nur wirklich ein Stein...

Schreibe Deine Steine und Heilsteine Erfahrungen hier.
Antworten
       
Xilef
Beiträge: 1
Registriert: 26.03.2006, 16:03

nur wirklich ein Stein...

Beitrag von Xilef » 26.03.2006, 16:13

Hallo erst mal, bin neu hier
...und habe eine interessante (zumindest für mich) Erfahrung gemacht.Ich glaube wohl an die Wirkung der Steine und habe auch verschiedene (Malachit,Tigerauge,Bergkristall...)aber bei all diesen Steinen habe ich ehrlich gesagt garnichts gespürt oder nur ganz kurz und dann war alles vorbei,oder hab mich sogar mit dem ein oder anderen Stein auf Dauer unwohler gefühlt. Bis auf einen Stein den ich mir zugelegt habe weil er mir eigentlich nur irgendwie gefällt - der Amethyst!!! Dies ist wirklich der einzige Stein bei dem ich echt was merke,kann das sein? Oder ist der Amethyst ein besonders "starker Stein"?

Viele Grüsse an da draussen

Xilef

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4170
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 27.03.2006, 13:47

Hallo xilef,
schön, dass Du was bei dem Amethyst gespürt hast und Du Deine Erfahrung hier veröffentlichst.
Es ist bei den Steinen wie bei den meisten Dingen im Leben.
Manches spricht einen an, ... man spürt was
manches findet man uninteressant und hat und bekommt auch keine Empfindungen dabei / damit.
Es kann sein, dass der Amethyst eben etwas in Dir bewegt oder auslösen kann das Du gerade brauchst. Deshalb wirst Du auch dann gerade bei diesem Stein etwas spüren.
Hier in Stichworten aus Giengers Buch: "Die Steinheilkunde"
Amethyst: Name: a-methystos , aus dem grichischen, bedeutet unberauscht. Schon in der Antike war seine ernüchternde, klärende Wirkung bekannt und der Stein aus diesem Grund sehr geschaetzt. Im Mittelalter klassifizierte Konrad von Megenberg den Amethyst recht treffend als Mineral / Stein , das den Menschen wacker macht, der die bösen Gedanken vertreibt, gutre Vernunft bringt und mild und sanft macht.
Hildegard von Bingen überliefert die Heilwirkung von Amethyst bei Hautkrankheiten und Schwellungen und aus arabischen Ländern ist bekannt, dass Amethyst gegen Alpträume unter das Kopfkissen gelkegt wird....
check it out... vielleicht brauchst Du gerade etwas davon...?
Schöne gruesse
manfred

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 08.05.2006, 10:24

Hallo Felix!

Vermutlich brauchst du den Amethyst nicht für den Körper sondern für den Geist. Um dich fortzubilden oder um dich geistig zu vertiefen.

Die anderen drei Stein sind aber auch sehr starke Helfer,

Malachit ist ein Enegie bündel und hilft sehr gut bei Entzündungen.
Tiegerauge und Bergkristall sind auch Ziemliche Powersteine, da kann es schon sein, dass es dir unterumständen sogar vorgekommen ist, als würde dir deine Haut nicht mehr passen.

Da hilft eine Ableitung (Erdung) recht gut bei überschüssiger Energie oder man Arbeitet sie Körperlich aus.

Liebe Grüsse vom Felixdorfer

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Erfahrungsberichte“