Räuchern zum Januar-Vollmond

Räuchern, Informationen, Forum und Tipps rund ums Räuchern.
Antworten
       
Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2659
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Lizzy » 08.01.2019, 09:15

Guten Morgen,

welche Kräuter oder Räucherwerk würdet Ihr zum Januar-Vollmond verwenden?
Themen: klare Energie, Besinnung auf Wesentliches, Neuanfänge

Vielen Dank für Eure Tipps

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3598
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Viola » 08.01.2019, 18:46

Hallo Lizzy,
das kann ich dir leider nicht beantworten. Ich bin gerade erst mit meiner Rauhnächte-Räucherung durch und habe dafür eine Mischung eines lieben Forumsmitglieds genutzt, bestehend aus Fichtenholz, Wacholderholz, Kiefernholz, Holunderholz, Lärchenholz und last but not least Fichtenharz.
Obwohl das neue Jahr ja schon ein paar Tage alt ist, habe ich mich noch nicht entschieden, wie ich jetzt weiter mache.
Da ich zurzeit eine gute Gelegenheit habe, mal alleine zu sein, habe ich am 5.1., an dem zweiten Tag während der Rauhnächte, an dem man etwas umkehren kann, wie man sagt, dazu auch noch eine Hausräucherung durchgeführt.
Ich bin daher noch irgendwie mehr hinter als vor mir. ;-)

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4542
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Steinkatze » 08.01.2019, 23:41

Lizzy hat geschrieben:
08.01.2019, 09:15
Guten Morgen,

welche Kräuter oder Räucherwerk würdet Ihr zum Januar-Vollmond verwenden?
Themen: klare Energie, Besinnung auf Wesentliches, Neuanfänge

Vielen Dank für Eure Tipps
Vielleicht Palo Santo, das finde ich immer sehr befreiend. Ansonsten würde ich sicher was von der Fichte nehmen. Grübel...

Styx
Beiträge: 1498
Registriert: 30.04.2011, 08:09

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Styx » 09.01.2019, 07:15

Ich persönlich, würde etwas wie Wacholder, Beifuß und Holunder nehmen. Vielleicht etwas "Lichtes" , wie Kiefernharz?!

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2659
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Lizzy » 09.01.2019, 21:15

Vielen Dank. Eure Ideen klingen prima - zumal ich auch nur mit heimischen Pflanzen arbeite. Werd mal schauen was ich so alles daheim habe.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 17530
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Wildflower » 21.01.2019, 15:27

Mich wundert, das noch niemand über den Blutmond geschrieben hat, Hat ihn niemand gesehen?
Ich habe ihn heute morgen auch erstmal suchen müssen...... :roll: Mußte nach draußen gehen und da war er dann, zwischen 2 Häusern. :)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8684
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Morgaine999 » 21.01.2019, 15:32

ich war zu müde, göga hatte zwar den wecker gestellt und mich geweckt, aber ich hab so sch....geschlafen, dass ich abgewinkt habe. Er hat ihn wegen zu klein und hinter bäumen auch nicht gesehn.....

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 17530
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Wildflower » 21.01.2019, 15:35

Ich hab auch schlecht geschlafen und blöd geträumt, doch ich bin ganz normal aufgestanden heute morgen (stehe immer recht früh auf). Allerdings hatte ich bei der Kälte auch keine Lust, längere Zeit draußen zu verbringen.....

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2057
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Pandoria » 21.01.2019, 17:57

ich hatte mir den wecker extra gestellt, aber im halbschlaf wohl aus gemacht als er klingelte. als ich dann wach wurde habe ich mich so richtig geärgert. hatte extra noch den akku für die kamera geladen... :cry:

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4542
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Steinkatze » 21.01.2019, 21:40

Mir war das zu früh und zu kalt und auch ich habe sehr schlecht geschlafen und echt fieses Zeug geträumt. :(

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2659
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Lizzy » 26.01.2019, 22:20

Ich war zufällig wach und hab mal rausgeschaut. Aber bei uns sind einfach so helle Straßenlampen auf der Seite wo er stand. Da kam nicht viel bei rüber.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 17530
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Räuchern zum Januar-Vollmond

Beitrag von Wildflower » 27.01.2019, 06:58

Bei uns ist es auch recht hell, aber der Mond war groß genug, den konnte ich trotzdem sehen ;-)

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Räuchern“