STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Links zu anderen Seiten usw. Themen, die sonst nirgends reinpassen...
Antworten
       
helmut
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2010, 20:52

STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von helmut » 08.08.2017, 16:55

+## Heute habe ich Sie mir zugelegt, Freundschaftspreis bekommen

Damit kann man angeschnittene Rohsteine an der Schnittfläche herrlich anpolieren

Und aber auch Kettenanhänger in Form schleifen und und und...

Habe keine passende Beitragsecke im Forum gefunden,

aber bei Interesse zeige ich allen gerne, was ich in der Steinbearbeitung alles lerne und dann u
im Moment noch etwas laienhaft umsetze.

Einfach JA schreiben, wenn das gewünscht ist, bestimmt machen noch paar andere
Steinklopper, Schleifer etc. mit
Meine erste Maschine.jpg
gähn....

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6785
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von Morgaine999 » 08.08.2017, 20:29

klar zeig mal, ich lerne unheimlich gerne dazu ;) die Maschine interessiert mich...
Liebe Grüße
Morgaine


Jedes Leid hat seine Ursache in einem Mangel an Liebe! Only Love can change the world!

mui
Beiträge: 532
Registriert: 25.11.2011, 03:27

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von mui » 08.08.2017, 20:41

...Aber mit Bild und Ton auch mal... ;-)
Manne und Muei mit Tablet gesendet.
Schoenen Gruss an Alle Steinefreunde.

Benutzeravatar
turmalin57
Beiträge: 837
Registriert: 15.10.2016, 23:37

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von turmalin57 » 08.08.2017, 21:30

Ja Das möchte ich sehr gerne sehen.

Ich selber habe nur eine Bohrmaschine für die Löcher in den Anhänger und ein 50mm Hohlbohrer um runde Anhänger aus Scheiben zu schneiden. Geschliffen und Poliert wir von Hand.
Ammonit, Marokko. 50 mm Durchmesser.
Bild
Liebe Grüsse Samuel
+#

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 2693
Registriert: 19.03.2013, 13:18

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von Viola » 08.08.2017, 21:35

Ja.
LG Viola
Liebe Grüße von Viola :)

Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (A. Bierce, 1842-1914)

helmut
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2010, 20:52

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von helmut » 08.08.2017, 22:56

na dieses eine Projekt habe ich bereits verlinkt

da sieht man schon einiges

https://www.pilzforum.eu/board/thema-fu ... -aus-stein

einige kennen das bereits, aber hier passt es besser hin
gähn....

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6785
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von Morgaine999 » 08.08.2017, 23:19

hm, nu bin ich genauso schlau wie zuvor :( ich bin zu blöd :(
Liebe Grüße
Morgaine


Jedes Leid hat seine Ursache in einem Mangel an Liebe! Only Love can change the world!

helmut
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2010, 20:52

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von helmut » 08.08.2017, 23:51

ne ne du bist clever... du hast dir die richtigen Maschinen für dein hobby besorgt

aber ich werde hier nicht unsere top geheimen produktionsmethoden veröffentlichen

geduld bitte ich dreh bald mal einen film
gähn....

helmut
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2010, 20:52

Re: STEINE BEARBEITEN und meine erste eigene Maschine

Beitrag von helmut » 09.08.2017, 02:49

habe mich gerade entschlossen:

BILDER und KURZFILME in ca. 14 tagen hier zu sehen

http://www.die-steinbeisser.bayern/

da kann dann wenigstens niemand KRITISIEREN, wie in meinem posting zu den Fichtelgebirgs GNEISEN
gähn....

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Sonstige Themen“