Interessanter Ansatz (Pendeln links/rechts)

Pendeln mit Pendel, Tensor und Wünschelrute usw. Kartenlegen und Runen.
Antworten
       
Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2338
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Interessanter Ansatz (Pendeln links/rechts)

Beitrag von LaLitho » 21.10.2016, 14:52

Moin Forum....

Mir ist ein interessanter Ansatz zum Pendeln zu Ohren gekommen, den ich mit euch teilen, und eure Meinung dazu hören, möchte.

Vor Unzeiten habe ich mal gelernt: Pendeln immer mit Links. Links ist die Seite des Herzens.
Nun bin ich darauf gestoßen;
- Pendeln mit links bedeutet immer eine Verbindung mit dem "Außen". Die Antworten erfolgen über Energien die uns umgeben (Kraftplatz, Hausaltar etc.) oder die man bewusst ruft. (Links ist die Seite, die nimmt.)
- Pendeln mit rechts bedeutet immer eine Antwort aus dem "Innen", und resultiert aus Dingen, die wir längst wissen, die aber den Schritt von der unterbewussten auf die bewusste Ebene noch nicht vollzogen haben. Die Antworten die man beim Pendeln mit der rechten Hand erhält, kommen von einem selbst. Sie sind keine "Hellsicht", sondern eher eine Form der Selbstreflektion. (Rechts ist die Seite die gibt.)

Was meint ihr dazu? ;)

lg
-Leni

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6898
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Interessanter Ansatz (Pendeln links/rechts)

Beitrag von Morgaine999 » 21.10.2016, 15:26

Dabei kommt es immer auf die Händigkeit an. Bin ich Rechtshänder empfange ich mit links, bin ich Linkshänder empfange ich mit Rechts.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6898
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Interessanter Ansatz (Pendeln links/rechts)

Beitrag von Morgaine999 » 21.10.2016, 15:29

aber ich pendle immer mit rechts

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Pendeln, Kartenlegen, Karten und Runen“