energetisiertes wasser auch äußerlich??

Gesundes Wasser. Mineralien und Steine - Wassersteine und Wasserqualität.
Antworten
       
Jazzt´a
Beiträge: 9
Registriert: 24.06.2006, 12:08

energetisiertes wasser auch äußerlich??

Beitrag von Jazzt´a » 24.06.2006, 12:38

hallo
ich bin die neue und hab gleich mal ne frage.....
kann man das aufbereitete wasser auch äußerlich anwenden?
ich hab bei den sets gelesen dass aventurin bei hautallergien hilft. nun mein pferd hat ein ekzem und ob da waschungen mit aventurin-wasser helfen können?

lg
doris

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 24.06.2006, 14:40

Hallo liebe Jazzt'a

ich kann mir gut vorstellen, dass diese Mittel deinem Pferd helfen kann. Versuche es erst mal mit dem Aventurinwasser, wenn das nicht das richtige ist, dann nimm Amethyst- oder Bernsteinwasser, letzterem würde ich überhaupt den Vorzug geben. (Übrigens eine Wirkung müsste sich sehr schnell einstellen) Sollllltest du, was ich aber nicht glaube, keinen Heilerfolg erzielen, dann empfehle ich dir EM das sind effektive Mikroorganismen, diese regenerieren alles Leben von außen und innen.


Machs gut und berichte, wie es deinem Hottehü mit der Steinetherapie ergeht.

Liebe Grüße
Rosi
Der Sinn des Lebens ist glücklich zu sein

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 24.06.2006, 19:28

Hallo liebe Doris!

Ich kann nur das bestätigen was schon Rosi geschrieben hat,
Sollte sich aber diesbezüglich keine rasche Besserung einstellen, wärs sicherlich von vorteil wenn sich das der Tierarzt ansieht.
Vielleicht brauchtsdazu Antibiotische Salbe.

Liebe Grüsse vom Felixdorfer
Sammler mit Eigenerfahrung

Jazzt´a
Beiträge: 9
Registriert: 24.06.2006, 12:08

Beitrag von Jazzt´a » 25.06.2006, 16:06

vielen dank für die infos

der ta war ja schon da sowas lass ich net groß anstehen juckt ja schließlich wie hölle sowas. bin auch gegen einige dinge allergisch nur kann ich zum glück darauf achten damit net in berührung zu kommen.

dann werd ich mir morgen gleich mal ein paar steine besorgen und ausprobieren welche am besten helfen

lg
doris

Benutzeravatar
apanachi
Beiträge: 54
Registriert: 08.09.2006, 04:58

Beitrag von apanachi » 09.09.2006, 06:10

hallo,

trinken alleine muss nicht sein. auch der blumentopf freut sich über die energien.

have a nice day

apanachi

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 11.09.2006, 18:06

Hallo liebe Doris!

Was mir noch eingefallen ist, das wäre Käspappel Krauttee.

Vielleicht ist das bei euch in der Apotheke under Malve zu kaufen.
Sollte abe Kraut sein, und davon einen Absud machen und damit
mit Gazetupfer reinigen. Keine Watte verwenden!!!!

Hat zwar nichts mit Steinen zu tun ich denke aber dass du für jeden Tipp froh bist. Übrigens kannst den Absud auch mit dem Steinwasser zubereiten. was natürlich doppelt helfen sollte.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
Sammler mit Eigenerfahrung

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wassersteine, Edelsteinwasser zum Trinken mit Mineralien“