Tremolit

Forumsregeln
Das Kopieren von Texten und Bildern aus dem Heilstein Lexikon kann zur Abmahnung führen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7987
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Tremolit

Beitrag von Morgaine999 » 01.10.2018, 19:52

Chrom-Tremolit.jpg
Tremolit
ist ein häufig vorkommendes Kettensilikat aus der Gruppe der Calcium-Amphibole
Tremolit wurde zuerst bei Campolungo im Val Piumogna im Schweizer Tessin entdeckt. Beschrieben 1790 von Johann Georg Albrecht Höpfner, der das Mineral nach dem am Gotthardpass liegenden Val Tremola benannte, welches er irrtümlich als Typlokalität dokumentiert hatte. Später wurde das Mineral aber auch im Val Tremola gefunden.
Chemische Formel: Ca2(Mg5.0-4.5Fe2+0.0-0.5)Si8O22(OH)2
Farbe: weiß, grau, braun, grün, violett bis rosa
Strichfarbe:weiß
Opazität: transparent bis durchscheinend
Glanz: Glasglanz bis Perlmuttglanz
Kristallsystem: monoklin
Mohshärte: 5 bis 6
Je nach Fundort zeigen manche Tremolite unter kurzwelligem UV-Licht eine bläuliche, aber auch grüne, orange, rosa bis rote oder weiße und unter langwelligem UV-Licht eine orange oder rosa bis rote Fluoreszenz.

Eine Varietät ist das sogenannte Bergleder, das aus miteinander verfilzten Mineralfasern besteht und im Aussehen dem Leder recht ähnlich sieht.
Hexagonit ist eine durch geringe Beimengungen an Mangan violette Varietät von Tremolit.
Chrom- Tremolit ist eine chromhaltige Tremolit-Varietät

Mit Aktinolith bildet Tremolit eine lückenlose Mischungsreihe. Die entsprechenden Mischkristalle, die eine große Härte besitzen, werden als Nephrit und wegen ihrer charakteristischen grünlichen Färbung auch als Jade (neben dem vorwiegend aus Jadeit bestehenden Gestein) bezeichnet.

Nachgesagte Wirkung:
Laut Kühni: Soll die Belastbarkeit der Nerven in Grenzsituationen steigern, erhöht die Reaktionsbereitschaft der Muskulatur durch Lockerheit, entsäuert das Gewebe und beugt Muskelkater vor, hilft bei Nervosität und Zittern
Gibt Gelassenheit und erleichtert zu verzichten, verbessert die Verbindung mit anderen Menschen oder Wesen, hilft dabei,diese körperlich oder geistig näher zu bringen.
Laut Rob Simmons:
Die Frequenz des Tremolit verbindet sich mit dem 3. Auge, der Krone und den oberen transpersonalen Chakren. Es öffnet und stimuliert diese Chakren, so dass man offen ist, um Wissen aus höheren Dimensionen zu empfangen. Macht uns klar, das auf höheren Ebenen unsere Probleme nicht existieren, es ist als wenn man aus einen Traum erwacht.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Heilsteine - Edelsteine T - U“