Kreativer Obatzter

Rezepte ARCHIV alphabetisch sortiert.
Antworten
       
Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1737
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Kreativer Obatzter

Beitrag von Pandoria » 08.07.2018, 19:31

jeder kennt es sicher, dass man plötzlich auf etwas bestimmtes hunger bekommt, aber nicht die richtigen zutaten zu hause hat. so ging es mir heute auch und ich wollte unbedingt einen obatzten zum abendbrot.

mir war klar, dass der kühlschrank nicht alles benötigte hergibt, aber dann muss man eben kreativ werden. :lol:

ich habe folgendes verarbeitet:

2 packungen (über)reifer camembert
1/3 packung gestiftelter edammer
1 packung kräuterfrischkäse
4 gekochte eier
4 stangen lauchzwiebeln

den camembert mit der gabel zerdrücken bis er matschig ist, ich mag es gerne mit stückchen drin. den frischkäse dazu geben und zusammen rühren. die lauchzwiebeln in dünne scheibchen, sowie den edammer in kleine würfel schneiden und unterrühren. die gekochten eier ebenfalls würfeln und unter die käsemasse heben. wer mag kann noch nach wunsch würzen, ich habe darauf verzichtet, da der kräuterfrischkäse schon ordentlich gewürzt und der camembert recht kräftig im geschmack war. 15 minuten vor dem verzehr aus dem kühlschrank nehmen.

ganz anders wie ich den obatzten sonst mache, aber dennoch total lecker. dazu habe ich tk laugenbrezen aufgebacken.

es war sooooo lecker und bei dem warmen wetter genau richtig... ++"#

obatzter001.jpg
Das Beste, was dir im Leben passieren kann, du wachst auf und bist gesund!
Früher war ich nett und höflich, heute bin ich ehrlich!
Die Kraft liegt nicht in den Steinen, sondern in dir Selbst!

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 3963
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Kreativer Obatzter

Beitrag von Steinkatze » 09.07.2018, 00:07

Klingt lecker :)
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(von Ernest Hemingway)

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3292
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Kreativer Obatzter

Beitrag von Viola » 09.07.2018, 06:40

Muss ich auch mal wieder machen, danke für den Tipp!

§"!!"
Liebe Grüße von Viola :)

Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (A. Bierce, 1842-1914)

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Rezepte A-Z“