Magnetverschlüssen an Heilsteine

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Antworten
       
Kuddel
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2017, 14:27

Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Kuddel » 15.04.2018, 19:15

Habe wieder eine Frage ,
Können Heilsteinketten mit Magnetverschlüssen versehen werden ? Oder hat das negative Wirkung auf den Heilstein?

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3330
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Viola » 15.04.2018, 20:14

Hallo Kuddel,
ich persönlich kann es gar nicht leiden. Es gibt ja auch diesen Magnetschmuck, dessen Hersteller dies und das versprechen. Für mich verträgt es sich nicht mit Heilsteinen, aber es ist mein persönliches Empfinden. Was empfindest du dabei? Das ist die Frage. Ansonsten gibt es wahrscheinlich auch viele Menschen, die damit kein Problem haben. Es gibt, meine ich, keine allgemeingültige Antwort. Entscheide es für dich, ob solche Verschlüsse für dich passen.

Kuddel
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2017, 14:27

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Kuddel » 15.04.2018, 20:44

Hallo Viola,
Erstmal danke für deine Antwort!
Es geht darum ich habe mehrere Edelsteinarmbänder von SOGNI D'ORO die haben ein Magnetverschluss.
Deshalb wollte ich wissen ob das Auswirkungen auf die Steine hat, ehe ich die Verschlüsse auswechseln lassen muss.
Ganz liebe Grüße Kordula

Benutzeravatar
Friedemann
Beiträge: 60
Registriert: 07.04.2018, 22:26

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Friedemann » 15.04.2018, 22:22

Kraftvolle Steine lassen sich von solchen Minimagneten nicht beeinflussen. Der Mensch eher, je nachdem wie sensibel dieser darauf reagiert.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 775
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Jenni » 16.04.2018, 01:12

Hallo ihr Lieben,

ich wäre dennoch vorsichtig mit Magnetverschlüssen, nicht nur weil ich Bedenken habe, dass man das Armband/die Kette verlieren kann.

Man dürfte auch nicht hier im Forum schreiben wenn man Schmuck mit Magnetverschlüssen trägt.
Denn das kann die Festplatte des PCs zerstören.

Ich wäre da wirklich sehr vorsichtig. Denn ich kann mir gut vorstellen, dass die meisten ihren Schmuck nicht ablegen, wenn sie am PC arbeiten.

Ich persönlich komme sehr gut mit den einfachen Federring-Verschlüssen zurecht. Die halten sicher und lassen sich auch gut bedienen und sind zudem auch preiswert, auch in Echtsilber. :)

https://www.edelsteine.de/shop/schmuck- ... 6_690.html

LG Jenni

Kuddel
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2017, 14:27

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Kuddel » 16.04.2018, 07:57

Danke für Eure lieben Antworten! [{³@²

Benutzeravatar
Watti
Beiträge: 191
Registriert: 12.08.2014, 21:12

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Watti » 16.04.2018, 12:16

Jenni hat geschrieben:
16.04.2018, 01:12


Man dürfte auch nicht hier im Forum schreiben wenn man Schmuck mit Magnetverschlüssen trägt.
Denn das kann die Festplatte des PCs zerstören.

Ich wäre da wirklich sehr vorsichtig.
Denn ich kann mir gut vorstellen, dass die meisten ihren Schmuck nicht ablegen, wenn sie am PC arbeiten.
Also mein PC lebt immer noch :D ,obwohl ich auch mal Ketten mit Magnetverschluss trage.
Armbänder lege ich aber ab, weil ich mir damit schon Kratzer in den Laptop gemacht habe :roll:
wenn ich geschrieben habe.
Ansonsten haben die Minimagnete an den Verschlüssen noch keine Steinwirkung bei mir beeinflusst.

Man muß es halt für sich ausprobieren.

Benutzeravatar
Friedemann
Beiträge: 60
Registriert: 07.04.2018, 22:26

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Friedemann » 16.04.2018, 12:29

Watti hat geschrieben:
16.04.2018, 12:16

Also mein PC lebt immer noch :D ,obwohl ich auch mal Ketten mit Magnetverschluss trage.

Ansonsten haben die Minimagnete an den Verschlüssen noch keine Steinwirkung bei mir beeinflusst.
Sehe ich auch so. :D

Benutzeravatar
Moki
Beiträge: 658
Registriert: 15.09.2007, 20:07

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Moki » 16.04.2018, 14:36

[/quote] Also mein PC lebt immer noch :D ,obwohl ich auch mal Ketten mit Magnetverschluss trage.

Ansonsten haben die Minimagnete an den Verschlüssen noch keine Steinwirkung bei mir beeinflusst.

Man muß es halt für sich ausprobieren. [/quote]

Unterschreibe ich - ist auch meine Erfahrung.
Allerdings trage ich keine Armbänder, die sind mir lästig.

mui
Beiträge: 687
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von mui » 17.04.2018, 07:58

Hallo. Festplatten können schon zerstört werden durch Magnetismus aber wahrscheinlich eher mit starken Magneten wie sie in Lautsprechern drin sind, also Hammerteilen, Die kleinen Schmuckmagnetverschluesse sind ja schon eher recht kleine Dinger. Und drauflegen auf die Festplatte tut man die ja auch eher selten.

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 482
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von shumber » 17.04.2018, 19:21

Wir haben an diversen selbstgemachten Ketten Magnetverschlüsse dran, weil uns die lieber sind, als das Karabiner-Gefummel. An Armbändern mag ich sowieso lieber starkes Gummiband, aber das geht je nach Bohrung nicht für jeden Stein. Und dann wird alternativ Schmuckdraht mit Magnetverschluss verwendet.

Ich empfinde es im Hinblick auf die Wirkung nicht als beeinträchtigend.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 775
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Jenni » 17.04.2018, 20:02

mui hat geschrieben:
17.04.2018, 07:58
Hallo. Festplatten können schon zerstört werden durch Magnetismus aber wahrscheinlich eher mit starken Magneten wie sie in Lautsprechern drin sind, also Hammerteilen, Die kleinen Schmuckmagnetverschluesse sind ja schon eher recht kleine Dinger. Und drauflegen auf die Festplatte tut man die ja auch eher selten.
Nun ja, ich bin dennoch der Meinung, dass Vorsicht nicht schaden kann. Zumindest wenn man direkt am Tower (stationärer PC) herum fummelt, würde ich kein Magnetverschluss tragen. Mal davon abgesehen, habe ich das Problem eh nicht, da ich immer Federringverschlüsse an Ketten und Armbändern habe.

Aber ich wollte dennoch den Vorschlag machen, ich habe es nur gut gemeint. :)

Und was die von dir angesprochenen Lautsprecher betrifft. Hm, da habe ich ja zwei kleine oben auf dem Schreibtisch stehen und der Tower steht unterm Schreibtisch. Ich hoffe mal jetzt nicht, dass das schlimm ist. Es sind keine Mega-Boxen, nur so kleine PC-Boxen. Bislang wusste ich (Dummi) nicht, dass da Magnete drin sind. {}@@²³ :oops:

mui
Beiträge: 687
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von mui » 17.04.2018, 20:47

In Lautsprechern sind schon eher starke Magnete drin, die sind teilweise so stark, dass man sich leicht verletzen könnte, und man sie von Hand nur schwer auseinanderbringt. Die sind dazu da um die Membran in Ruheposition zu halten , mit dem erzeugten Magnetfeld auf der Gegenseite wird die Membran in Schwingungen versetzt. So funktioniert so ein Lautsprecher halt. +##

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 775
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Jenni » 18.04.2018, 18:50

Danke nochmals, Manfred, für deine Antworten und Tipps. :)

Also meinst du, so kleine PC-Boxen könnten auch schon Schaden anrichten. Aber sie sind ja extra für PCs gemacht. Aber das tut scheinbar nix zur Sache. :?:

Der PC-Tower ist nicht unmittelbar neben den Boxen, sondern unterm Schreibtisch. Sollte ich da lieber die Boxen weg tun und nur Kopfhörer verwenden?

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16665
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Wildflower » 19.04.2018, 07:55

Abgesehen davon, das wir so allmählich Off-Topic kommen ;-) muß ich sagen, das wir, seit wir Computer haben, die Lautsprecherboxen immer auf dem Schreibtisch, neben dem Monitor, stehen haben und ich nicht das Gefühl habe, das das dem Computer schadet. Unser Computer steht auch unterm Schreibtisch. Ich glaube, der Abstand reicht aus und die Magnete in den Boxen sind so abgeschirmt, das sie dem Computer nicht schaden. Die Hersteller von Computerlautsprecher haben sich sicherlich gedacht, das die Boxen in der Nähe des Computers aufgestellt werden zum Gebrauch ;-)


Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 775
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Jenni » 20.04.2018, 16:55

Wildflower hat geschrieben:
19.04.2018, 07:55
Abgesehen davon, das wir so allmählich Off-Topic kommen ;-) muß ich sagen, das wir, seit wir Computer haben, die Lautsprecherboxen immer auf dem Schreibtisch, neben dem Monitor, stehen haben und ich nicht das Gefühl habe, das das dem Computer schadet. Unser Computer steht auch unterm Schreibtisch. Ich glaube, der Abstand reicht aus und die Magnete in den Boxen sind so abgeschirmt, das sie dem Computer nicht schaden. Die Hersteller von Computerlautsprecher haben sich sicherlich gedacht, das die Boxen in der Nähe des Computers aufgestellt werden zum Gebrauch ;-)
HI Wildflower,

sorry für Off-Topic. Ich hatte es nur gut gemeint. :oops:

Ja, eigentlich müsste man annehmen, dass der Hersteller davon ausgeht, dass man die Boxen in die Nähe des PCs aufstellt. Aber dennoch bin ich manchmal skeptisch... Auch Hersteller machen Fehler. Spreche da leider auch aus Erfahrung und könnte noch einige Beispiele bringen, was aber auch wieder Off-Topic wäre und das Ding dann kein Ende mehr fände. ;-)

Wie gesagt, ich trage keine Magnetverschlüsse und gut ist. :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 775
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Jenni » 20.04.2018, 16:55

Danke für deine Verlinkung. Interessantes Video. :)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16665
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Wildflower » 21.04.2018, 06:45

Jenni hat geschrieben:
20.04.2018, 16:55


sorry für Off-Topic. Ich hatte es nur gut gemeint. :oops:
Off-Topic kommt vor und ist auch nicht weiter schlimm, solange es nicht ausartet ;-)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 775
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Magnetverschlüssen an Heilsteine

Beitrag von Jenni » 22.04.2018, 00:19

Wildflower hat geschrieben:
21.04.2018, 06:45
Jenni hat geschrieben:
20.04.2018, 16:55


sorry für Off-Topic. Ich hatte es nur gut gemeint. :oops:
Off-Topic kommt vor und ist auch nicht weiter schlimm, solange es nicht ausartet ;-)
Alles klaro. :) ++"#

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“