Kombi von Steinwassermethoden?

Gesundes Wasser. Mineralien und Steine - Wassersteine und Wasserqualität.
Antworten
       
Benutzeravatar
Labradora
Beiträge: 40
Registriert: 05.11.2016, 08:05

Kombi von Steinwassermethoden?

Beitrag von Labradora » 18.12.2016, 10:24

Morgen!

Ich habe mal wieder eine vielleicht blöde Frage: Kann man das Einlegen von Steinen kombinieren mit dem Einleiten?
Ich habe noch keinen Bezug zum Einleiten gefunden und habe beim Einlegen ein besseres Gefühl, kann mir aber nicht von jedem Stein, den ich in einer Wassermischung für mich erst einmal testen möchte, gleich wieder eine Handvoll Steine (roh oder angetrommelt) leisten. Es gibt welche, die ich beim Testen als unangenehm empfunden habe (Aragonit z.B.) - und jetzt sitze ich mit den vielen Rohsteinen da.

Ich kombiniere meist nach den Anleitungen Giengers für gute Kombinationen (Quarz + Silikat etc., 3-4 Steinarten). Das klappt auch ganz gut und ich finde mehr und mehr heraus, welche Steine mir gut tun. Aber ich habe eben jetzt auch viele Einzelsteine, die ich mal mit reinnehmen möchte. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht?

Schöne Grüße
Labradora

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15113
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Kombi von Steinwassermethoden?

Beitrag von Wildflower » 12.01.2017, 08:45

Ich persönlich habe immer die Steine ins Wasser gelegt, die ich ausprobieren wollte. Allerdings waren es bei mir meißtens Trommelsteine.
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2966
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Kombi von Steinwassermethoden?

Beitrag von Steinkatze » 12.01.2017, 20:29

Ich habe bis jetzt noch keine Mischungen ausprobiert.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(von Ernest Hemingway)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Wassersteine, Edelsteinwasser zum Trinken mit Mineralien“