Magnesit - Knolle

Forumsregeln
Das Kopieren von Texten und Bildern aus dem Heilstein Lexikon kann zur Abmahnung führen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Magnesit - Knolle

Beitrag von Felixdorfer » 16.08.2006, 08:28

Magnesit - Knolle


Magnesitknollen getrommelt.JPG
Magnesit_Knollen getrommelt
Magnesitknollen getrommelt.JPG (64.28 KiB) 2860 mal betrachtet
Geistig vermittelt sie uns Nachgiebigkeit, lindert Stress und öffnet uns dass wir auch Dinge - einfach geschehen zu lassen - .

Körperlich: hilft sie bei der Entwässerung, regt die Verdauung an, und hilft bei Muskelkrämpfen. Hilft bei Magengeschwüren, entgiftet und entsäuert,
lindert Verspannungen und senkt erhöhte Fettwerte im Blut (Cholesterin)

Herkunft: Piemont. Österreich, Schlesien

Anwendung: über längeren Zeitraum in der Hosentasche oder als Armband mit Hautkontakt tragen, zusätzlich als Steinwasser über den Tag verteilt einnehmen.

Reinigung: 1x wöchentlich unter Fließwasser, aufladen 1x Monatlich im Vollmond oder in einer Amethystdruse.
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
AngelWitch
Beiträge: 1945
Registriert: 07.04.2008, 09:44

Beitrag von AngelWitch » 26.08.2008, 08:39

Diese kleine Magnesit-Knolle zog gestern bei uns ein:

Bild

Bild

LG
Lindi
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ein Geheimnis -
und jeder Augenblick -
ein Geschenk.

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11286
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 19.09.2009, 18:24

Habt ihr schon einmal eine solche Magnesitknolle in der Hand gehabt?

Ach, wie Seide fühlt sie sich an.
Wenn ich auch 20 € dafür bezahlt habe, ich würde sie nimmer hergeben wollen, so streichelweich ist sie.

Bild

Mit auf dem Foto noch eine selbstgefertigte Kette aus Magnesit und Orangencalcit.
Die Zeit ist reif, wenn der Geist ihr vorausgeeilt ist. (silkymoonrise)
Glück geschieht, wenn Du es zuläßt. (silkymoonrise)
https://www.youtube.com/watch?v=6oYmc9WTdSs §§$""§

Benutzeravatar
tiara546
Beiträge: 94
Registriert: 17.12.2009, 20:22

Verwechslung?

Beitrag von tiara546 » 17.12.2009, 21:40

Magnesit und Howlith sind zwei Steine, die oft miteinander verwechselt werden. Gienger weist darauf in seinem 'Lexikon der Heilsteine' extra darauf hin und unter Magnesit läuft bei ihm der Stein, aus dem die oben stehende Kette ist. Die Knollen, die sonst in diesem Thread zu sehen sind, bezeichnet er als Howlith, welcher laut ihm in Knollen auch vorkommt, bei Magnesit ist aber davon keine Rede. Weiß jemand mehr?

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1753
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Magnesit - Knolle

Beitrag von Abraxas » 12.04.2013, 11:39

meine
Magnesitknolle.JPG
Tu was du willst, doch schade niemanden..

www.kettelsucht.1a-shops.eu

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5333
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Magnesit - Knolle

Beitrag von Obsidiane » 01.03.2016, 18:00

Knolle und Trommelstein:
DSCI0707.JPG
DSCI0707.JPG (297.38 KiB) 1219 mal betrachtet
In der Ruhe liegt die Kraft!

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7621
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Magnesit - Knolle

Beitrag von Morgaine999 » 07.02.2018, 08:45

magnesit.jpg
Liebe Grüße
Morgaine


Eines der eindeutigsten Zeichen für Reife ist die Fähigkeit, mit jemandem nicht einer Meinung zu sein, während man dennoch respektvoll bleibt.
Dave Willis

Benutzeravatar
Ilse
Beiträge: 1798
Registriert: 21.01.2015, 11:02

Re: Magnesit - Knolle

Beitrag von Ilse » 07.02.2018, 09:57

IMG_6348.JPG
IMG_6348.JPG (33.43 KiB) 398 mal betrachtet
IMG_6349.JPG
IMG_6349.JPG (32.68 KiB) 398 mal betrachtet
Liebe Grüße Ilse

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Heilsteine - Edelsteine M“