Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

...liebe Edelsteine-Freunde...falls Ihr Lust habt Hallo zu sagen...
Antworten
       
Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 25.04.2018, 19:55

Hallo zusammen,
ich spring jetzt einfach mal...
ins kalte Wasser.
Ein Säckchen Steine weilt hier schon ein ganzes Weilchen..
Homöopathisch seit einigen Jahren in Behandlung mit LM Potenzen versorgt..kam vor ca 2 Wochen eins zum Anderen!
:-)
Ich fühlte mich plötzlich durcheinander und wusste nicht so ganz warum..die homöopathische Gabe? Vielleicht.
Dann las ich was von Neumond im Widder.."Neusortierung".."Ritualen", da wäre es manchmal normal, das man sich "komisch fühlt.
Da kamen dann Steine ins Spiel.
Dann las ich über Chakras, auch da habe ich ein Buch...musste natürlich sofort reinschauen.
Steine könne man dafür nutzen...die hatte ich ja da..so einige..
Heute hab ich dann endlich den Weg in den SteineLaden gefunden, bzw habe es dorthin geschafft.
Ausgependelt habe ich mit einem Pendel, was ich eigentlich auch kaufen wollte (aber ich hatte nicht genug bares dabei) einen Stein "versteinertes Holz", was mir die Steineladendame empfohlen hatte, aufgrund meiner Schilderungen.
Jetzt liegt er gerade auf der Fensterbank und wartet auf den Einsatz mich zu erden.

Ein Pendel oder ein Tensor soll nun noch her..der den ich heute ausprobiert hatte war Messing mit Kupferbeschichtung, die Verkäuferin sagte, das sei wohl das Material für Frauen. Erst hatte ich einen leichten, der reagierte nicht, dann einen schweren mit über 40g, da tat sich was. Ja= hoch runter, Nein= links rechts.
Tensor hatten sie keine schönen da.
Aber ich denke ein Pendel ist auch praktischer, weil man es besser transportieren kann.
Ich gehe meinen Weg..vielleicht mögt ihr mich ja begleiten.
Ich freu mich auf Austausch.
Liebe Grüße, Aapri

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 108
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Wüstenrose » 25.04.2018, 20:13

Hallo Aapri und herzlich willkommen ++"#

beim Lesen Deiner Vorstellung dachte ich mir: "ganz schön viel auf einmal (Chakren, Pendeln, Steine, Horoskop)...
das würde mich auch durcheinander bringen ;-) .
Vielleicht findest Du hier im Forum Rat und Tipps, um Dein "Durcheinander" wieder zu ordnen. :)
LG

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 25.04.2018, 20:33

Hallo liebe Wüstenrose, dein Avatar sieht schön aus.
Freiheit, Weite, gute Sicht.
Danke für's Willkommen heißen :-) :-)
Und ja genau das Gegenteil, was meine Wenigkeit gerade angeht.
Das mit dem Horoskop, das lass ich aber lieber weg :0)
Das beunruhigt mich eher.
Genau wie Tarot und Wahrsagerei, das ist nix für mich, da hab ich zu viel Respekt vor.

Aber ich mag mich wie du schon sagst gern sortieren und würde mich freuen, wenn ich hier Anstupsern begegne.
Ich bin da voller Zuversicht.
Herzlichst, Aapri

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5452
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Obsidiane » 25.04.2018, 22:05

Herzlich willkommen /()(
Und wie heißt es so schön:
Die Steine finden uns!
Viel Spass im Forum :D

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 25.04.2018, 22:23

Obsidiane hat geschrieben:
25.04.2018, 22:05

Und wie heißt es so schön:
Die Steine finden uns!
Danke Obsidiane,
Das ist leicht gesagt :oops:
Wenn ich mich so durcheinander fühle ist es manchmal schwierig zu sehen, wer zu einem will.
Heute im Laden habe ich noch gesagt:
"Jetzt hat das Pendel ja zum Versteinerten Holz gesagt, aber ich bin echt verkopft und mein Kopf will schon wieder Einspruch erheben, ob das auch wirklich richtig ist, die Entscheidung.
Also etwas unentspannt.
Aber ich glaube wenn ich ein Pendel hätte oder einen Tensor, dann könnte ich mich darauf einlassen, das Tensor oder Pendel dann meine Intuition sind und Recht haben.
Ihr merkt ich brauche klare Strukturen.

Zum Thema: Der Stein findet uns..
Das hieße ja ich müsste ab jetzt öfters in den Steineladen gehen?!!..einen Stein der einen Online anspricht geht nicht?
LG, Aapri

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7998
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Morgaine999 » 25.04.2018, 22:25

Geh es langsam an, die steine finden dich, nicht nur in steineläden ;) Welcome!

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 25.04.2018, 22:34

Morgaine999 hat geschrieben:
25.04.2018, 22:25
Geh es langsam an, die steine finden dich, nicht nur in steineläden ;) Welcome!
Hallo Morgaine999 :D
Tatsächlich finde ich auch Steine auf der Straße.
Langsam, ja, auch das fällt mir schwer. Ich bin nicht die Geduld in Person.
Aber jetzt lasse ich erst mal sacken.
Ich kann gut reflektieren und analysieren.
Aber manchmal auch zu viel. :oops:
In den letzten Wochen kam ja schon einiges.
Ich hab nur Angst, ES nicht zu sehen :oops:

Bin also tatsächlich etwas unentspannt.
+++# +#
LG, Aapri

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 25.04.2018, 22:36

....der stampfende Elefant....und der freie Vogel..so fühl ich mich...aber zuversichtlich :-)

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4038
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Steinkatze » 26.04.2018, 01:41

Herzlich Willkommen Apari!

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3340
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Viola » 26.04.2018, 06:45

Hallo Aapri,

herzlich willkommen auch von mir. Hast du es mal mit Entspannung oder Meditation versucht? Vielleicht bis du auch hochsensibel und nimmst zuviele Eindrücke mit?

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 26.04.2018, 08:00

Danke Steinkatze :D
Viola hat geschrieben:
26.04.2018, 06:45
Hallo Aapri,

herzlich willkommen auch von mir. Hast du es mal mit Entspannung oder Meditation versucht? Vielleicht bis du auch hochsensibel und nimmst zuviele Eindrücke mit?
Herzlichen Dank, ach Viola, ich komm gefühlt nicht weiter, steh mir vielleicht auch selbst im Weg. So ein Kreislauf. Hochsensibel, vielleicht wenn es mir zu laut wird muss ich flüchten, ich habe das Gefühl ich bin viel empfindlicher als andere Menschen, mein Mann sagt immer "du brauchst ein dickes Fell".
Wenn es um für mich unsensibles Verhalten anderer Menschen geht, frag ich immer nach dem Warum. Warum sind sie so?!
Dadurch hab ich denke ich aber auch zu wenig Ego, hasse es Grenzen zu setzen. Andere merken aber, das sie mich überfahren können. Sogar in der Kindererziehung merke ich das. Kinder sind ja der beste Spiegel.
Es ist durch Hilfe meines Mannes schon besser geworden, aber es ist ein schwerer Weg für mich, der Kraft und Energie zieht.
Eine Schwiegermutter im Haus hat die letzten Jahre auch noch ihren Part dazu geleistet. Eine sehr harsche und mir gegenüber verletzende Persönlichkeit.
So viel Infos in so wenigen Worten.
Ich denke es hat seinen Sinn, das ich zu euch gefunden habe.
Das Pendel im Steineladen.. unsicher bin ich, ob es wirklich zu mir wollte. Die Tatsache das ich es gestern im Internet gesucht habe und es dort nur 1/4 gekostet hat macht mir meine Entscheidung nicht leichter.
Ich hätte nicht schauen sollen.
Aber würdet ihr das vierfache ausgeben?
:oops: :idea:
Gerade wenn man nicht so viel Geld hat.
Ich wünsche euch einen tollen sonnigen, steinigen :oops: :lol: :?: Tag
Herzlichst Aapri

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 26.04.2018, 08:03

Zu Meditation und Entspannung, ich mache 1x in der Woche Yoga, das tut gut. Dennoch merke ich das es mir irre schwer es mir herauszunehmen etwas für mich zu tun. Wenn ich dann dabei bin tut es gut und funktioniert, allerdings ist es immer eine kurzweilige Sache. Ich bin immer wieder ganz schnell im "schnell, schnell" - Modus.

Benutzeravatar
Dux Bellorum
Beiträge: 537
Registriert: 21.02.2016, 22:57

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Dux Bellorum » 26.04.2018, 09:05

Willkommen +##

Benutzeravatar
Ilse
Beiträge: 1803
Registriert: 21.01.2015, 11:02

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Ilse » 26.04.2018, 09:22

Ein freundliches Hallo

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 26.04.2018, 09:42

Danke :-)
Und ich merke schon jetzt, das mein Herz sich echt öffnet beim Lesen mancher Beiträge. Z. B. beim Betrachten eines wundervollen Herkimer Diamanten, der zu einem Mitglied hier gefunden hat und der Beitrag über die Exkursionen.
Ich fange an zu Leuchten :-)

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5452
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Obsidiane » 28.04.2018, 23:49

Vieles hört sich von Dir nicht gut an...
Zum Thema Steine, manche Steine, die ich sehr liebe habe ich von lieben Freundinnen geschenkt bekommen, andere habe ich gesehen und wusste die müssen mit, andere wieder hab ich links liegen lassen.... Nicht denken sondern fühlen.
Zum anderen.. dickes Fell, lass die anderen denken was sie wollen, wichtig ist was Du von Dir weisst, dass Du kannst! [{³@²

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 29.04.2018, 00:00

Huhu Obsidiane,
Dabei bin ich eigentlich so fröhlich, so lebensbejahrwnd, so gern verrückt und spontan.
Gefühlt ist es immer das Umfeld, was an mir zerrt, was mich aburteilt, was sagt ich bin anders..
Aber ja, leider nehm ich es an.. das Paket.. und kann noch nicht sagen, ich bin ich und ihr seid ihr.
Will Harmonie, und damit verbieg ich mich und es kostet unsagbar Energie.

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5452
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Obsidiane » 29.04.2018, 00:05

Verbiegen ist auf Dauer nicht gut, nur Harmonie funktioniert eh nicht, Du musst auch Du sein dürfen, aber natürlich lebt man im Rudel immer in Kompromissen... Was aber auch heißt, dass Du Dich darin wiederfinden musst.

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 29.04.2018, 00:15

... und so wie ich es jetzt verstehe sucht man die Steine also rein nach Gefühlund Aussehen aus. Egal welche Funktion er laut einer Beschreibung erfüllt? Oder schaut man erst nach, welches Problem man hat, sucht in der Beschreibung die verwendbaren Steine heraus und wählt dann aus genau dieser Auswahl den Ansprechensten.

Mir ist noch nicht so ganz klar was es bedeutet Tensor oder Pendel zu nutzen. Es ist ja quasi der verlängerte Arm der Intuition, der dort antwortet. Quasi ein Hilfsmittel. Besser wäre es ja, seine eigene Intuition selbst zu spüren und sie ohne Hilfsmittel immer wieder herauszufordern.
Wobei der Muskeltest in der Kinesiologie ist ja ganz genau so in der Verwendung.
Aber nimmt einem das nicht etwas das Selbstbestimmte?
( ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt) .

Und mit meinem letzten Sätzen fühle ich mich wieder ertappt.. wo du doch gerade geschrieben hast.. nicht denken, sondern fühlen..
ersteres tu ich zu viel! Deutlich.
Jute Nacht:-)

Ich lass ich in der Vorschau.. ich glaub ich hab einfach sehr wenig Rudelerfahrung. Kann mich nicht gut anpassen. Mein Mann liebt das an mir und sagt genau so wie ich bin.
Aber andere sehen das ganz anders. Ich spüre da so viel Gegenwind.
Zuletzt geändert von Aapri am 29.04.2018, 00:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5452
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Obsidiane » 29.04.2018, 00:17

Ich schau nicht nach sondern nimm nach Gefühl...Obsidian geht immer :mrgreen:
Gute Nacht! [{³@²

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 29.04.2018, 00:20

💋🙏🎈❤️Danke und dir auch Gute Nacht:-)

Aapri
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2018, 23:12

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aapri » 29.04.2018, 23:47

Gestern hat das versteinerte Holz bei mir geschlafen, heute morgen war es so klar in mir.., Wut, Opferrolle, ausgeliefert sein! :-(
So klar!! ??
Jetzt liegen meine Steine, die ich noch nicht alle kenne auf der Fensterbank um Vollmond zu tanken.
Muss noch mal alle identifizieren.
Heute habe ich über die Kleinanzeigen jemanden kennengelernt. Sie schickt mir Tensoren, Pendel und ein paar Bücher. Wir schreiben uns jetzt nett.
Vorhin kam dann eine E-Mail.. so eine Werbemail..
über den Vollmond im Stier und es passt so...
Zufall?? Ich glaube nicht an Zufälle!
Der Link führte zu der Seite Newslichter Thema Vollmond im Skorpion. Vielleicht mag es ja jemand auch lesen.
LG und Gute Nacht, Aapri

Benutzeravatar
Donaukiesel
Beiträge: 105
Registriert: 13.01.2018, 17:06

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Donaukiesel » 03.05.2018, 13:52

Herzlich willkommen! :mrgreen:

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2398
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von hellemondseite » 04.05.2018, 18:36

Willkommen in unserer Runde

Benutzeravatar
Aquamarin57
Beiträge: 1183
Registriert: 11.06.2010, 21:42

Re: Aapri, völlig durcheinander sagt "Hallo"

Beitrag von Aquamarin57 » 21.06.2018, 08:51

++"# Auch von mir Willkommen!

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Hallo Ihr lieben neuen Besucher und Steine-Interessierten....“