Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

       
Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15047
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon Wildflower » 19.10.2012, 15:13

Wie lange gehe ich euch jetzt schon mit meinem Gejammere, endlich mal einen Hühnergott zu finden, auf den Wecker? :-? :?: :oops: :roll: :wink:
Nun ja, heute hat´s geklappt!
Ich hatte ein Vorstellungsgespräch, das sich durchweg positiv anhörte (obwohl noch nichts entschieden ist, es steht noch ein Probearbeitstag und ewentuell ein Praktikum aus).
Anschließend hatte ich das Bedürfnis noch durch den Wald zu streifen (Die Arbeitsstätte liegt im Wald). Am Wegesrand des absschüssigen Weges war eine Art Graben, in dem massig Feuer- und andere Steine lagen.
Ich dachte so bei mir, das ich jetzt gerne, als Bestätigung des positiven Verlaufes, etwas hübsches finden möchte, vielleicht einen Hühnergott?...
Aber es schien nichts interessantes dabei zu sein. Als ich gerade aufgeben wollte, sah ich einen Stein mit Loch! Und kurz darauf noch einen mit Loch!
Hier sind sie, ca 6 x 5 x 4 und 9,5 x 4 x 4,5 cm. Fundort: nördliches Niedersachsen (nein, nicht bei den Pferden.... :roll: :wink: )
b 003.jpg

Benutzeravatar
pale moon
Beiträge: 656
Registriert: 29.10.2011, 16:48

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon pale moon » 19.10.2012, 15:50

dann kann doch nur alles gut laufen Blümchen,
glückwunsch :D

Benutzeravatar
Aquamarin57
Beiträge: 1143
Registriert: 11.06.2010, 21:42

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon Aquamarin57 » 19.10.2012, 17:09

Gratuliere Blümchen, das ist ja wirklich ein Glücksfall! ++"#

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 2948
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon Steinelfe » 19.10.2012, 17:33

ui das ist ja toll.

herzlichen Glückwunsch. Und ich drück auch ganz doll die Daumen das es mit der arbeit genau so gut läuft.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15047
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon Wildflower » 19.10.2012, 19:27

Danke. Ich laß mich überraschen. Es soll sehr streßig sein. Mal sehen, wie´s wird :D

Benutzeravatar
laecheln
Beiträge: 2448
Registriert: 08.02.2010, 08:46

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon laecheln » 19.10.2012, 19:51

Ich drück Dir beide Daumen liebes Blümchen, dass es mit der neuen Stelle klappt !!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Steinlein
Beiträge: 2499
Registriert: 21.09.2012, 21:30

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon Steinlein » 19.10.2012, 20:33

Herzlichen Glückwunsch! Na wenn das mal kein positives Zeichen ist!?! +##

Da kann ja nix mehr schief gehen...

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15047
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Zwei Hühnergötter, mitten im Wald

Beitragvon Wildflower » 20.10.2012, 08:21

Vieleb Dank, für eure guten Wünsche :D
Es ist jedenfalls zum Teil eine Arbeit die ich noch nie gemacht habe und ich hoffe, das ich das auch kann. Jedenfalls ist es mal was anderes als das,was ich bisher gemacht habe. (Und besser bezahlt wird es auch..... :roll: )

Ich hoffe, das ich in Travemünde (wehe es kommt was dazwischen! :evil:) noch ein wenig Treibholz finde, dann werde ich das, zusammen mit den beiden Hühnergöttern, zu einem Mobile verbinden. :D


Social Media

       

Zurück zu „Heimische Steine, Mineralien Eigenfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste