Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Steine Fälschungen, Rekonstruktionen, und Manipulation
Antworten
       
Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1401
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von pezzottait » 06.01.2019, 18:20

Ich möchte euch heute einen Saphir vorstellen, der, schlecht geschaut, auch als Tansanit durchgehen könnte:
SaphirBlau233_0.jpg
schönes Blau mit Stich ins Violette
Dichte: 3,99 g/cm³
RI: 1,761 - 1,770
Doppelbrechung: -0,009
Härte nach Mohs: ~9
Fluoreszenz: keine
Chelsea-Filter: kräftig rot
Bei genauerer Betrachtung unter dem Mikroskop und eingetaucht in Wasser kommt dann die wahre Natur ans Licht:
SaphirBlau233_2_inWasser.jpg
crackeliert und mit Farbstoff imprägniert
Schließlich war dann der für eine Glasfüllung typische andersfarbige Flash auch noch deutlich zu sehen:
SaphirBlau233_5_gelberFlash.jpg
gelbgrüner Flash, typisch für Glassfüllung.
Ergebnis: Schwach rosa Saphir wurde crackeliert, mit Farbstoff und Glas gefüllt und als blauer Saphir angeboten und verkauft!
Jetzt werden wieder einige fragen, wozu macht man das? Gibt es nicht genügend blaue Saphire? Und ist so etwas nicht zu teuer?
Diese Steine werden in Sri Lanka massenhaft gebrannt, gefärbt und mit Glas gefüllt. Blaue Saphire verkaufen sich eben besser und ein vergleichbarer unbehandelter bzw. nur erhitzter blauer Saphir kostet ca. das 100-fache.

LG pezzottait

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 17107
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von Wildflower » 07.01.2019, 06:39

Danke für die interessante Info :)

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3487
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von Viola » 07.01.2019, 06:49

Hallo,
vielen Dank für diese wichtige Aufklärung! Das ist krass... Dass sich das Betrügen so lohnt.
(Glücklicherweise gehören solche - ich entschuldige mich im Voraus für den Ausdruck - "Klunker", egal ob gefärbt oder nicht, so überhaupt nicht in mein Preis-, aber noch weniger in mein Beuteschema. :lol: )
Das tut aber nichts zur Sache, daher nochmals Danke für die Info. +._-{###

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4364
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von Steinkatze » 07.01.2019, 23:11

Viola hat geschrieben:
07.01.2019, 06:49
Hallo,
vielen Dank für diese wichtige Aufklärung! Das ist krass... Dass sich das Betrügen so lohnt.
(Glücklicherweise gehören solche - ich entschuldige mich im Voraus für den Ausdruck - "Klunker", egal ob gefärbt oder nicht, so überhaupt nicht in mein Preis-, aber noch weniger in mein Beuteschema. :lol: )
Das tut aber nichts zur Sache, daher nochmals Danke für die Info. +._-{###
Dito!

mui
Beiträge: 719
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von mui » 09.01.2019, 08:09

was meinst Du.mit.... mit Glas befüllt...?

Wird da.flussiges Glas eingepresst oder wird da umständlich ein.Hohlraum geschliffen und wieder befüllt ?
LG manfred

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1909
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von Pandoria » 09.01.2019, 10:12

mui hat geschrieben:
09.01.2019, 08:09
was meinst Du.mit.... mit Glas befüllt...?

Wird da.flussiges Glas eingepresst oder wird da umständlich ein.Hohlraum geschliffen und wieder befüllt ?
LG manfred
Behandlung mit Glas
Rissfüllungen
Offene Risse und Ausbrüche in facettierten Steinen können durch eine spezielle Technik mit Glas gefüllt werden.
Bei diesem Glas handelt es sich um eine erstarrte Schmelze von Substanzen, die bei der synthetischen Herstellung von Edelsteinen zur Anwendung kommen. Die Fähigkeit bestimmter Chemikalien z.B. Lithiummolybdat und Kryolith werden ausgenutzt, im geschmolzenen Zustand die Edelsteinsubstanz anzulösen. Bei der Verfestigung der Schmelze verbindet sich das in Lösung gegangene Material des Edelsteins mit dem Schmelzmittel zu einem Glas und/oder kristallisiert als synthetisches Material wieder aus. Bei manchen solchen behandelten Edelsteinen kann der Glasanteil bis zu 30% betragen.

Deklarationsbestimmungen:
„Verglaste“ Steine müssen ausnahmslos als „behandelt“ deklariert werden.

info von .naturalgems.de/behandlung.html

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5604
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Saphir - glasgefüllt und gefärbt

Beitrag von Obsidiane » 09.01.2019, 13:29

Hab's gelesen und bin sprachlos...
aber +._-{### , wieder was neues gelernt.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine und Schmuck Fälschungen“