Gesichtswasser bei Aknehaut

Schreibe Deine Steine und Heilsteine Erfahrungen hier.
Antworten
       
Benutzeravatar
*Blümchen*
Beiträge: 429
Registriert: 16.06.2007, 17:22

Gesichtswasser bei Aknehaut

Beitrag von *Blümchen* » 29.09.2012, 19:17

Dafür nehme ich am liebsten einen gereinigten dunkelgrün, schön glitzernden Aventurin,
lege ihn in ein Wasserglas und fülle mit frischen Wasser auf.
Jeweils morgens und abends trägt mein Sohn dieses Wasser mit einem Wattepad auf die Gesichtshaut auf.

Jeden Abend nehme ich den Stein aus dem Wasserglas, reinige ihn unter fließendem Wasser
und fülle das Wasserglas neu an.
Nach einer gewissen Zeit (eben wenn ich das Gefühl bekomme, dass er ausgelaugt ist.....)
lege ich den Stein über Nacht auf die Amethystdruse....
und setze am Morgen ein neues Gesichtswasser an.

Für mich ist gerade dieses Wasser ein deutliches Zeichen, dass Steine helfen können!
Das Wasser ist schnell gemacht und bringt wirklich Wunder.
Nur muss/sollte es halt regelmässig aufgetragen werden.
Aber es ist etwas natürliches - und billiger als das ganze Chemiezeug ist es auch.

..... und sollte ich das Wasser mal vergessen anzusetzen
so erinnert mich garantiert mein Sohn daran.

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3009
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Gesichtswasser bei Aknehaut

Beitrag von Steinelfe » 29.09.2012, 19:54

Das kenne ich mit Bodylotion. für Neurodermitis.
Als Hautwasser kenne ich dasRezept auch mit dem wasser aber statt des Aventurin einen Amethyst.

Wenn ich mal wieder Probleme mit der haut habe probiere ich dein Rezept mal aus.

Ganz herzlichen Dank
die Steinelfe

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Heilsteine Erfahrungsberichte“