen ;)
Oder wäre da ein grosser Rauchquarz empfohlener? Fand dort nichts von einer Raumwirkung.

Hab gesehen Rauchquarz ist mal wieder mir zugeordnet im Sternzeichen. Ist das der Grund warum er mich mehr interessiert als Bergkristall?
Erst Regenbogenobsidian, dann versteinertes Holz das mich rief... Und jetzt Rauchquarz wo schon wieder steht: "Trauer oder Depressionen hinaus zusätzlich noch an Alkoholabhängigkeit".
Ernsthaft, ich suche die Wirkung der Steine erst wenn ich hier schreibe und ich mich angezogen fühlte. Mir wurden hier ja andere Steine empfohlen wo ich eine solche Anziehung nicht spürte als ich sie im Edelsteincenter in der Hand hielt und trotzdem lande ich bei Anderen die Alkoholabhängigkeit unterstützen. :shock: Da willst nen Bergkristall kaufen und bleibst plötzlich beim Rauchquarz stehen. Sind alle Heilsteine gegen Sucht oder warum habe ich so ein Talent genau immer über diese zu stolpern?

So ein Edelsteinzenter ist echt doof... Rufen so viele Steine nach mir +##

Falls wer die Raumwirkung kennt oder findet wäre das Cool hier zu schreiben. Rauchquarz für Raumreinigung :mrgreen:

Xhari
Beiträge: 141
Registriert: 10.11.2016, 16:17

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Xhari » 06.12.2016, 00:31

Lieber Snowhawk,

ich habe jetzt ein paar Tage deine Geschichte schweigend verfolgt, finde sie unheimlich spannend und möchte dir erst mal sagen, dass ich es toll finde, was sich bei dir gerade alles bewegt. Ich wünsche dir viel Kraft, die du sicherlich brauchst, aber es liest sich auch so als hättest du sie, gepaart mit dem Willen, deine Sucht zu besiegen. Ich bin mir sicher, dass du auf dem besten Weg dazu bist!

Zum Thema Anziehung der Steine habe ich, als mein Interesse an der Steinheilkunde geweckt wurde, damals noch skeptisch den Satz gehört "Lassen Sie die Steine auf sich wirken. Der Stein, der Sie am meisten anspricht, ist oft gerade 'dran'."

Bei dir scheint sich das auch gerade zu bewahrheiten. :)

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 3633
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Obsidiane » 06.12.2016, 10:36

stein-des-monats-nr-13-rauchquarz-juli-2016-t21108.html

Schau mal da, vielleicht ist das was Du suchst dabei.

Benutzeravatar
beecharmer
Beiträge: 892
Registriert: 05.07.2010, 21:47

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon beecharmer » 06.12.2016, 23:04

Ich finde es beeindruckend, was du schon erreicht hast, und vor allem auch beeindruckend, wie offen du darüber schreibst. Ich wünsche dir alles Gute für deinen weiteren Weg! ++"#

Snowhawk
Beiträge: 92
Registriert: 30.11.2016, 23:06

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Snowhawk » 07.12.2016, 17:31

Danke das es so viele Leute interessiert. Andere könnten ja genervt sein :)

Habe Heute noch meinen Rauchquarz geholt. 1x Anhänger und 1x Kristallgruppe.
Bild stelle ich nachher rein, da er gerade ein Reinigungsbad macht in der Badewanne.

Aber die Geschichte dazu verlief war mal wieder Seltsam.
Ich ging ins Edelsteincenter und zu den Rauchquarz Gruppen.
Da sprach mich direkt ein schönes Stück an... Ich nahm den Rauchquarz in die Hand und wollte schauen wie hoch der Preis ist: Kein Preisschild ersichtlich.
Ich fragte die Verkäuferin, sie fand das Preisschild auch nicht... Während sie die Quarzgruppe so hielt, erspähte ich das Preisschild das irgendwie umgekehrt unter einem Kristall hing.
Preis gecheckt... Kam mit zur Kasse um den Stein dort auf die Seite zu legen solange ich mich noch umschaue.
Im helleren Licht wurde ich plötzlich unsicher da der Rauchquarz ein wenig anders aussah (Einschlüsse und eine kleine Bruchstelle bei einem Kristall).
Sagte dann, ich nehme ihn doch nicht. Verkäuferin behielt ihn aber noch vorne um ihn neu zu beschriften.

Also zurück zu den Rauchquarzgruppen:
Da suchte ich mir ein schwärzeres und hübscheres Grüppchen aus.
In dem Moment wo ich gehen wollte kam die Verkäuferin wieder und stellte da alte Stück zurück.
Ich konnte keine 5 Schritte mit dem neuem Rauchquarz machen und es zog mich wieder zum zuerst ausgesuchten Rauchquar zurück.
Irgendwie konnte ich nicht einfach so gehen... Hatte ein trauriges Gefühl als ob ich irgendwas enttäuschen oder falsch machen würde.
Da dachte ich "Scheiss drauf, das erste Bauchgefühl ist meistens da Richtige!" und nahm dann wieder die erste Kristallgruppe. Das was mich optisch vorher störte sah ich plötzlich als "Charakterzug" des Steins an.

Mit wohlig warmen Gefühl ging es dann zur Kasse.

Das muss wirklich seltsam ausgesehen haben wie ich hoch und runter renne und wieder das gleiche Stück in den Händen halte {}@@²³

Ich hab den Rauchkristall nun 2h und ich habe keine Zweifel, dass es doch der Richtige war :)

Foto folgt bald.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 2428
Registriert: 19.03.2013, 13:18

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Viola » 07.12.2016, 18:17

Hallo,
sehr schön! Das passt. ++"#
Liebe Grüße
Viola

Snowhawk
Beiträge: 92
Registriert: 30.11.2016, 23:06

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Snowhawk » 07.12.2016, 18:17

Bilder des Rauchquarz (grösser als 2 Fäuste für Raumwirkung:))
rauch3.JPG
rauch2.JPG
rauch1.jpg
Zuletzt geändert von Snowhawk am 07.12.2016, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 3633
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Obsidiane » 07.12.2016, 18:17

Snowhawk hat geschrieben:Irgendwie konnte ich nicht einfach so gehen... Hatte ein trauriges Gefühl als ob ich irgendwas enttäuschen oder falsch machen würde.
Da dachte ich "Scheiss drauf, das erste Bauchgefühl ist meistens da Richtige!" und nahm dann wieder die erste Kristallgruppe. Das was mich optisch vorher störte sah ich plötzlich als "Charakterzug" des Steins an.

Mit wohlig warmen Gefühl ging es dann zur Kasse.

´+´*´+ Ich glaube so geht´s uns allen immer mal wieder, nicht immer der perfekte Stein ist der richtige, sondern der mit Ecken und Kanten, wie wir sie auch haben!

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 3633
Registriert: 01.02.2015, 15:20

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Obsidiane » 07.12.2016, 18:19

Sehr schönes Stück! +##

Snowhawk
Beiträge: 92
Registriert: 30.11.2016, 23:06

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Snowhawk » 07.12.2016, 18:27

Danke... Am meisten imponiert mich dieser kleine Bengel an dem Stück.
Nenne ihn Einsamer Wolf :mrgreen:

Rauchklein.jpeg
Rauchklein.jpeg (35.16 KiB) 264 mal betrachtet

Xhari
Beiträge: 141
Registriert: 10.11.2016, 16:17

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Xhari » 07.12.2016, 19:12

Das Gefühl, genau dieser Stein, obwohl er nicht perfekt ist hab ich auch immer wieder. Es begegnet mir im Grunde auch überall sonst, z.B. ist meine Katze ein Langzeitinsasse im Tierheim gewesen, weil sie Menschen gegenüber sehr scheu ist. Ich finde das unscheinbare oder unperfekte viel interessanter und schöner als etwas, das "perfekt" ist. Es gibt auf jeden Fall immer neue Facetten zu entdecken. Ein perfekter Stein hat sowas nicht. ++"#

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2004
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Steinkatze » 07.12.2016, 20:25

Ich finde deine Stufe großartig! ´´#*++
Rauchquarz ist mir irgendwie auch sehr an's Herz gewachsen! :)

Snowhawk
Beiträge: 92
Registriert: 30.11.2016, 23:06

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Snowhawk » 07.12.2016, 23:06

Huch, hab ja ganz den Rauchquarz-Anhänger vergessen den ich ab sofort zusammen mit meinem Regenbogenobsidian trage {}@@²³

Damit habe ich auch unterwegs die Wirkung, die mich so ansprach und nicht nur Zuhause :mrgreen:

Trage die Steine dann übereinander (Kleinere Kette / Längere Kette) am Hals.

Jetzt wart ich eigentlich nur noch auf die Sonne. Bei uns ist seit 3 Tagen Nebel. Möchte endlich meine Holzscheibe und den Rauchquarz (darf nicht zulange) in der Morgensonne laden. Die passen ja nicht in meine Bergkristall-Muschel.

Dann natürlich noch auf den 14. Dezember und den Vollmond für meinen Amethyst.
Anhänger.JPG
Anhänger.JPG (61.49 KiB) 234 mal betrachtet


So, fürs erste bin ich jetzt Fertig.
Regenbogenobsidian, Versteinertes Holz, Rauchquarz sollen nun über mich Wachen. Ein Mahnmal sein gegen meine Sucht, die ich bekämpfe und hoffentlich auch auf Dauer hinter mich bringen kann. Und wenn ich mal Schwach werde, sollen die Steine mich daran Erinnern:Auf das ich mich nie wieder in diesen Sumpf verirre.

Schwierige Zeiten wird es weiterhin geben, doch was ist diese kurze Zeitspanne gegen das Erlebte eines Steines? Tröstlich oder?

+._-{### Euch allen für Eure tolle Hilfe und Tipps. +##
Ich hab jetzt was fürs Leben bei Euch gelernt.

(PS: Für Andere mit einer starken Sucht: Ich machte einen längeren Entzug mit professioneller Hilfe und Therapie. Die Steine sollen mich an das Erinnern wofür ich stehe und mich ausgeglichener durchs Leben führen. Sollte Jemand auch an einer solchen Sucht leiden, so führt praktisch kein Weg an ärztlicher Hilfe vorbei! Die Steine helfen mir beim verarbeiten und durchs leben gehen, sind aber kein Ersatz für eine ärztliche Betreuung.)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 14039
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Wildflower » 08.12.2016, 08:34

Snowhawk hat geschrieben:
(PS: Für Andere mit einer starken Sucht: Ich machte einen längeren Entzug mit professioneller Hilfe und Therapie. Die Steine sollen mich an das Erinnern wofür ich stehe und mich ausgeglichener durchs Leben führen. Sollte Jemand auch an einer solchen Sucht leiden, so führt praktisch kein Weg an ärztlicher Hilfe vorbei! Die Steine helfen mir beim verarbeiten und durchs leben gehen, sind aber kein Ersatz für eine ärztliche Betreuung.)


Ich finde das schön, das du das so siehst und wünsche dir weiterhin viel Erfolg :D

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2004
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Steinkatze » 11.12.2016, 14:10

Deine positive Einstellung finde ich wirklich klasse! Es ist auch ganz wichtig, dass du die behältst.
Der Rauchquarzanhänger ist auch sehr schön, nebenbei gesagt ;-)
Ich wünsche dir auch weiterhin viel Kraft und Erfolg. :)

Snowhawk
Beiträge: 92
Registriert: 30.11.2016, 23:06

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Snowhawk » 11.02.2017, 18:29

Hallo Zusammen

Möchte mal ein Feedback zurück geben.
Ich habe meine Steine jetzt knapp 3 Monate. Rauchen tu ich zwar immer noch, aber das nehme ich hoffentlich bald in Angriff :mrgreen:

Grundsätzlich wenn ich jetzt die Zeit zurück blicke, habe ich wahnsinnig Schritte nach vorne in meinem Leben gemacht.
Mir geht es viel besser. Drang nach Alkohol ist gleich 0.
Ich habe auch wieder angefangen Sport zu machen (Schwimmen) und mein Soziales Umfeld noch weiter ausgebaut.

Vieles hatte ich zwar schon auch vor den Steinen, aber seit ich die habe geht irgendwie wirklich so richtig die Post ab in meinem Leben :)
Entgegen einer Winterdepression Blühe ich richtig auf, bin Objektiver wie früher, alte Unsicherheiten verfliegen und gehe mit Problemen besser um.

Dieser massive Fortschritt viel sogar meinem erstaunten Therapeuten auf :mrgreen:

Ob Edelsteine wirken oder nicht, muss jeder für sich entscheiden, aber mir halfen sie oft die letzten drei Monate mit beiden Beinen wieder auf den Füssen zu stehen und nach Vorne zu schauen. Es tut auch immer gut, etwas in den Händen zu halten, wo mir zeigt wo mein Platz in der Welt ist.

Danke nochmals an dieses Forum :)

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2004
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Steinkombination - Alkoholsucht, Depression, Rauchentwöhnung

Beitragvon Steinkatze » 11.02.2017, 21:24

Das sind ja sehr positive Nachrichten und es freut mich, dass du so gut voran gekommen bist!
Lass dich nie entmutigen von irgendwas oder irgendwem!
Auch ich war mal starker Raucher, aber ich habe von einem Tag auf den anderen aufgehört und ich habe nie wieder angefangen.
Das schaffst du auch noch, Snowhawk :) +##


Social Media

       

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast