Charoit

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Charoit

Beitrag von sternenstaub » 24.03.2006, 17:54

Hallo allerseits,
finde es sehr schön, dass auf diesen Seiten ein reger Austausch stattfindet... :lol:
Bin auch noch nicht sehr lange mit dem Thema Steine bewandert, habe mir einen schönen dunklen Charoit mit schwarzen u grünlichen Flecken gekauft, ist poliert und trage ihn an Lederband.
Nun eine frage, habe ihn mal mit einem Amethysttrommelstein in der Hand gehalten, es fing an zu kribbeln und meine Hand wurde bis zum Ellenbogen ziemlich kraftlos, der Zustand hielt auch noch ne Weile an :shock:
Hiiiiiiiiiilfe, was war da los??

Danke für die Antworten

LG

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 30.03.2006, 12:18

Hallo Sternenstaub,
solch eine arge Wirkung konnte ich noch nie erfahren.
Was empfindest du, wenn du nur einen der Beiden in der Hand hältst.
Liebe Grüße
Rosi

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 30.03.2006, 13:18

Hallo Rosi

vielen Dank für Deine Antwort, war schon ganz betrübt das keiner antwortete. :roll:
Nur Amethyst merke ich nichts, nur Charoit ist schwer zu beschreiben, wenn ich den in die Hand nehme, geht ein Gefühl was mit einer Welle vergleichbar ist durch mich durch bis in die Füße...
Es fühlt sich die ersten paar Sekunden an, als wäre der Kreislauf im Keller, das geht aber vorbei und dann merke ich ihn nur noch in der Hand mit mir arbeiten?! Es -ich beschreibe es mal so- singelt in der Hand. :oops:
Er wird relativ warm. Es gab aber auch Tage wo es nicht so extrem ist und die Erwärmung nicht hoch ist. Ich trug ihn mal nachts um den Hals er wurde seeeeeehr warm...

Mal sehen was noch so kommt :wink:

Liebe Grüße von mir

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 30.03.2006, 16:05

Hallo Sternenstaub,

genieße deinen Stein, er tut dir offensichtlich gut. Eben habe ich gelesen, dass die Wirkung des Charoit durch den Amethyst stark erhöht wird, das erklährt das kribbeln in deiner Hand.
Dieser Stein sollte sehr oft unter fließendem Wasser entladen werden und öfter mal an der Sonne aufladen.

Gruß :)
Rosi

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 30.03.2006, 17:02

Hallo Rosi

schön, dass es mit dem Austausch klappt.
War mit Freundin auf einer Mineralienbörse, sie hat sich dort einen Rauchquarz als Rohstein gebohrt mit Mandarinencalcitbesatz gekauft. Habe ihn in die Hand genommen und entsetzt was dieser stein auslöste :shock:
Es hat mich in abslutes Unbehagen versetzt, meine Hand wurde naß und die längere berührung war mir sehr unangenehm. Das Gefühl welches ich hatte war .... :x
Keene Ahnung wie ichs nennen soll. Habe ihn auch nicht mehr angefasst. Habe bei Euch im Forum alles über die Bojis gelesen, diese interessieren mich auch stark, werde mich damit wohl auch befassen u evtl kaufen.
Nur keine Ahnung ob ich es über Versand mache oder wie sonst auch aus dem Bauch heraus wenn ich sie sehe und anfasse.

Hast Du auch einen bestimmten Stein oder nach Bedarf und Gefühl...???
Liebe Grüße
Sternenstaub

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 30.03.2006, 19:58

Hi Sternenstaub,
das ist wohl nicht dein Stein, was fühlt deine Freundin wenn sie das gute Stück in den Händen hält? Wichtig ist, dass er ihr gut tut. Du hast ja schon festgestellt, dass du aus dem Bauch heraus den richtigen Stein wählst. Es ist immer am besten, die Steine direkt auszusuchen, nur so findet man den richtigen.
Ich verkaufe auf Märkten Steine und Steineschmuck und kann mir da, je nach Bedarf, den richtigen aussuchen. Es ist wunderbar mit diesen schönen Helfern zu leben und kann es nur jedem empfehlen.
Liebe Grüße
Rosi

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 30.03.2006, 21:18

Hi

sie hat den Stein angehabt und mir erzählt sie hätte den ganzen Tag gefroren...
Erst nach dem ablegen, wäre es besser geworden.
Gibts denn in der Nähe von Gießen (Hessen) PLZ35... mal Märkte???
Hast Du erfahrungen mit den Bojis

Liebe Grüße
Sternenstaub

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 30.03.2006, 21:24

Hi

Sie hat den Stein getragen und dabei gefroren, wurde erst nach ablegen besser. Gibt es denn in der Nähe von Gießen (Hessen) PLZ 35... Märkte oder Börsen???
Hast Du schon erfahrungen mit den Bojis?
Hoffe schicke den Beitrag nicht doppelt, da beim ersten mal was nicht ging... :oops:
Liebe Grüße
Sternenstaub

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 30.03.2006, 21:25

Habs geahnt :oops:

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 30.03.2006, 21:27

Hi, Sternenstaub,
für mich gibt es da zwei Möglichkeiten, entweder ist die Kombination dieser zwei doch sehr verschiedener Mineralien nicht so sehr passend oder aber dieses gute Stück muss erst mal gründlich entladen werden. Auf alle Fälle mal das Wasser einige Minuten darüber laufen lassen und wenn ihr Hämatitsteinchen oder ein Amethystdrusenstück habt, legt den Stein einige Stunden hinein. Dann müsste er sich anders anfühlen.
Gute Nacht
Rosi

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 30.03.2006, 21:34

Na das nenne ich aber schnelle Post :lol:
Habe es ihr gesagt, ob schon gemacht keine Ahnung. Ich mache es immer gleich wenn ich nen neuen Stein habe.
Aber trotzdem Danke für die Hilfestellung

Eine gute Nacht mit schönen Träumen wünscht
Sternenstaub

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 03.04.2006, 06:00

Hi Sternenstaub,
deine Frage zu den Märkten habe ich glatt übersehen. Leider habe ich keinen Marktkalender, bitte schau doch mal im Googl unter den Städten in deiner Nähe nach, in der Ruprik "Veranstaltungen oder Termine" wirst du die Sonntagsmärkte schon finden. ich komme leider nicht so weit weg. Aber sollltest du mal per Zufall in Richtung Passau fahren kannst ja mal reinschaun.
Liebe Grüße
Rosi

sternenstaub
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2006, 17:26

Beitrag von sternenstaub » 03.04.2006, 16:04

Hi Rosi

macht nix, hast ja genug zu lesen... :wink:
Habe in Laden wo ich immer meine Steine hole ein Paar Bojis gefunden und mal in die Hände genommen, kam aber gaaaar nix :cry:
Dann hat mir die Verkäuferin einen Labradorit gegeben, fast gleiche intensive Erstreaktion wie bei Charoit, den ich die letzten 2 Tage verzweifelt gesucht habe...
( lag im Wäschekorb, ist aus Hosentasche gefallen :oops: )
Tja, Passau ist glaube kein Ort den ich zufällig die nächste Zeit anfahren werde,aber wer weiß.



Danke für Tipp mit Google...

Liebe Grüße

Sternenstaub

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 08.05.2006, 13:32

Hallo Sternenstaub!

Ich habe hier alle Beiträge durchgeackert und auch gelesen, dass du deinen Charoit weiter gegeben hast für einen Test an eine Freundin.

Aklso Steine die ich selber verwende und trage gebe ich hächstens nur ganz kurz aus der Hand und da muss ich zu dem Betreffenden schon viel Vertrauen haben.
Manchesmal spüre ich ganz plötzlich wenn ich einen meiner Handschmeichler die ich gerade mit mir trage vorzeige, dass es nicht passend ist den Stein dem Gegenüber in die Hand zugeben.
da zuckt meine Hand plötzlich zurück und natürlich schaut mich der Betreffende dann groß an. ich entschuldige mich und sagen dann dass ich den Stein zur Zeit selber brauche und deshalb nicht aus der Hand geben darf. *gggg*

Natürlich habe ich schon auch Steine in der Familie die ich aber selber nicht in Verwendung habe, die werden aber dann nach jedem Gebrauch gereinigt.

Wegen der Bojis oder Poprocks kommt ja auch immer darauf an wer sie verkauft oder wie sie gelagert wurden. dass man da nicht gleich beim ersten mal Zugang bekommt.

Wenn du das Gefühl gehabt hast es wären nicht die deinigen dann ist es auch besser dass du sie nicht genommen hast.

Liebe Grüsse vom Felixdorfer

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“