Meister und Lehrergrad!

Reiki mit und ohne Steine. Reikianer und Neugierige koennen sich austauschen. Fragen und Antworten - und sich und Reiki kennenlernen.
Antworten
       
Benutzeravatar
HeXeChiara
Beiträge: 1387
Registriert: 19.11.2011, 21:07

Meister und Lehrergrad!

Beitrag von HeXeChiara » 02.01.2013, 22:27

Hallo ihr Lieben,

hab da mal eine Frage, Denkanstoß, wie auch immer!
In einem anderen Forum habe ich auch davon berichtet, das ich diese Woche in den Meistergrad eingeweiht werde, ohne die Lehrerausbildung.
Da habe ich mir anhören müssen, dass das ja so wohl nicht richtig sei! Wenn ich den Meisterweg gehen möchte, dann bitte auch richtig und das dann mit der Lehrerausbildung! Es wäre kein Meistergrad ohne die Lehrerausbildung den man soll ja auch lernen!
Wie seht ihr das?
Ich meine soll man jemanden den Weg verweigern nur weil er sich für eine Abzweigung noch nicht bereit fühlt? Vielleicht möchte ich das irgendwann mal machen aber im Moment kann ich mir das noch nicht vorstellen...
Schwieriges Thema!
Ich weiss auf jeden Fall wie ich meinen Weg gehen werde und freu mich schon drauf! +##

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15124
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Meister und Lehrergrad!

Beitrag von Wildflower » 03.01.2013, 09:07

Also, ganz allgemein gesehen, finde ich, das "Meister" der Abschluß der "Lehre" ist.
Erst lernt man etwas - man lernt viel - und wenn man alles gelernt hat in einem Bereich, dann ist man Meister.
Sonst hätte ein Meister ja gar keinen Sinn. Meister zeigt an, das alles gelernt wurde.
Meine Meinung. :)
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2471
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Re: Meister und Lehrergrad!

Beitrag von Sutsamadori » 03.01.2013, 16:29

Also ich finde, dass man das selber entscheiden solle, es heißt ja auch immer man soll
Reiki erst machen, wenn man dazu bereit ist. :wink:
Als ich meinen ersten grad bekam wollte ich so schnell wie möglich den 2ten, doch jetzt hab ich ihn schon
fast 1 1/2 Jahre und ich bin noch lange nicht bereit dafür! :lol:

Lass dich nicht in irgendeine Weltansicht von anderen reinquetschen, das ist deine Reikiweihe und nicht ihre! +##+

Benutzeravatar
Rita_S
Beiträge: 1672
Registriert: 23.03.2010, 22:54

Re: Meister und Lehrergrad!

Beitrag von Rita_S » 03.01.2013, 19:11

wenn es die möglichkeit gibt es zu trennen
und es dein wunsch ist, dann sollte es auch
respektiert werden. niemand kann es verlangen,
wenn es geteilt werden kann.
weiterhelfen kann ich dir leider nicht, ich bin
kundalini-ki-reiki-meisterin ;)
schreib doch einfach mal Regina an (Spiralfrau),
sie weiß darüber garantiert bescheid
alles liebe Sarah

Benutzeravatar
kristall69
Beiträge: 5073
Registriert: 08.04.2012, 17:10

Re: Meister und Lehrergrad!

Beitrag von kristall69 » 04.01.2013, 12:29

Hallo liebe Hexe

+# Also 1. der Weg den du dir wählst ist der richtige für dich ++"#


Ich habe den Meistergrad / 3. Grad auch einzeln gemacht :wink:
und es als eine besondere Zeit der Weiterentwickung ( innere Meisterschaft) genossen und auch gebraucht.
Lichtvolle Grüße

Kristall69

Benutzeravatar
HeXeChiara
Beiträge: 1387
Registriert: 19.11.2011, 21:07

Re: Meister und Lehrergrad!

Beitrag von HeXeChiara » 04.01.2013, 15:50

Also ein wirklicher Meister zu sein, denk ich wird von den wenigsten Menschen erreicht. Man kann auf dem Meisterweg sein aber es dauert, bis man angekommen ist, meist sein Leben lang!
Ja es ist möglich den Lehrer und den Meistergrad zu trennen. Es wird fast überwiegend angeboten nur sehen die "alten" Rekianer es anders! Ich denke die Zeiten ändern sich und man sollte zwar die Traditionen bewahren aber dennoch mit der Zeit gehen! Ich sehe Reiki zur Zeit für mich auch nur als "Übergang". Handauflegen konnte ich auch schon vor der ersten Weihe. Die Symbole des 2. Grades benutze ich kaum, es geht auch alles ohne. Jetzt arbeite ich erst mal mit dem 3. Grad und schaue was mir so alles passiert! +##+

Benutzeravatar
Dumba
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2012, 23:06

Re: Meister und Lehrergrad!

Beitrag von Dumba » 06.01.2013, 21:24

Liebe HeXeChiara,
ich gratuliere Dir herzlich zum 3.Grad.

Ich finde Deine
Ansicht gut.

Ich wünsche Dir, daß Dir jede Menge Schönes passiert!

Liebe Grüße
Dumba
(bis jetzt nur Reiki I +II)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Reiki“