Welcher Stein

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
Susi
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2018, 13:25

Welcher Stein

Beitrag von Susi » 01.05.2018, 14:00

Hallo,
bräuchte eure Hilfe - Welcher Stein ist das?
Danke & lg Susi
IMG-20180501-WA0011.jpg

Benutzeravatar
gast111111
Beiträge: 1136
Registriert: 09.04.2018, 09:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von gast111111 » 01.05.2018, 14:09

Schlechtes Foto und sollte nicht an der Hand sein. Gehe davon aus, dass es ein Achat ist.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19816
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welcher Stein

Beitrag von Wildflower » 01.05.2018, 15:51

An etwas achatiges/chalcedonisches habe ich auch gedacht..... :-?

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 298
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Welcher Stein

Beitrag von Wüstenrose » 01.05.2018, 17:24

hmmmmm...gelber Fluorit???
Zuletzt geändert von Wüstenrose am 01.05.2018, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2393
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Welcher Stein

Beitrag von Pandoria » 01.05.2018, 17:25

mondstein????

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 298
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Welcher Stein

Beitrag von Wüstenrose » 01.05.2018, 17:39

hier nur mal zum Vergleich ein gelber Fluorit
denke aber nun auch eher an etwas chalcedonisches,
da der Stein im Ring milchiger ist als der Fluorit .Möglich wäre auch Orangencalcit???
Dateianhänge
fluorit gelb.JPG

Susi
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2018, 13:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von Susi » 01.05.2018, 19:28

+._-{### schon mal für eure schnelle Hilfe - hier noch ein paar Fotos ...
lg Susi
Dateianhänge
IMG-20180501-WA0017.jpg
IMG-20180501-WA0017.jpg (4.45 KiB) 560 mal betrachtet
IMG-20180501-WA0015.jpg
IMG-20180501-WA0013.jpg
IMG-20180501-WA0013.jpg (11.24 KiB) 560 mal betrachtet

Benutzeravatar
gast111111
Beiträge: 1136
Registriert: 09.04.2018, 09:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von gast111111 » 01.05.2018, 19:52

Könnte Apricot Moonstone sein ;-)

Susi
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2018, 13:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von Susi » 01.05.2018, 21:29

+._-{### .....lg susi

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9859
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von Morgaine999 » 01.05.2018, 21:51

dann müsste er ein bestimmtes schimmern haben, man nennt es Adulareszenz

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9859
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von Morgaine999 » 01.05.2018, 21:52

denke eher achat

Benutzeravatar
gast111111
Beiträge: 1136
Registriert: 09.04.2018, 09:25

Re: Welcher Stein

Beitrag von gast111111 » 01.05.2018, 22:20

Morgaine999 hat geschrieben:
01.05.2018, 21:51
dann müsste er ein bestimmtes schimmern haben, man nennt es Adulareszenz
Nun da er älter scheint, habe ich nicht auf den Schimmer geachtet. Könnte gut über die Jahre verblasst sein. Im ersten Post schrieb ich Achat... :D

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19816
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welcher Stein

Beitrag von Wildflower » 02.05.2018, 06:51

Nein, der Schimmer kann nicht verblassen weil er - Grumpf, Wortfindungsschwierigkeiten. Ist noch zu früh am Morgen.... :roll:
Vielleicht kann das ja jemand erklären, warum er nicht verblaßt :-?

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4134
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Welcher Stein

Beitrag von Viola » 02.05.2018, 07:07

Hallo,
für mich ein Chalcedon, entweder Richtung Karneol oder Richtung Sarder (je nach Interpretation der Farbe). Ist ja meines Wissens sowieso mit Achat verwandt, nur keine Bänderung. Also, Achat ist ja Chalcedon...
Allerdings mit der Einschränkung, dass die Fotos irreleiten, denn anhand von Fotos ist eine Bestimmung selten 100%ig. Du könntest den Ring ja vielleicht auch mal jemanden vorlegen und um Rat fragen, zum Beispiel in einem Juwelier vor Ort.

Benutzeravatar
smaragd
Beiträge: 1164
Registriert: 30.11.2014, 11:43

Re: Welcher Stein

Beitrag von smaragd » 02.05.2018, 07:29

Könnte man vielleicht auch noch als Chrysopras gelten lassen.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19816
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welcher Stein

Beitrag von Wildflower » 02.05.2018, 07:35

Ist der nicht grün? :?:

Benutzeravatar
smaragd
Beiträge: 1164
Registriert: 30.11.2014, 11:43

Re: Welcher Stein

Beitrag von smaragd » 02.05.2018, 17:03

Pardon, Chrysoberyll, aber ein gelblicher Chrysopras könnte auch in Frage kommen. Beide werden gern im Cabochon geschliffen.
http://www.grandjewelsofwailea.com/Estate-Jewelry/Mens/

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“