neueste Steine

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Antworten
       
Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2409
Registriert: 12.04.2007, 17:48

neueste Steine

Beitrag von hellemondseite » 17.02.2009, 21:00

Hallo hier möchte ich euch mal meine Neuesten Steine zeigen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Übrigens hat einer von euch schon erfahrungen mit dem Shiva lingam gemacht. Bitte berrichten.
Grüssle Julia

Liyae
Beiträge: 302
Registriert: 14.11.2008, 11:57

Beitrag von Liyae » 18.02.2009, 17:30

Schöne Steine und: *Hand heb*.
Ich hab schon einige Erfahrungen. Ich hatte einmal einen großen in der Hand gehabt und dann später meinen. Als ich ihn in der Hand hielt halt diese sehr stark gegribbelt, hat sich aber wieder gelegt. Bei dem großen hat meine Hand sogar richtig gestochen. War nicht ganz so schön, aber vll lag es auch am Verkäufer, denn der war nicht ganz koscher. *mit den Schultern zuck*
Ich muss sagen, dass sich der Stein sehr schön anfässt und auch ein angenehmes Gefühl hinterlässt. Allerdings wirkt er bei mir nicht Unterleibsentkrampfend und manchmal wird er nicht wirklich warm, was das am Körper tragen nicht gerade angenehm macht, vor allem in der kalten Jahreszeit. *brr*
Aber im Großen und Ganzen ist es nen schöner, angenehmer Stein. Er soll zwar sehr energiegeladen und stark sein, aber ich finde ihn eher angenehm. Bis auf das eine Mal Stechen bei dem großen Stein mit dem merkwürdigen und eigentlich überhaupt nicht netten Mann, wie sich später heraus gestellt hat, habe ich nie etwas Negatives gespürt.

Konnte ich dir ein wenig behilflich sein?

Benutzeravatar
Nilifee
Beiträge: 388
Registriert: 03.02.2009, 19:31

Beitrag von Nilifee » 18.02.2009, 17:54

wie ist das eigentlich bei diesen steinen hab mal wo gelesen man verwendet die auch pärchenweise wie die moquis? wollte mir nämlich auch einen (oder dann halt 2) besorgen :wink:

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 18.02.2009, 18:51

Hallo hellemondseite!


Schöne Steine die du uns da zeigst.


bei dem einen flachen Chakrenstein neben dem Amethyst links ist das ein Rauchquarz oder ein braunvioletter Fluorit??? Das kann man leider nicht so gut erkennen. *ggg* deshalb meine Frage.

und ich nehme an dass du uns auf dem 2. Bild Clacite vorstellst.
der Blaue hat eine schöne Form und Farbe und der Orangencalcit der
sieht überhaupt sehr schön aus.

Aber auch deine übrigen Stücken können sich sehen lassen.

Wünsdhe dir viel Freude an deinen schönen Stücken.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2409
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Beitrag von hellemondseite » 18.02.2009, 19:36

Hallo Felixdorfer der Stein wo Du nicht genau erkennen konntest heisst Apachenträne hatte ich vorher noch nie gehört. Und Bild 2 sind keine Calcite der Orangene ist Alabaster der blaue Angelite. Die Bilder sind mir leider nicht besser gelungen.
Grüssle Julia

Benutzeravatar
kvinna
Beiträge: 1901
Registriert: 20.05.2006, 11:58

Beitrag von kvinna » 18.02.2009, 20:35

Schön, da haben ja wieder mal nicht alltägliche Steinchen zu dir gefunden. Der Shiva gefällt mir gut, hab sie mir auch schon mehrmals angeguckt, aber bisher wollte noch keiner zu mir. ;)

Ich wünsch dir aber viel Freude beim Experimentieren, und vl kannst du dann ja ein bisschen berichten.

LG Kordula

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 18.02.2009, 22:12

Hallo hellemondseite!


Aha jetzt bin ich wieder etwas klüger. *ggg*

naja von der Farbe her muss ich gestehen habe ich die beidennicht erkannt. da der Angelit ja eigentlich mehr blaugrau ist. *ggg*
und der Alabaster vermutlich etwas weniger Farbe hat.

Na dann frag ich gleich weiter was ist denn der grüngelbe über den den beiden Steinen auf dem Foto. ???
Ist das ein Granat???



Aber dann ist der flache ein Rauchobsidian. als Apachenträne dürften sie eigentlich so einen flachen Chakrenstein nicht verkaufen.

denn Apachentränen egal ob Poliert oder roh sind immer mugelige Stücke und beim fotografieren immer schwarz.

Trotzdem gratuliere ich dir zu den schönen Stein.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11286
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 19.02.2009, 17:00

Hallo, liebe Julia!

Gehe ich Recht in der Annahme, dass da auch Steinchen aus Oberstdorf dabei sind? Ich kenne den Laden, doch früher hieß er Schatztruhe. Ist vielleicht ein anderer Inhaber nun drin. Sie hatten riesig viel Auswahl auf einer sehr großen Tischplatte und in kleinen Körbchen sortiert mit Steineschildchen und ihrer Wirkung dabei. Und was etwas teurer war, befand sich in Regalen an der Wand ja?

Wie schön, dass Du Dir einige schöne Stücke mit heimgenommen hast, auch als liebe Erinnerung!

Liebe Grüße
Sylvie

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2409
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Beitrag von hellemondseite » 21.02.2009, 12:51

Hallo Silvy!
Ja Deine Annahme ist richtig 2 Sind aus Oberstdorf mit dabei. Ist ein echt netter Laden. Und zu Felixdorfer der grün gelbe Stein ist laut Kärtchen wo dabei war und Namen drauf steht ein Chythen kannte den aber vorher nicht. Der hat mich angesprochen. Grüssle Julia

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2009, 17:44

Beitrag von Schnee_eule » 21.02.2009, 13:30

Hallo Julia,

da hast du richtig fein eingekauft!
Viel Freude damit!
Der gelbgrüne heißt Chytha, ist da etwas schwer zu erkennen weil er normalerweise dunkle flecken hat. Du hast ein Stück zwischen den Flecken erwischt :wink: Gehört zu den Serpentinen.

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 21.02.2009, 14:33

hallo hellemondseite!


Danke für deine Antwort.

ja ich würde dann eher Sagen dass es sich um einen Serpentin handelt,

Bild

einer meiner Chytha Steine sieht so aus und der sollte tatsächlich die dunkelgrünen Flecke aufweisen.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
eunubis
Beiträge: 1538
Registriert: 13.10.2008, 21:31

Beitrag von eunubis » 21.02.2009, 14:39

Hallo Julia,

da haben ja ein paar hübsche Steinchen zu Dir gefunden.

Besonders der getrommelte Chevron Amethyst und die Amethystdruse haben es mir angetan!

Sehr hübsch!

Viel Freude mit Deinen Neuzugängen.

Liebe Grüße,
eunubis

Benutzeravatar
hani
Beiträge: 58
Registriert: 09.11.2008, 21:36

Hallo Julia

Beitrag von hani » 21.02.2009, 18:46

ich hatte mir vergangenen Herbst zwei Shiva Lingams gekauft, weil mir die nette Verkäuferin gesagt hatte man sollte zwei haben einer verkörpert den männlichen Teil der andere den weiblichen Teil.
Die einzige Erfahrung die ich mit den beiden machte war auch ein Kribbeln in den Händen, sonst kann ich nichts sagen. Man soll sie so plazieren das sie den Wohnraum ,,überblicken´´um das Gute zu schützen,
Das mache ich seitdem. Ich habe eine große Glasvitrine in der ich alle Steine aufbewahre.
Ich hatte auch schon die Gelegenheit einen sehr großen Shiva Lingam zu berühren, da hatte ich wirklich eine große Aura verspürt.
Aber ich denke das sie uns schützen auch wenn wir nichts merken.
LG
Hani

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“