gibt es einen stein gegen statischen haare?

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
jimmysgirl
Beiträge: 52
Registriert: 29.01.2008, 13:30

gibt es einen stein gegen statischen haare?

Beitrag von jimmysgirl » 30.01.2008, 00:19

meine haare fliegen seitt ca 3j IMMER elektrostatisch geladen durch die gegend,weis jemand obs das steintechnisch ne möglichkeit gibt?

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11286
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 30.01.2008, 01:34

Liebe Jimmysgirl!

Ich habe dazu schon geschrieben unter Deinem anderen Thema "Nervosität".
Ich denke einfach, fliegende Haare hängen auch damit zusammen.
Wenn ich mal in Stress bin, dann kenne ich das auch.

Nehme dann Gel-Wachs (z. Bsp. rote kleine Dose von taft) und verreibe da eine haselnussgroße Portion in den Händen und tu´s in die Haare einarbeiten plus dann Haarspray.
Und schon flattert nichts mehr durch die Gegend.

Lieben Gruss
Sylvie

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 30.01.2008, 08:37

Hallo liebe Jimmysgirl!


Schwarzer Turmalin nimmt einiges an Fremdenergien an sich.

Kannst es damit ja mal probierne in dem du dir so einen Kristall einsteckst.
Aber ich würde dir auch empfehlen mal nach einem anderen Schuhwerk oder nach Pantoffel ausschau halten die eine neutrale Sohle besitzten, damit du dich nicht so stark auflädst.

Ausserdem kann es sein dass du deine Füße beim gehen nicht ordenltich hebst und mehr beim Gehen schleifst, was zusätzliche Aufladung bedeutet.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11286
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 30.01.2008, 13:04

Ja, lieber Felixdorfer!

Da hast Du Recht. Es kann auch an Schuhsohlen liegen (manchesmal bekommt man ja durch die Aufladung an der Autotür "eine gewischt").
Die Schuhe sind heutzutage vermehrt mit Synthetiksohlen ausgestattet, Gift für manch einen Zeitgenossen, der eh schon nervös ist.

Was mir noch einfällt, liebe jimmysgirl:
Bei Synthetikpullis sieht man das Fliegen der Haare ja ganz extrem beim Ausziehen. Wenn man das Licht dabei löscht, erkennt man im Dunkeln beim Über-den-Kopf-ziehen sogar die Funken im Spiegel, welche sprühen und hört es auch knistern...

Auch Synthetikkämme sind nicht dienlich, wenn man dazu tendiert.
Also lieber zu Naturprodukten greifen, ohne Synthetik.

Lieben Gruss
von der Sylvie

Anyanka
Beiträge: 93
Registriert: 10.09.2007, 10:52

Beitrag von Anyanka » 30.01.2008, 19:09

Hast Du denn auch ein paar Bücher über Steine und Dich dort mal eingelesen? Steine sollen Dich unterstützen sind aber kein Wunderheilmittel...

Schau ruhig mal in die Beiträge zu den einzelen Steinen und Dir werden viele Fragen beantwortet :)

jimmysgirl
Beiträge: 52
Registriert: 29.01.2008, 13:30

Beitrag von jimmysgirl » 31.01.2008, 11:06

silkymoonrise hat geschrieben:JEs kann auch an Schuhsohlen liegen (manchesmal bekommt man ja durch die Aufladung an der Autotür "eine gewischt").
Die Schuhe sind heutzutage vermehrt mit Synthetiksohlen ausgestattet, Gift für manch einen Zeitgenossen, der eh schon nervös ist.

Was mir noch einfällt, liebe jimmysgirl:
Bei Synthetikpullis sieht man das Fliegen der Haare ja ganz extrem beim Ausziehen. Wenn man das Licht dabei löscht, erkennt man im Dunkeln beim Über-den-Kopf-ziehen sogar die Funken im Spiegel, welche sprühen und hört es auch knistern...

Auch Synthetikkämme sind nicht dienlich, wenn man dazu tendiert.
Also lieber zu Naturprodukten greifen, ohne Synthetik.

Lieben Gruss
von der Sylvie
nichts dergleichen! ich sagte ja das das problem seit über 2 j besteht und es sind die schuhe oder pullis, pullis trgage ich keine alles nur baumwollhemden :D wenn ich das shon seit über 2 ja haben es aber vorher nie hatte wird auch auch nicht an den schuhen liegen die habe ich nichtr immer an aber fliegen tun die immer.
@anyanka
habe bücher von ginger
ich habe jetzt auch keine wunder erwartet :lol:
könnte ja sein das es da nen stein gibt da die steine energie sind und das was die haare zum fliegen bringt auch energie ist! bei den schüssler soll es ja auch salze geben die dagegen helfen aber es dauert ja wohl eweig bis das voninnen wirkt ... wenn überhaubt
und stress habe ich erst seit kurzen aber die
fliegenden haare habe ich seit über 2 j ! :(

Benutzeravatar
kvinna
Beiträge: 1901
Registriert: 20.05.2006, 11:58

Beitrag von kvinna » 31.01.2008, 11:28

Ich hab von meinem Friseu gehört, dass wenn die Haare fliegen, dass die Haare "kaputt" sind. Wenn sie zu oft gewaschen werden, oder die Ernährung nicht passt, etc. Mach mal einen Allergietest... mir kommt vor, dass das oft so manches ans Tageslicht befördert....

LG K.

Anyanka
Beiträge: 93
Registriert: 10.09.2007, 10:52

Beitrag von Anyanka » 31.01.2008, 14:30

Haare die trocken sind laden sich gerne auf, eine Kunststoffhaarbürste, Kunststoffsohlen und ein Schal aus Kunstfasern tuen ihr übriges ;-)

jimmysgirl
Beiträge: 52
Registriert: 29.01.2008, 13:30

Beitrag von jimmysgirl » 01.02.2008, 10:58

also kaputt sind meine haare nicht die sind vollig weich und naturbelassen! wie beim kind,ok vill schlechte ernährung aber wenn man danach geht müssten ja fast alle manschen immer fliegende haare haben :lol:
und son sytethik zeuk wie schal und pulli trage ich nicht....ausserdem habe ich das seit fast 2 1/2 jahren :!: immer dann kann es wohl kaum ne klamotte sein .von ne allergie statisch geladenen haare?! :shock: nee das kann mir net vorstellen

Benutzeravatar
kvinna
Beiträge: 1901
Registriert: 20.05.2006, 11:58

Beitrag von kvinna » 01.02.2008, 14:16

Willst du nun Hilfe?
Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber du hast viele Denkanregungen bekommen und alles was du machst, ist eine Argument dagegen zu finden.

Ich würd mal darüber nachdenken und dieses oder jenes ausprobieren und dann weiterbohren. Dass sich ein Problem nicht von heute auf morgen auflöst wird uns wohl auch allen klar sein. Und dass Steine mal keine Zauberer sind wohl hoffentlich auch.

Ich wünsch dir alles Gute bei der Lösung deiner Fragen, Steinetipps hast du ja auch schon bekommen. Probiers mal aus! ´+´´+

Kordula

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11286
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 01.02.2008, 18:03

Hallo, jimmysgirl!

Was hälst Du hiervon, das fand ich eben:

Elektrisch aufgeladene Haare

Sie weisen auf Spannung im Körper hin (durch z.B. Druck und Überforderung). Autogenes Training, Yoga und Meditation helfen schnell. Ebenso bioenergetische Ausleitung der Körperenergie. Aufdeckung der Dinge, die uns unter Druck setzen.

Guckst Du hier, da steht es u.a. geschrieben:

http://www.balance-online.de/texte/199.htm

Dann kannst Du nachlesen, dass es, wie ich Dir schon in meinem obersten Beitrag sagte, nervös bedingt ist.

LG
Sylvie

P.S.: Hast Du übrigens schon die anderen Antworten gelesen bei Deinen weiteren Beiträgen? Denn von 3 Stück stehen ja noch Deine Antworten dazu aus...

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“