Bestimmungsproblem

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
       
Selmina
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2013, 17:48

Bestimmungsproblem

Beitrag von Selmina » 28.06.2014, 19:10

Hallo zusammen,

ich bin noch rel. neu im Heilstein-Wesen und suche jemanden, der mir die folgenden Steine bestimmen kann.
Bei dem blauen und dem rötlich-orangenen schwanke ich zwischen Streifen- und/ oder Botswanaachat. Oder bin ich mit
dem Achat da vollkommen falsch?
Und den dunkelroten Stein kann ich leider weder nach Gienger noch nach dem Buch vom Methusalem-Verlag zuordnen.
Es wäre super, wenn ihr einen Tipp für mich hättet. Vielen lieben Dank.
Dateianhänge
Ich weiß es leider nicht.
Ich weiß es leider nicht.
Ich weiß es leider nicht.
Ich weiß es leider nicht.
Achat??
Achat??

Selmina
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2013, 17:48

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Selmina » 28.06.2014, 20:14

Hier noch eine Idee zum roten Stein: Karneol?

Selmina
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2013, 17:48

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Selmina » 28.06.2014, 20:14

Und mein letzter Stein:
Dateianhänge
Holz.jpg

Selmina
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2013, 17:48

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Selmina » 28.06.2014, 20:15

Ist das Dolomit oder versteinertes Holz?

Hoffentlich hat jemand eine Idee :-)
Danke

Benutzeravatar
kristall69
Beiträge: 5072
Registriert: 08.04.2012, 17:10

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von kristall69 » 28.06.2014, 20:22

Hallo Selmina

Na dann starte ich mal

1. ev. Brekzien-Jaspis (das Bild ist leider in der Vergrösserung sehr schlecht :D ;-) )
2. gefärbter Achat
3. Karneol-Achat
4. ?? da hab ich das gleiche Problem in der Vergrösserung :lol: :D und ein Foto der Rückseite fänd ich auch ganz toll [{³@²

Gast1505
Beiträge: 2074
Registriert: 01.11.2013, 17:36

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Gast1505 » 28.06.2014, 20:25

1. Marmor gefärbt
Zuletzt geändert von Gast1505 am 29.06.2014, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18783
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Wildflower » 29.06.2014, 07:20

Ich finde die Fotos teilweise recht unscharf, bzw, zu "spiegelig". Kannst du nochmal versuchen, bessere Bilder zu machen. So, wie der Rote Stein, von dem ich denke, das es ein Karneol-Achat ist.

Und bitte eröffne beim nächsten mal für jeden Stein einen extra Thread ;-)

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2718
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Lizzy » 29.06.2014, 08:59

1) Brekzienjaspis
2) gefärbter Achat
3) Karneolachat
4) unsicher, könnte Mookait oder Landschaftsjaspis sein, so wie das bi mir rauskommt. Da wäre ein besseres Foto gut

Klaus60
Beiträge: 1355
Registriert: 18.04.2012, 10:22

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Klaus60 » 29.06.2014, 11:11

Der erste wird bei mir hier im Osterzgebirge als "Blutwurstquarzit" bezeichnet,er wird in der
gesamten Müglitz bis Geising gefunden.Bei uns wird der Stein kaum beachtet,Sammler aus anderen
Gebieten sind ganz verrückt danach.
Zu den anderen ist schon alles gesagt.

Es grüßt
Klaus

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18783
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Wildflower » 29.06.2014, 11:29

Ich habe gelesen, das der Pasakallavik-Porphyr so genannt wird, aber ich finde nicht, das die beiden Steine Ähnlichkeit haben.
Ich glaube auch nicht, das dieser Stein getrommelt in den Handel kommt.

helmut
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2010, 19:52

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von helmut » 30.06.2014, 20:49

Die Nr. 1 darfst Du als roten Jaspis ansprechen, die weissen Flecke sind vermutlich eher Quarz als Calcit.

Nr.- 2 und 4: da reicht die Bildqualität nicht aber wurden ja schon Vermutungen dagelassen

die 3: sehr wahrscheinlich gefärbt bzw. durch erhitzen rot geworden : Achat

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18783
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Bestimmungsproblem

Beitrag von Wildflower » 01.07.2014, 08:58

Nr.1 sieht für mich auch jaspisähnlich aus.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“