Seltsame Beobachtung bei meinen Boulders

Schreibe Deine Steine und Heilsteine Erfahrungen hier.
Antworten
Benutzeravatar
Junikind
Beiträge: 2442
Registriert: 09.06.2012, 21:47

Seltsame Beobachtung bei meinen Boulders

Beitrag von Junikind » 18.01.2013, 21:00

Hallo,
hatte wie ich mich damals hier angemeldet hatte meinen ersten Boulder gezeigt, ja ich weiß Bilder unscharf lag an meiner veralteten Kamera. Nun fand ja im Dezember noch ein Boulder den Weg zu mir als ich auf dieser Messe in Berlin war. Und seither kommt es mir so vor als würde diese neue Boulder meine anderen beiden -wie soll ich das am besten ausdrücken ... ihre Lebenskräfte aktivert zu haben-. Seit kurzen wollen sie auch lieber auf meine Bergkristallstufe liegen. Bei meinem ersten Boulder wurde die Zeichnung wieder deutlicher und innerhalb der schwarzen Linien bilden sich kleine schwarze Punkte hatte ich ganz zu anfang auch schon mal bei diesem Exemplar an einer anderen Stelle. Diese schwarzen Punkte wurden dann zu einem blauen Schimmer. Selbst der zweite der bekommt anscheinend seine Farbe wieder und das grüne schimmert wieder kräftiger. Und der dritte als der neueste bekommt auch langsam Farbe ins Gesicht. Trage sie derzeit nur Abends weil ich tagsüber andere trage.
Habt ihr sowas auch schon erlebt das ein einzelner Stein einer Sorte zwei Steine der gleichen Sorte quasi wieder aufweckt. Und alle gemeinsam "beschließen" wir liegen für ein Weilchen lieber auf Bergkristall als auf Amethyststuffe?
Bilder des Dreigestirns stelle ich dann mal morgen Tageslicht sieht man doch besser. Hoffe die süßen zicken nicht so sehr rum :wink:
LG
Junikind

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18845
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Seltsame Beobachtung bei meinen Boulders

Beitrag von Wildflower » 19.01.2013, 09:08

Sowas habe ich noch nicht erlebt, finde es aber interessant. :)

Benutzeravatar
Junikind
Beiträge: 2442
Registriert: 09.06.2012, 21:47

Re: Seltsame Beobachtung bei meinen Boulders

Beitrag von Junikind » 19.01.2013, 14:17

Hier erstmal mein allererster Boulder. Ist zwar keine besonders gute Qualität aber oben sieht man diesen blaue leuchten. Ist nur sehr schwach ausgeprägt. Dies hat er erst mit der Zeit entwickelt und ist wirklich schwer einzufangen.
1. Boulder
1. Boulder
Das ist der dritte und dieser hat nun meiner Meinung nach die anderen wiederbelebt bzw. mit Energie angeschoben. Da kaum war er da haben diese wieder angefangen ihre schöne Zeichnung zu zeigen bzw. wiederzubekommen. Der hat auf der Vorderseit ein ganz bezauberndes grünes Glimmen was ich leider nicht geschaft habe einzufangen.
3. Boulder
3. Boulder
3. Rückseite
3. Rückseite
Und am Schluss mein mittelster, hatte wie ich ihn bekamm viel Farbe dann irrgentwie ein wenig verlohren und jetzt erholt er sich wieder das leuchten hat er aber die ganze zeit über behalten.
LG
Junikind
Dateianhänge
DSCI0096.JPG
DSCI0095.JPG
DSCI0092.JPG

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4219
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Re: Seltsame Beobachtung bei meinen Boulders

Beitrag von manfred » 20.01.2013, 09:02

Mit so viel Matrix hab ich die fast am liebsten die Blulder Opale.

Benutzeravatar
vorollo
Beiträge: 1066
Registriert: 16.06.2010, 11:02

Re: Seltsame Beobachtung bei meinen Boulders

Beitrag von vorollo » 20.01.2013, 15:57

Das sind sehr schöne Steinchen, sie gefallen mir auch. Sie erinnern mich an Quarzgänge im Erdinnern, einfach in Miniaturform. Zur Farbe. Opal ist ja immer wasserhaltig. Er kann sehr wohl aus der Umgebungsluft Feuchtigkeit aufnehmen oder bei sehr trockener Luft im Zusammenhang mit Wärme auch wieder Feuchtigkeit abgeben. Feuchtigkeitsaufnahme bei einem leicht ausgetrockneten Opal könnte zur Wiederbelebung des Farbenspiels führen. Deswegen sollte man Opale auch von Zeit zu Zeit in feuchte Watte legen. Hätte ich einen Opal, würde ich dies regelmässig tun, aber immer mit destilliertem, kalkfreiem Wasser und wirklich sauberer Watte. Achtung: Opal (wie z. B. Türkis auch) nie mit Kosmetika in Berührung bringen. Auch Hautschweiss ist auf die Dauer nicht ideal für ihn.

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heilsteine Erfahrungsberichte“