Blockaden

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Engel

Blockaden

Beitrag von Engel » 26.07.2005, 13:43

Hallo,

ich würde mir gern "Heilsteine" besorgen, weiß allerdings nicht, ob es sie einzeln gibt oder als "Set" mit einem Beschreibungsbuch. Vielleicht könnt ihr mir auch helfen:
Ich möchte inneren Frieden finden und nicht so verkniffen durchs Leben gehen, wie die meisten auf dieser Erde. Hab auch schon einige Bücher über Lichtarbeiter gelesen und würde gern das Licht in mich hinein strömen lassen. Stehe mir aber oft selbst im Weg oder es gibt noch einige Blockaden, die "gesprengt"werden müssen. Komme manchmal nicht weiter und falle in alte Muster zurück. Welcher Stein kann da helfen?

Hoffe, Anregungen zu bekommen.

Liebe Grüße und ich sage schon mal Danke.
Engel

manne

Steine gegen Blockaden

Beitrag von manne » 08.08.2005, 16:54

Hallo,

Ein Stichwortartiger Auszug aus Giengers Steine-Buch Lexikon:

Blockaden, Steine gegen oder bei...
Obsidian,Pop Rock, Turmalin,Schörl.
Der Schoerl wird auch schwarzer Turmalin genennt....
Kleiner Tipp: den Schörl haben wir gerade auch in unserem edelsteine.de Shop in natuerlicher Form gebohrt. Also naturbelassen und trotzdem als Anhaenger zu verwenden. Wenn Dir dies zu hart und scharfkantig ist, wir muessten ihn auch als Trommelstein haben.

gruss
manne

Gast

Lass deine Intuition arbeiten!

Beitrag von Gast » 12.08.2005, 17:04

Hallo,
Bücher sind immer ganz nett, um eine Idee von der Wirkung der Steine zu bekommen.
Aber als einziges Auswahlkriterium, welcher gerade am Besten hilft, oft ungenügend. Dann entscheidet nur der Verstand, was das Problem ist. Und was weiss der schon von der/den wahren Ursachen deiner Probleme und Blockaden?! Wenn er wirklich Bescheid wüsste, hättest du kein Problem.

Deshalb gibt es verschiedene Methoden, den gerade passenden Stein zu finden. (U.a. auch von Michael Gienger beschrieben)

Geh in einen Steineladen und wähle einen Stein, der dir absolut gefällt, dich sofort anzieht: durch seine Farbe, Form, was auch immer. Vielleicht wird er sogar warm in deiner Hand? Oder wähle einen der dich absolut abstösst - auch er hat dir wichtiges mitzuteilen.
Erst dann schlage nach, was er im Allgemeinen für Wirkungen hat... Da wirst du einige Überraschungen erleben!

Oder du hälst dich eine Weile im Laden auf, entspannst dich. Wenn du dich entspannt fühlst, schliesst du deine Augen, denkst an dein Thema oder einfach nur daran, den gerade passenden zu finden, und wählst einen mit geschlossenen Augen. Diese Botschaft kommt von deinem spirituellen Teil, ist ein Orakel...
Auch hier kann man Verblüffendes erfahren. Oftmals wird dann die wahre Ursache des Problems klarer.

Last but not least hat jeder Stein ausser den Eigenschaften, die er durch seine Art hat, auch individuelle Eigenschaften. Vielleicht brauchst du gerade diese...

Wenn du dich dann entschieden hast - was machst du mit deinem Stein?
Auch hier gibt es einige nette Anregungen bei Gienger für den Anfang.
Leider ist es nicht so -wie ich zu Anfang dachte-, dass man DEN Stein nur zu tragen braucht und das Problem ist vorbei.
Steine können nur Impulse geben, einen Anreiz. Wie mit allen Reizen gewöhnt man sich auch daran und der Stein ist auch nicht für eine 7Tage/24Stunden-Arbeitswoche geschaffen. Und die Hosentasche liegt auch nicht gerade über einem wichtigen, universellen energetischen Eingangstor des Körpers.
Deshalb ist es oft sinnvoller sich kurze Zeit sehr intensiv mit ihm zu beschäftigen - z.B. eine Stunde mit ihm auf dem 3. Auge oder Herzen zu Meditieren oder an einer verspannten Stelle aufzulegen oder, oder, oder -, und dann beiden eine Pause zu geben. Dir selbst, um die Heilungsreize zu integrieren, dem Stein, damit er sich von der anstrengenden Arbeit erholen kann. Sonst kann er sehr ausgelaugt werden; sichtbare Zeichen: Trübung oder Farbveränderung. Nicht vergessen: Reinigen und Entladen und Aufladen!
Verlass dich dabei auf dein Gefühl - absolut gültige Richtlinien gibt es nicht!

Viel Spass beim Experimentieren!

gast

Licht

Beitrag von gast » 12.08.2005, 20:21

Hallo Engel
Du hast genau den richtigen Namen, um dich auch mal bei
www.puramaryam.de schlau zu machen.
Ich denke, du kannst die Steine verwenden und diese Lichtarbeit zusätzlich erlernen. Auch ich mache es so!
Dieses Stichwort in deinem Schreiben tieb mich dazu, dich auch darüber zu informieren.
Du wirst überrascht sein, wozu wir fähig sind.
Es wird dir schon bald besser gehen!
Liebe Grüsse
Bettina!

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“