Fragen zum mechanischen/chemischen Reinigen und der Reaktion mit Fett einiger Steine

Links zu anderen Seiten usw. Themen, die sonst nirgends reinpassen...
Antworten
       
Simon
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2017, 19:29

Fragen zum mechanischen/chemischen Reinigen und der Reaktion mit Fett einiger Steine

Beitrag von Simon » 01.01.2017, 20:00

Hallo, ich habe zu dem Thema keine Antwort gefunden bzw. sogar widersprüchliche Aussagen.
Wenn man Steine als Schmuck trägt oder Sie als Massagewerkzeug nutzt, kommt mehr oder weniger Hautfett und Schweiß auf die Steine, sollte man die Steine deshalb reinigen? Und wenn ja wie oft?
Ich habe folgende Steinsorten, die mit Hautfett und Schweiß in Kontakt kommen:
- Malachit
- Turmalin (rot, grün & schwarz)
- Amethyst
- Rosenquarz
- Jade (grün & weiß)
- Achat (Botswana & Moos)
- Bergkristall
- Zirkonia (Weiß aus dem Labor)

Bei dem Malachit kommt noch dazu, dass ich gelesen habe, dass er mit Wasser reagiert und dann etwas für den Menschen giftiges absondert, in Schweiß ist aber Wasser, heißt das dann nicht, dass man ihn gar nicht lange in der Hand halten, und schon gar nicht mit Wasser reinigen sollte?
Bisher habe ich meine Steine entweder nur mit Wasser oder mit Wasser mit ein wenig Kernseife gereinigt und dann mit Baumwolle vorsichtig getrocknet, vor allem der Malachit macht mir Sorgen und die Reaktion des Amethysten, Rosenquarz und Jade auf Hautfett und Speiseöl und Schweiß ist ebenfalls für mich von größerer Bedeutung

Mit freundlichen Grüßen

Simon

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15113
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Fragen zum mechanischen/chemischen Reinigen und der Reaktion mit Fett einiger Steine

Beitrag von Wildflower » 02.01.2017, 08:48

Malachit ist etwas empfindlich und reagiert mit Schweiß. Der Stein wird dann stumpf.
Ansonsten reinige ich meine Steine nach Bedarf, also wenn ich das Gefühl habe, ich möchte sie reinigen, mit Neutralseife und fließend kaltem Wasser.
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Krokodilkatze
Beiträge: 574
Registriert: 21.02.2015, 04:50

Re: Fragen zum mechanischen/chemischen Reinigen und der Reaktion mit Fett einiger Steine

Beitrag von Krokodilkatze » 03.01.2017, 00:05

Auch ich reinige meine Steine (die wasserfesten :!: ) nach Gefühl oder wenn sie sichtbar verschmutzt sind nur mit Siefe bzw. Spülmittel und Wasser, auch Malachit. Dann mit weichem Stoff/Handtuch trocknen. Ich lege Malachit immer auf einem Tuch auf die Haut auf und "befingere" ihn (gerade auch beim Säubern) nicht allzu lange. Aber ich bin da auch etwas paranoid. :lol:

Man sollte allerdings wirklich niemlas Steinewasser durch Direktkontakt damit herstellen. Wobei ich das generell nicht empfehlen würde, schon weil es die Steine u.a. verkalken kann. :!: Habe dadurch mal einen Bergi von meiner Oma versaut, ist nicht mehr schönzumachen. :( :evil:
Wer eine Katze hat, braucht das Allein sein nicht zu fürchten. ~Daniel Defoe

There is no real ending. It’s just the place where you stop the story. ~Frank Herbert

Auch durch ein Nadelöhr kann man den Himmel sehen. ~Unbekannt

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Sonstige Themen“