muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufladen?

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Antworten
       
Stoni

muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufladen?

Beitrag von Stoni » 13.02.2005, 13:31

Ich stelle mich die Frage, ob man Hämatite zum Entladen bzw. Bergkristalle zum Aufladen auch ent- und aufladen muss?
Falls ja, wie?

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16843
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von Wildflower » 07.02.2016, 15:51

Hab ich noch nie gemacht und von meinem Gefühl heraus ist das auch nicht nötig.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8149
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von Morgaine999 » 07.02.2016, 16:14

Man kann aber muss nicht ;)

Blackmoon-Vagabond

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von Blackmoon-Vagabond » 07.02.2016, 18:17

Ich habe meine Bergkristalle und Amethystdrusen je nach Gefühl immer in fließendem Wasser einer Quelle gehabt und sie danach in das entsprechende Licht gestellt. Mindestens, bevor ich sie als Ladesteine benutzt habe, aber auch immer mal zwischendurch.

LaLitho

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von LaLitho » 07.02.2016, 20:32

Moin!

Ich mache das ab und zu, wenn ich die Bergkristall-Chips häufiger benutzt habe, bekomme ich manchmal das Gefühl, dass sie ein bisschen "atmen" müssen. Dann mixe ich sie mit dem Hämatitchips (habe dazu mal gelesen: die negativen Energien des Hämatit rennen sich im Bergkristall leer - der Bergkristall entleert sich am Hämatit) und stelle sie eine Weile ins Fenster. Dann trenne ich beides, spühle die Bergis ab und und lade sie im Licht/auf der Blume des Lebens, und die Hämatite kommen ins (Abend-)licht und auf die Blume.

Das muss man sich, wie vieles, ein bisschen ausprobieren, um zu sehen mit was man gut zurecht kommt :)

Meine Amethyste entlade/lade ist seltener. Nur wenn ich das Gefühl habe, sie brauchen das jetzt.
(Bei Amethyst muss man ja auch aufpassen, dass sie nicht zu viel Sonnenlicht bekommen. Allein darum bin ich da schon sparsamer.)

lg!
-Leni

Blackmoon-Vagabond

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von Blackmoon-Vagabond » 07.02.2016, 20:54

Soweit ich weiß, legt man Amethyst nicht ins Sonnen-, sondern ins Mondlicht.

Benutzeravatar
Krokodilkatze
Beiträge: 628
Registriert: 21.02.2015, 03:50

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von Krokodilkatze » 07.02.2016, 22:01

Abend! ;-)

Gute Frage. Also ich wasche Amthyst und Bergkristall in jedwerder "größeren" Form ab und an mit Wasser (und bei Bedarf milder Seife ohne viel Rückfetter) ab und lade dann "nach Gefühl" auf der Blume des Lebens/im Sonnen- oder Mondlicht auf.

Würde ich auch bei Bergisplittern/-minitrommelsteinen so machen aber nicht so oft...und Hematit macht mir Kopfaua...also da hab ich keine Erfahrung. ;-)

Grüßle
Krokodilkatze ][98

Blackpearl

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von Blackpearl » 08.02.2016, 00:15

Eigentlich benötigst du überhaupt keine andere Steine um Aufzuladen oder zum Entladen. Wasser ist gut um negatives oder andere Informationen aus dem Stein zu entladen. Zum Aufladen ohne eine bestimmte programmierung reicht der Vollmond für alle Steine. Mit der Sonne muss du vorsichtiger sein, weil die Sonne einige Steine angreifen kann. Daher wird nur für einige wenige Minuten die milde Morgen- oder Abendsonne genutzt. Egal oder Mond oder Sonne es dient immer zum Aufladen.

Liebe Grüße

LaLitho

Re: muss man Ent- bzw. Auflade steinchen auch ent- und aufla

Beitrag von LaLitho » 08.02.2016, 15:19

...ich habe aber auch gelesen, dass ein Aufladen an sich nicht unbedingt nötig ist, weil die Steine sich bei Körperkontakt ohnehin erwärmen, und somit laden. Aber das habe ich noch nicht erprobt...

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“