Onyx, ein Stein des Unheils?!?!

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Steinträger
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2005, 15:01

Onyx, ein Stein des Unheils?!?!

Beitrag von Steinträger » 17.02.2005, 15:08

Hallo,
ich bin neu bei Euch hier und mich würde interessieren ob es richtig ist das ein Onyx ein Unglückstein sein soll?!?!

Ich trage um den hals einen Buddha aus Onyx (ich denke mal, weil er schwarz ist), eine Bekannte von mir hat mich daraufhin angesprochen das dieser Stein alles Negative und Dunkle hervorholt und unglück bringt.

Was ist da wahres daran, kann mir wer von Euch mal sagen welche Eigenschaften der Onyx wirklich hat?!?! War schon auf verschiedenen Webseiten und überall wird was anderes geschrieben, echt unglaublich.

Danke!!!! :?
Erkenne das Leben in Allem und lebe es mit jedem Atemzug.

Benutzeravatar
Delia
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2005, 10:57

Beitrag von Delia » 17.02.2005, 15:34

Hallo Steinträger,
ich bin zwar auch noch eher ein Neuling, kann Dir aber aus dem Lexikon der Heilsteine folgendes über den Onyx sagen:
er fördert die Selbstverwirklichung, sorgt für einen gesunden Egoismus, Konzentrationsfähigkeit und er ist gegen Erkrankungen des Innenohres.
Ich habe noch nichts davon gehört, dass er negativ wirken soll, wird wahrscheinlich nur aufgrund seiner Farbe gesagt.

Merkst Du denn selber eine negative Wirkung des Steines?

Gruß Delia
"Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen."

Steinträger
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2005, 15:01

Beitrag von Steinträger » 17.02.2005, 17:49

Hallo Delia,
vielen Dank für deine Antwort, ich selber habe nichts bemerkt das er auf mich negativ wirken würde.

Interessant wie unterschiedlich doch manche seine Bedeutung offenlegen, es soll heißen das er ein Stein der dunklen Seite sei und die negative Energie fördere, er soll Trauer hervorrufen und seinen Träger negativ beeinflußen.
Erkenne das Leben in Allem und lebe es mit jedem Atemzug.

Gast

Beitrag von Gast » 03.03.2005, 14:38

hallo steinträger,

viele werden dir sagen wollen, dass es negative steine gibt.
aber mit nichtem.

es gibt keine negativen steine!

steine sind wesenheiten. sie sind beseelt.
sie verstärken und sie fördern -> sie helfen.

(man muss nicht immer alles beurteilen)

gruss,
klaus

Gast

Beitrag von Gast » 05.03.2005, 18:36

du brauchst dir deswegen keine sorgen zu machen, der onyx ist ganz sicher kein negativer stein. in der antike galt er sogar als symbol für die liebe. er ist außerdem ein schutzstein vor bösem zauber und schwarzer magie. er stärkt das selbstwertgefühl und die widerstandskraft.

den stein wegen seiner schwarzen farbe sofort mit negativen energien oder kräften zu verbinden, finde ich reichlich töricht und oberflächlich.

sternenkind

Beitrag von sternenkind » 15.03.2005, 15:01

Folgenden netten Text habe ich erst kürzlich über den Onyx gefunden:

Der schwarze Onyx vermittelt uns Ruhe. Er stärkt unser Vertrauen in unsere eigene Kraft. Im Gegensatz zu anderen schwarzen Steinen besitzt er eine gewisse Leichtigkeit. Er zeigt auf, das Ernsthaftigkeit nichts Schweres an sich hat. Er vermittelt uns Ruhe durch das Gefühl der Aufrichtigkeit, der Ernsthaftigkeit und der Bedeutung in unserem Leben. Er hilft uns zu verstehen, das in Ernsthaftigkeit Freude wohnt

Er ist der "Bodenständige" unter den Heilsteinen.

Das finde ich sehr schön. Selber trage ich den Onyx auch sehr gerne, und ich kann dir nur sagen, er ist ein treuer Gefährte und auch ein wunderschöner Stein. Aber wenn du ihn ja eh selber schon des längeren trägst, kannst du es doch eh selber gut spüren, dieser Stein ist alles andere als negativ.

Das es sowas wie Unglückssteine oder negative Steine gibt, ist auch meiner Meinung nach, ein ziemlich veraltetes und dämliches Klischee. Klar, manche Steine verträgt man selber nicht so gut, aber das ist nicht die Schuld des Steines.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“