Turmalin?

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
       
Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 29.10.2011, 10:18

Da ich mich ja nun wieder intensiver mit meinen Steinen beschäftige hab ich gemerkt, dass ich doch einiges im Laufe der Jahre vergessen habe. Unter anderem auch den Namen dieses Obelisken. Vielleicht könntet ihr mir nochmal helfen?

+#

Bei den beiden anderen handelt es sich um Rosenquarz und Orangenchalzit...
Obelisken.JPG
Obelisken
Obelisk_grün.JPG
Obelisk-grün

Benutzeravatar
Annette
Beiträge: 745
Registriert: 13.02.2009, 23:21

Re: Turmalin?

Beitrag von Annette » 29.10.2011, 10:24

Hallo und Guten Morgen,

der dritte ist für mich ein Fluorit, sehr schöne Steinchen hast du :D

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 29.10.2011, 10:34

Hui das ging ja schnell.. Guten Morgen Anette //))(((

Danke und dabei sind das noch nicht mal meine schönsten :oops:

hab grad mal getestet also strichfarbe ist weiß und er ritzt Fensterglas, falls das was hilft :?: meine anderen Fluorite sind fast alle lila und die zwei die grüne einschlüsse mit haben da geht das grün je nach lichteinfall bis leicht ins bläuliche darum bin ich mir bei dem so unsicher da er von sehr hellem grün bis ins dunkle Grasgrün geht..

Benutzeravatar
Dina
Beiträge: 951
Registriert: 05.02.2011, 10:05

Re: Turmalin?

Beitrag von Dina » 29.10.2011, 10:38

Guten Morgen!

Also mein erster Gedanke war auch Fluorit. Wenn das ein Turmalin wäre, wäre er doch bestimmt sehr wertvoll, oder??

Liebe Grüße, Dina

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Turmalin?

Beitrag von Felixdorfer » 29.10.2011, 10:45

Hallo Abraxas!

Ganz sicherlich ist der grüne Obelisk ein Fluorit.
Dass die Farbe nach oben hin heller wird ist auch leicht zu erklären weil sich die Spitze ja verjüngt.
Und Turmalin da kann ich dir sagen da würde kein Mensch auf Idee kommen daraus einen Obelisk zu machen wenn ein Kristall so groß ist.
Da ist viel zu viel Abfall und wäre von uns Normalbürgern kaum zu bezahlen.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 29.10.2011, 11:07

Guten Morgen Dina und Felixdorfer ++"#

Preislich lag er irgendwo zwischen 20 - 30 €
von daher kommt der Fluorit wohl auch hin, denn mein kleiner Dravittrommler war etwas teurer..
War halt unsicher da er weder farblich noch vom gefühl her zu meinen anderen Fluoriten passte..

§§$""§ Danke euch allen ´`**'

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 29.10.2011, 11:15

AHHH hab grad in Pietírsits beitrag Fluorit ein grüner Planet die Kugel gesehen die sieht ja fast genauso aus ihr hab alle recht gehabt man seid ihr klasse und ich muss mich wirklich wieder mehr in die Bücher stürzen danke danke euch allen ++"#

Benutzeravatar
PieterSit
Beiträge: 1828
Registriert: 06.09.2009, 23:20

Re: Turmalin?

Beitrag von PieterSit » 29.10.2011, 14:05

Hallo Abraxas, da hast Du drei Wunderschöne Stücke, ja bei dem Grünen hab ich auch an Fluorit gedacht, passt klasse zu meinem Grünen Planet +##

+._-{### fürs zeigen.

Liebe Gedanken PieterSit

Marcohund
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2010, 15:17

Re: Turmalin?

Beitrag von Marcohund » 29.10.2011, 14:45

Werte Abraxas!

Ohne mich wichtig machen zu wollen.
Fluorit ritzt nicht Fensterglas, denn er hat nur Härte 4.


mit Gruß
Hans

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 29.10.2011, 23:17

@ PieterSit

erstmal dickes Sorry fürs Nickfalschschreiben §§$""§

jaaa das hab ich auch so gedacht die beiden nebeneinander in einem miniatursandgarten in der Abendsonne
würde prächtig aussehen (aber das wird erstmal nix hängen ja beide an ihnen)

@ Marcohund

ist schon ok nur was solls denn dann für ein Stein sein weil die Scheibe aus meinem Uraltschrank ist definitiv echtes Fensterglas und hat nen eins a kratzer (opa würde mich erschlagen wenn ers noch sehen könnt) ´+´+ ++´´ß
Zuletzt geändert von Abraxas am 30.10.2011, 00:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PieterSit
Beiträge: 1828
Registriert: 06.09.2009, 23:20

Re: Turmalin?

Beitrag von PieterSit » 29.10.2011, 23:42

Liebe Abraxas, kann vor kommen, kein Problem +#
werde vielleicht in den Ferien mal anregen, die "Steinenverschickung" zum regenerieren, das sie auch mal andere Energie spüren ?)=)=(( ?)=)=(( ?)=)=((

Liebe Gedanken PieterSit

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 30.10.2011, 00:06

Auweia deine tun mir jetzt schon leid soviel tumult wie bei uns immer ist +## +´ßß++ ß+ß+´´ &(/

Benutzeravatar
PieterSit
Beiträge: 1828
Registriert: 06.09.2009, 23:20

Re: Turmalin?

Beitrag von PieterSit » 30.10.2011, 00:26

Man muß sich die Zeit nur nehmen "ohne wenn und ABER"

Einfach schön.jpg

Liebe Gedanken PieterSit

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 30.10.2011, 01:04

+´´ +´´ +´´

hast du des gemalt? traumhaft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
PieterSit
Beiträge: 1828
Registriert: 06.09.2009, 23:20

Re: Turmalin?

Beitrag von PieterSit » 30.10.2011, 01:11

Leider nein :oops: :oops: :oops: :oops: habe es nur etwas abgeändert :mrgreen: das man es zeigen darf.

Liebe Gedanken PieterSit

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1801
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Turmalin?

Beitrag von Abraxas » 30.10.2011, 01:13

Egal mir ist trotzdem des Herzken aufgegangen u nur des zählt ++"#

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“