Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Antworten
       
Benutzeravatar
Ilse
Beiträge: 1803
Registriert: 21.01.2015, 11:02

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Ilse » 05.08.2018, 13:07

Morgaine schrieb Ne, ist ja nur was rotes, k. A. Was genau das ist

Ich finde den wunderschön ++"#

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5569
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Obsidiane » 05.08.2018, 21:32

Hübsch, wenn Du rausfindest was es ist würde es mich auch interessieren, habe so was ähnliches auch zu Hause, muss mal schauen, wo das ist... [{³@²

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4252
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Steinkatze » 06.08.2018, 02:24

Oh, der ist aber toll! Der sieht poliert sicher klasse aus!

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 06.08.2018, 09:36

danke euch! ja falls ichs mal rauskriege, sag ichs euch.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 09.08.2018, 21:18

Göga ist fleissig, heute fertig poliert.
Er würde sie ja gerne selber einstellen, aber kann irgendwie kein thema aufmachen, also bleibts an mir hängen sie einzustellen:
Ostseejade R.jpg
++"#

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16986
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Wildflower » 10.08.2018, 06:39

Einfach schön! Ich liebe Ostseejade.

Benutzeravatar
Feueropale
Beiträge: 5927
Registriert: 29.08.2012, 09:57

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Feueropale » 10.08.2018, 08:11

Fantastisch Ostseejade so poliert ein Traum

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3437
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Viola » 10.08.2018, 09:10

Hallo,
ja, das finde ich auch. Sie laden zum Anfassen ein.

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1865
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Pandoria » 10.08.2018, 10:12

Viola hat geschrieben:
10.08.2018, 09:10
Sie laden zum Anfassen ein.
ohja, das finde ich auch, sehen irgendwie so samtig aus, einfach nur schön. ++"#

Benutzeravatar
Ilse
Beiträge: 1803
Registriert: 21.01.2015, 11:02

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Ilse » 10.08.2018, 10:35

Sie sind wunderschön ++"#

Ich erfreue mich ja auch an einem dieser Schätzchen :D

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5569
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Obsidiane » 10.08.2018, 23:48

:shock: Toll! [{³@²

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4252
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Steinkatze » 11.08.2018, 01:54

Die sehen sehr schön aus ++"#

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.08.2018, 08:55

Danke euch. Und ja sie fassen sich auch toll an, so seidig. Heute wird mein "Seifenstück" fertig. Zeig ich euch dann. Freu mich vor allem auch darüber, dass Göga wieder Spaß am schleifen hat und seinen rechten Arm und die Hand benutzt und damit trainiert ;)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.08.2018, 14:54

Fertig :) im Tageslicht ist er etwas grünlicher als unter der Led
Seifenstück.jpg
++"#

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16986
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Wildflower » 11.08.2018, 14:58

Mit Punkte drinn? Das sieht ja toll aus!

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.08.2018, 15:20

ja, sind halt tiefe löcher, und für mich sollte er so bleiben

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5569
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Obsidiane » 21.08.2018, 07:56

Gefällt mir sehr gut, viel Freude damit! [{³@²

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4252
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Steinkatze » 23.08.2018, 23:49

Schaut hübsch aus. Ist aber nicht so meins...Ich weiß auch nicht warum. {³³@

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 24.08.2018, 10:31

Das rote im Achat wird Hämatit sein.

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 148
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Wüstenrose » 24.08.2018, 13:02

ein wunderschönes "Seifenstück" hat dein Mann dir da geschliffen
und vor allem so herrlich groß ++"#

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.10.2018, 10:45

mal wieder eine Trommel fertig :) ich liebe diese bunte Vielfalt +##
In der mitte ein paar besonders schöne Feuersteine, gebändert, und einer mit blauem Chalcedon gefüllt und außen mit Bryozoen
P1250086 (2).jpg
Feuersteine.jpg
und ein paar Hühnergötter :) Glück kann man immer brauchen oder? Als Anhänger oder auch als Schlüsselanhänger.
Hühnergötter.jpg
++"#

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3437
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Viola » 11.10.2018, 10:49

Hallo Morgaine,

was ein herrlicher Anblick! Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt.
Eine kleine Frage (weil ich so einen von Dir habe), was sind nochmal die beiden tiefschwarzen mit den kleinen weißen Punkten auf dem mittleren Bild, auch Feuersteine?

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.10.2018, 11:03

Ja das sind auch feuersteine, wunderbare handschmeichler, die beiden könnte man auch gut zu anhängern machen, tropfenförmig ;)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.10.2018, 11:29

Hier sind die Feuersteintrommler rausgesucht, und noch ein besonders schöner Feuerstein
Feuerstein 3.jpg
Feuerstein 2.jpg
++"#

Benutzeravatar
Feueropale
Beiträge: 5927
Registriert: 29.08.2012, 09:57

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Feueropale » 11.10.2018, 16:43

herrlich die Strandsteine sind so wunderschön geworden :-)

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5569
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Obsidiane » 11.10.2018, 17:11

Feueropale hat geschrieben:
11.10.2018, 16:43
herrlich die Strandsteine sind so wunderschön geworden :-)
´´#*++ ´ßß+ +##

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1075
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Jenni » 11.10.2018, 18:21

Hallo Morgaine,

das sind ja mega-geile Steine mit einer tollen vielfältigen Farbenpracht.

Mir gefallen u.a. insbesondere die rot-schwarzen Steine, aber auch die anderen. Manche schillern auch schön.

Könntest du für Laien, wie ich einer bin :-? vielleicht bitte bei einigen den Namen dran schreiben. Einige sind ja schon benannt, aber bei einigen weiß ich leider noch nicht, was es für welche sind.

Lieben Dank im Voraus und

weiterhin viel Freude mit denen Steinies. +##

Jenni

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.10.2018, 18:27

grün-rote sind in der regel unakit, und ansonsten hab ich glaube ich in diesem thread schon recht viele vorgestellt. wenn dich einer besonders interessiert dann lad das bild runter, kreuz ihn an und frag noch mal per pn an ;)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1075
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Jenni » 11.10.2018, 18:37

Morgaine999 hat geschrieben:
11.10.2018, 18:27
grün-rote sind in der regel unakit, und ansonsten hab ich glaube ich in diesem thread schon recht viele vorgestellt. wenn dich einer besonders interessiert dann lad das bild runter, kreuz ihn an und frag noch mal per pn an ;)
Danke für die Info. Muss mir den Thread noch mal im Gesamten anschauen. Ich dachte jetzt, das sind alles neue Steine.
Ja, ich werde es mal runterladen und ankreuzen. Aber etwas später heute, bin grade etwas in Eile.

U.a. meinte ich auch diese Steine:

in dem oberen Foto rechts mittig einer rot-schwarz und einer schwarz-orange,

auf dem zweiten, mittleren Foto links rot-schwarz.

Ich melde mich dann nochmal. :)

Im Übrigen finde ich es ganz toll, wie du das so machst mit dem Steineschleifen, dem Trommeln usw.. Hast du eine professionelle Trommelmaschine? Oder gibt es sowas auch für den Hausgebrauch? Finde ich echt cool. ++"#

LG Jenni

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.10.2018, 19:33

ja ist alles beschrieben im thread ;)
die beiden steine: der eine nen kleiner augengneis und der andere auch nen gneis mit feldspat denke ich mal

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1075
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Jenni » 11.10.2018, 20:12

Morgaine999 hat geschrieben:
11.10.2018, 19:33
ja ist alles beschrieben im thread ;)
die beiden steine: der eine nen kleiner augengneis und der andere auch nen gneis mit feldspat denke ich mal
Danke für die Benennung. Die sehen sehr interessant aus. Die anderen natürlich auch. Aber die Farbkombi rot-schwarz hat es mir halt besonders angetan.

Gibt es denn für Gneis auch andere Namen, wie sie im Handel oder so angeboten werden?

Die könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, längs- oder frontgebohrt als Anhänger. :)

Das mit der Markierung, welche ich genau meine, mache ich dann noch... :)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 11.10.2018, 20:15

Gneis ist ein metamorphes Gestein, das aus der Umwandlung unter hohen Temperatur- und Druckverhältnissen bspw. in Zuge der Gebirgsbildung oder weiterer tektonischer Prozesse aus anderen Gesteinen – Sedimentgesteine, aber auch Magmatite wie Granit – hervorgeht.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1075
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Jenni » 11.10.2018, 21:58

Morgaine999 hat geschrieben:
11.10.2018, 20:15
Gneis ist ein metamorphes Gestein, das aus der Umwandlung unter hohen Temperatur- und Druckverhältnissen bspw. in Zuge der Gebirgsbildung oder weiterer tektonischer Prozesse aus anderen Gesteinen – Sedimentgesteine, aber auch Magmatite wie Granit – hervorgeht.
Danke für die Info. :)

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 148
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Wüstenrose » 12.10.2018, 19:16

ich kann nur staunen liebe Morgaine, bei dieser herrlichen Sammlung ++"#
danke für`s teilhaben lassen /()(

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8234
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Morgaine's Strandfunde und Bearbeitungen

Beitrag von Morgaine999 » 12.10.2018, 20:37

+._-{### hier hab ich heute mal meine schönsten Feuersteine rausgeholt und geknipst ;)
https://photos.app.goo.gl/y4SmzGut6PA5ucNA9

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heimische Steine, Mineralien Eigenfunde“