Diskussion Lexikon

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2327
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Diskussion Lexikon

Beitrag von Pandoria » 28.11.2019, 16:51

auch wenn es das lexikon ist, meinen senf dazu...

warum werden immer noch nicht die links zu den steinen aus dem stein des monats gesetzt. es wurde viel zeit und arbeit daran verschwendet damit scheinbar alles in der versenkung verschwindet, aber offensichtlich sind ja andere dinge fürs ranking wichtiger.

und ehrlich gesagt finde ich es ziemlich dreist, die aufforderung, bitte bilder posten. man könnte wenigsten freundlich darum bitten. bin gespannt wer jetz noch brauchbare bilder posten kann, nachdem morgaine weg ist.

würde mal sagen hau rein manne, sitzt doch an der quelle...

kannst meinen beitrag gerne zum diskutieren verschieben, wildflower.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 28.11.2019, 16:58

Hab ich gemacht. Jetzt kann diskutiert werden.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 28.11.2019, 17:02

Ich bin dabei, die "weißen Seiten", also die, die nicht mehr aufrufbar sind, neu zu machen. Das ist für mich aus verschiedenen Gründen anstrengend.
Zudem habe ich keine eigenen Fotos, sonst hätte ich sie schon eingestellt.
Was ist unfreundlich darann wenn ich um Fotos bitte? Das Lexikon ist doch dafür da, das alle Fotos posten können.

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2327
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Pandoria » 28.11.2019, 17:04

das wie ist der punkt und wo ist das problem, wenn man eh schon alles neu macht, auf den stein des monats zu verinken, wo massig infos stehen? ich verstehs nicht...

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 28.11.2019, 17:24

Ich wollte erstmal die Seiten wieder herstellen. Manne hat sowieso schon angefangen das Lexikon umzustrukturieren. Es soll weitere Abteilungen bekommen, wo der Stein des Monats zu den jeweiligen Steinen eingestellt werden kann, aber er hat eben noch nicht alle geschafft. Das nimmt Zeit in Anspruch.
Ich sitze auch schon eine ganze Zeit an diesen paar Themen.
Mit dem verschieben des Steins des Monats kann ich mich immer noch beschäftigen wenn für alle Steine das neue Format eingerichtet ist.
Ich mache das hier ja nicht beruflich sondern nebenbei.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2687
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Jenni » 29.11.2019, 04:49

Hi Wildflower,

vorerst einmal danke für die Mühe, die du dir machst. :)

Vielleicht hast du es ja auch schon gesehen, die alphabetische Reihenfolge der Rubriken, insbesondere weiter hinten (r s t u v w...) stimmt noch nicht so ganz.

LG Jenni

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 29.11.2019, 06:44

Danke.
Ja, ich habe die neuen "alten" Themen erstellt, damit es im Lexikon weiter gehen kann und diese Themen auch zum vergleichen von Steinen herangezogen werden können. Nun müssen sie nur noch gefüllt werden ;-) Wie geschrieben kann ich leider keine Steinefotos beisteuern denn ich habe die Steine nicht.

Ja, das mit der richtigen Reihenfolge ist mir auch aufgefallen und habe ich Manne schon geschrieben.
Aber auch Manne macht dieses Forum nicht "hauptberuflich" und kann nur dann drann arbeiten, wenn er auch Zeit dafür hat. {³³@

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 29.11.2019, 07:39

Wenn ihr mal ins Lexikon schaut, alles was ab Q ist, ist neu gestalltet (wenn auch noch nicht in der richtigen alphabetischen Reihenfolge....). Dahinein sollen auch die Steine des Monat kommen. Nicht als Link, sondern als Thema.
Ich könnte jetzt anfangen in den Teilen, die schon neu sind, die Themen zu verschieben, aber dann würde der Rest noch im alten Forum bleiben und das Ganze wär praktisch auseinandergerissen.
Doch wenn ihr wollt, könnte ich damit anfangen.
Wie seht ihr das?

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2327
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Pandoria » 29.11.2019, 08:57

Wildflower hat geschrieben:
28.11.2019, 17:24
Ich wollte erstmal die Seiten wieder herstellen. Manne hat sowieso schon angefangen das Lexikon umzustrukturieren. Es soll weitere Abteilungen bekommen, wo der Stein des Monats zu den jeweiligen Steinen eingestellt werden kann, aber er hat eben nich nicht alle geschafft. Das nimmt Zeit in Anspruch.
Ich sitze auch schon eine ganze Zeit an diesen paar Themen.
Mit dem verschieben des Steins des Monats kann ich mich immer noch beschäftigen wenn für alle Steine das neue Format eingerichtet ist.
Ich mache das hier ja nicht beruflich sondern nebenbei.
es geht um einen klitzekleinen link, copy & paste, den man gleich dazu setzt. man kann sich auch mehr arbeit machen wie nötig...:roll:

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2327
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Pandoria » 29.11.2019, 09:23

achja und wenn ihr schon dabei seid, wäre es auch mal wichtig, die bilder aus dem lexikon zu entfernen, die nicht aussagekräftig sind. es ist einfach mühsam nach bildern zu einem stein zu suchen und dann erstmal durch unscharfes gedeöns scrollen zu müssen. um seine schätze zu zeigen gibts ja nen andere bereich.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 29.11.2019, 11:27

Der Meinung bin ich auch und habe auch schon mal damit angefangen. Es wird damit auch weitergehen.
Und hiermit gleich mal eine Bitte an alle: Wenn ihr Bilder ins Lexikon stellt, bitte wirklich nur scharfe, aussagekräftige Bilder. Es geht im Lexikon nämlich nicht darum, das man auch diesen Stein hat (dafür wäre die Gallerie zum reinstellen geeignet), sondern er soll zum bestimmen dienen ;-)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 01.12.2019, 06:47

Ehrlich gesagt, ich habe mir von der Diskussion über dieses Thema mehr versprochen.
Ich dachte, ihr sagt mal eure Ansichten und Meinungen, aber es kommt nix - Schade :(

Pandoria hat ihre Meinung gesagt und wenn es mir wieder besser geht, werde ich so nach und nach mit dem aussortieren nicht ausagekräftiger Bilder weitermachen.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3926
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Viola » 01.12.2019, 08:24

Hallo,
es tut mir leid, da hast du Recht, Wildflower. :oops: Auch ich bin dafür, dass auf jeden Fall der jeweilige "Stein des Monats" verlinkt, oder wie du geschrieben hast, jeweils direkt mit aufgenommen wird im Lexikon (noch besser). Ich denke, darüber brauchen wir auch gar nicht zu diskutieren.
Ich möchte einen Vorschlag machen: Was ich für sinnvoll halte, ist, dass man so schnell wie möglich eine Meldung ganz oben im Lexikon anpinnt, dass dieser Bereich zurzeit "under construction" ist. Das kennt sicher jeder, der schon mal irgendeine Website aufgerufen hat, wo der Verantwortliche gerade was am Aktualisieren ist, und die vorübergehend eben aus technischen Gründen nicht aufrufbar ist. Das Lexikon soll natürlich aufrufbar bleiben, aber so könnte gleich jeder sehen, dass hier gearbeitet und umstrukturiert wird und kann hoffentlich gleich die entsprechende Nachsicht und Geduld aufbringen, abzuwarten, bis das Ganze fertig ist. Auch Neue wüssten dann gleich Bescheid, dass hier kein unkontrolliertes Chaos vorliegt.
Soweit der Umbau des Lexikons jetzt fortgeschritten ist, gefällt es mir. Vielen, vielen Dank an dieser Stelle, Wildflower.
Mir ist es insofern dann auch egal, ob jetzt erst alle Rubriken von der Struktur her fertiggemacht werden, so wie du das vorhast, Wildflower, oder ob man wie Pandoria etwas entnervt vorgeschlagen hat, erstmal die einzelnen Rubriken richtig fertig macht mit allem, die schon neu angelegt wurden. Meine persönliche Meinung ist, dass du das machen kannst, wie du willst, Wildflower, denn ist ja auch deine Zeit und Arbeit, die du reinsteckst. Da ich dir deshalb als jemand, der nichts beisteuert (noch nicht mal Fotos, jedenfalls keine nennenswerte Anzahl und die auch oft nicht die besten), keine Vorschriften machen kann und will, habe ich mich darum hier bisher zurückgehalten und erst nach deinem letzten Post begriffen, dass ich hier tatsächlich meine Meinung sagen soll. :lol:
Und wie schon angedeutet, fand ich deine Art der Meinungsäußerung gerade gegenüber Wildflower, Pandoria, etwas launig, und das hat mich auch ein bisschen abgeschreckt zu schreiben. Ich hatte eine unangenehme Diskussion befürchtet, aber Wildflower hat alles gut umschifft. Danke dafür.
Vielleicht war es nicht so gemeint, aber so kam es bei mir an. Andererseits - hätte ich im Vorfeld so viel Zeit und Mühe in die Rubrik "Stein des Monats" gesteckt wie du und diese ganzen wirklich bereichernden Artikel geschrieben, wäre ich vielleicht auch genervt, wenn ich sehe, dass ein einfacher link nicht gleich gesetzt wurde. ;-)
P.S.: Was habe ich in Bezug auf Morgaine verpasst? :-?

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 01.12.2019, 08:34

Viola hat geschrieben:
01.12.2019, 08:24

Ich möchte einen Vorschlag machen: Was ich für sinnvoll halte, ist, dass man so schnell wie möglich eine Meldung ganz oben im Lexikon anpinnt, dass dieser Bereich zurzeit "under construction" ist. Das kennt sicher jeder, der schon mal irgendeine Website aufgerufen hat, wo der Verantwortliche gerade was am Aktualisieren ist, und die vorübergehend eben aus technischen Gründen nicht aufrufbar ist. Das Lexikon soll natürlich aufrufbar bleiben, aber so könnte gleich jeder sehen, dass hier gearbeitet und umstrukturiert wird und kann hoffentlich gleich die entsprechende Nachsicht und Geduld aufbringen, abzuwarten, bis das Ganze fertig ist. Auch Neue wüssten dann gleich Bescheid, dass hier kein unkontrolliertes Chaos vorliegt.

Den Vorschlag finde ich gut. Ich selber kann das leider nicht, das muß Manne machen und der war schon ein paar Tage nicht mehr hier.
Ich habe ihm diese Seite gelinkt und ich hoffe, er schaut mal hier vorbei und kann die Vorschläge aufnehmen und umsetzen.

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2327
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Pandoria » 01.12.2019, 16:56

Viola hat geschrieben:
01.12.2019, 08:24
Hallo,
es tut mir leid, da hast du Recht, Wildflower. :oops: Auch ich bin dafür, dass auf jeden Fall der jeweilige "Stein des Monats" verlinkt, oder wie du geschrieben hast, jeweils direkt mit aufgenommen wird im Lexikon (noch besser). Ich denke, darüber brauchen wir auch gar nicht zu diskutieren.
Ich möchte einen Vorschlag machen: Was ich für sinnvoll halte, ist, dass man so schnell wie möglich eine Meldung ganz oben im Lexikon anpinnt, dass dieser Bereich zurzeit "under construction" ist. Das kennt sicher jeder, der schon mal irgendeine Website aufgerufen hat, wo der Verantwortliche gerade was am Aktualisieren ist, und die vorübergehend eben aus technischen Gründen nicht aufrufbar ist. Das Lexikon soll natürlich aufrufbar bleiben, aber so könnte gleich jeder sehen, dass hier gearbeitet und umstrukturiert wird und kann hoffentlich gleich die entsprechende Nachsicht und Geduld aufbringen, abzuwarten, bis das Ganze fertig ist. Auch Neue wüssten dann gleich Bescheid, dass hier kein unkontrolliertes Chaos vorliegt.
Soweit der Umbau des Lexikons jetzt fortgeschritten ist, gefällt es mir. Vielen, vielen Dank an dieser Stelle, Wildflower.
Mir ist es insofern dann auch egal, ob jetzt erst alle Rubriken von der Struktur her fertiggemacht werden, so wie du das vorhast, Wildflower, oder ob man wie Pandoria etwas entnervt vorgeschlagen hat, erstmal die einzelnen Rubriken richtig fertig macht mit allem, die schon neu angelegt wurden. Meine persönliche Meinung ist, dass du das machen kannst, wie du willst, Wildflower, denn ist ja auch deine Zeit und Arbeit, die du reinsteckst. Da ich dir deshalb als jemand, der nichts beisteuert (noch nicht mal Fotos, jedenfalls keine nennenswerte Anzahl und die auch oft nicht die besten), keine Vorschriften machen kann und will, habe ich mich darum hier bisher zurückgehalten und erst nach deinem letzten Post begriffen, dass ich hier tatsächlich meine Meinung sagen soll. :lol:
Und wie schon angedeutet, fand ich deine Art der Meinungsäußerung gerade gegenüber Wildflower, Pandoria, etwas launig, und das hat mich auch ein bisschen abgeschreckt zu schreiben. Ich hatte eine unangenehme Diskussion befürchtet, aber Wildflower hat alles gut umschifft. Danke dafür.
Vielleicht war es nicht so gemeint, aber so kam es bei mir an. Andererseits - hätte ich im Vorfeld so viel Zeit und Mühe in die Rubrik "Stein des Monats" gesteckt wie du und diese ganzen wirklich bereichernden Artikel geschrieben, wäre ich vielleicht auch genervt, wenn ich sehe, dass ein einfacher link nicht gleich gesetzt wurde. ;-)
P.S.: Was habe ich in Bezug auf Morgaine verpasst? :-?
hat mit launig nix zu tun und das mit den links setzen, ist ja nun wirklich nur ein copy & paste, dauert nur sekunden. wenn ich mich recht erinnere auch schon seit monaten versprochen das zu tun.

ich hatte einen einblick hinter die kulisse hier und mich hats vom hocker gehauen. ich verstehe morgaine, würde ich auch so durchziehen. was nützt ein forum das neu strukturiert wird, wenn auch der letzte mit ahnung weg ist? es geht nach wie vor nur ums ranking, aber man darf gespannt sein, wie lange es ausreicht, nur auf den gut gefüllten bestand des forums zurück greifen zu können, da neues ausbeibt. mehr sage ich nicht dazu, frag sie bitte selber nach details.

ich sags nochmal, das ende dieses forums fing mit dem ende des skull threads an. diese ganze debatte, jedes steinchen in diesem fall skull, einzeln zu posten um besser einordnen zu können, hat sovielen leuten hier den spaß genommen. die folge davon ist für den blindesten sichtbar. manchmal muss man eben abwägen, was ist wichtiger, leute die mit spaß und freude das forum füllen und am laufen halten, oder ein top ranking, das nun für den... ist da, das schiff jetzt am sinken ist.

ich habe hier inzwischen einige steine des monats getipselt und bis auf bilder und kleinigkeiten sind sie fertig. ob sie es noch ins forum schaffen werden, glaube ich eher nicht. "+"+" facebook ist zwar so gar nicht meine welt, aber wie im realen leben, ist alles nur gewohnheit und manchmal ist eben zeit für neues.


mui
Beiträge: 909
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von mui » 02.12.2019, 03:41

Hallole.
Also Thema Ranking. Das berücksichtigten wir doch seit Jahren -leider- nicht ernsthaft. Oder halt nur wenig. Wer schreibt denn Ranking relevant? Obwohl das natürlich im Sinne eines Forums und der User sehr sinnvoll wäre.
Dass wir informative Bilder und Texte vorne platzieren ist sinnvoll im Sinne der User und mit Glück auch gleichzeitig für Ranking gut.

Thema Umstrukturierung. Das ist ein großes Wort. Wir machen einfach, wie es sich gehört, eine Kategorie je Stein. Da kann man dann einfach passende Themen reinschreiben.
Steine des Monats dann auch.
Die Spinnen wir dann oben hin.
Das ist dann wie ein Einführungsthema, das jeder sieht.
Deshalb können dann in die Kategorie auch Themen zum Stein rein bei denen die Fotos nicht immer Weltklasse sind, aber interessant zu einem Thema sind auch seltenere Fragen zum Stein. Das Lexikon ist eben nicht nur 1 Beitrag zu einem Stein. Ich kann mir vorstellen dass das so sinvoller und interessanter wird.
Das dauert halt immer die Foren zu machen da komm ich nur manchmal zu.

mui
Beiträge: 909
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von mui » 02.12.2019, 03:58

Ja... schmunzel....
Under construction ... das ist das Forum ja eigentlich immer...😊

Und die Links zu Steine des Monats kann man klar reinmachen. Mit dem Handy gerade geht's nicht, wenn ich morgen dazu komme.
Und hinter den Kulissen, das klingt spannend, aber da ich zeitlich eingeschränkt bin, habe ich da kein 2. Leben, gerne darf man mich da aber einbinden. 😉😊
Da wir da kein Geld mit dem Forum verdienen, wir sind nicht Facebook, dauern manche Sachen eben.

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4221
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von manfred » 02.12.2019, 09:58

Guck:
so wird das dann mal aussehen bei jedem Stein
citrin-zitrin-f224.html

Achso die alten links müssen dann erhalten bleiben. Aber das dauert halt weil die ganzen Foren angelegt werden müssen, des jeweiligen Buchstabens.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 02.12.2019, 10:54

Warum steht denn üner Stein des Monats "Bekanntmachung"?

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4221
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von manfred » 02.12.2019, 11:50

Das ist der Standard Text bei gepinnten Beiträgen, Da gibts ja auch noch was anderes das hab ich jetzt gemacht,
ist das so besser ? So steht s auch ganz oben nur nicht getrennt.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 02.12.2019, 12:03

Jau, besser ´+´*´+

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5948
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Obsidiane » 02.12.2019, 22:44

Pandoria hat geschrieben:
01.12.2019, 16:56
ob sie es noch ins forum schaffen werden, glaube ich eher nicht. "+"+"
´+´´ Bitte, hier im Forum sind sie gut aufgehoben, auf Facebook gehen sie unter...

mui
Beiträge: 909
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von mui » 04.12.2019, 13:23

Facebook ist halt schon professionell, die machen das richtig gut mit Kundenbindung, und auch das mit dem "Ranking" ;-) machen die besser, also mit der Neukundenakquise.
( Man sehe es mir nach, ... da muss ich ein bischen provozieren... ist aber nicht bös gemeint ) ;-)
... Aber dafür ist es halt auch vollkommerziell und kostet. ( man geht davon aus, dass pro User facebook ca zwischen 1500 und 2000,- USD pro Jahr verdient. ( Fragt mich nicht wie das gerechnet wurde ;-) ) Abgesehen von den Zuordnungs Daten, die wahrscheinlich niemals gelöscht werden und wohl auch nach dem Tode der User weiterverwendet werden. - Dann wird das aber wohl auch nur noch wenige stören. Aber facebook ist die Nr. 1 , das stimmt ganz klar.
... Es möchte ja auch keiner hier irgendwie mit facebook konkurrieren.
Im großen und Ganzen macht es mir immer noch Spaß, das Forum irgendwie, wenigstens technisch - am Laufen zu halten, es hat halt auch schon einige Jahre auf dem Buckel.

Aber zum Thema zurück, ja, das dauert schon, es muss halt für die meisten Steine eine Kategorie her,... aber einige haben wir ja schon, und bis dahin ist halt ein bissle ein Kuddelmuddel, ich arbeite halt ganz gerne hinderscheversche ( auf hochdeutsch: " hinter sche versche : von hinten nach vorne und durch die Mitte queerbeet ).

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 04.12.2019, 13:51

Ich hab jetzt mit dem Bilder aussortieren weitergemacht. Wenn also einige von euch meinen, ihre Bilder fehlen, seid bitte nicht böse, dann waren sie einfach nicht aussagekräftig genug für das Lexikon. Aber ihr könnt natürlich einen weiteren Versuch starten ;-) Wichtig ist, das die Fotos möglichst scharf sind und kein unruhiger, oder ablenkender Hintergrund gewählt wird. Auch "Serienebilder", wo gefühlte 10 Bilder untereinander erscheinen (ja, ich weiß, ich neige auch dazu :roll: :oops: ), die aber alle irgendwie nicht so recht was herzeigen, sind nicht gewünscht.
Einige Bilder sind grenzwertig. Die habe ich noch gelassen, werden aber vielleicht beim nächsten "Durchgang" rausgenommen.
Außerdem kann es durchaus sein, das ich einige schlichtweg übersehen habe, denn beim "stundenlangen" scrollen bekommt mann irgendwann einen Tunnelblick und da kann schon mal was übersehen werden.... {³³@

So, ich werde jetzt gleich mit K weitermachen. Mal sehen, wie weit ich komme... :mrgreen: ;-)

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5948
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Obsidiane » 04.12.2019, 22:36

mui hat geschrieben:
04.12.2019, 13:23

Aber zum Thema zurück, ja, das dauert schon, es muss halt für die meisten Steine eine Kategorie her,... aber einige haben wir ja schon, und bis dahin ist halt ein bissle ein Kuddelmuddel, ich arbeite halt ganz gerne hinderscheversche ( auf hochdeutsch: " hinter sche versche : von hinten nach vorne und durch die Mitte queerbeet ).
:lol: Wir sind ja alle “nur“ Menschen und jeder hat sein eigenes System.

Das “neue“ Forum wird wahrscheinlich etwas gewöhnungsbedürftig, bin gespannt. :D

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2687
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Jenni » 04.12.2019, 23:11

Hi Wildflower und Manne,

vielen Dank nochmals für die Mühe und Zeit, die ihr in das Forum investiert. [{³@²

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5304
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Steinkatze » 06.12.2019, 15:34

manfred hat geschrieben:
02.12.2019, 09:58
Guck:
so wird das dann mal aussehen bei jedem Stein
citrin-zitrin-f224.html

Achso die alten links müssen dann erhalten bleiben. Aber das dauert halt weil die ganzen Foren angelegt werden müssen, des jeweiligen Buchstabens.
Finde ich gut so.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2687
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Jenni » 06.12.2019, 17:46

Steinkatze hat geschrieben:
06.12.2019, 15:34
manfred hat geschrieben:
02.12.2019, 09:58
Guck:
so wird das dann mal aussehen bei jedem Stein
citrin-zitrin-f224.html

Achso die alten links müssen dann erhalten bleiben. Aber das dauert halt weil die ganzen Foren angelegt werden müssen, des jeweiligen Buchstabens.
Finde ich gut so.
Ich auch. :)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 07.12.2019, 07:05

Kinnings, ihr müßt mehr eure Meinung sagen. Ich meine nicht nur die paar, die es schon getan haben. Hier sollten doch noch ein paar Leute mehr rumspuken.
Wir brauchen mehr Input, mehr neue Ansichten. Also, bitte, ihr nur Mitleser, sagt mal was. ++"#

Es ist nämlich so, das ich keine Fotos mehr aus dem Lexikon entfernen soll. Also alles bleibt, wie es war.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3926
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Viola » 07.12.2019, 07:34

Das verstehe ich jetzt nicht.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 07.12.2019, 07:37

Was genau verstehst du nicht?

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3926
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Viola » 07.12.2019, 07:55

Naja, warum weiter diskutieren, wenn jetzt doch alles beim Alten bleibt? "+"+"

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18857
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von Wildflower » 07.12.2019, 07:58

Weil ich gerne wissen möchte, wie wichtig euch die Qualität der Bilder im Lexikon ist. Ich war bisher der Meinug, ihr hättet gerne nur aussagekräftige Fotos da drinn.

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1446
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Diskussion Lexikon

Beitrag von pezzottait » 07.12.2019, 10:30

Wildflower hat geschrieben:
07.12.2019, 07:05
...Wir brauchen mehr Input, mehr neue Ansichten. Also, bitte, ihr nur Mitleser, sagt mal was. ...
Liebes Heilsteine-Team,
das Lexikon hat mir bisher zum Teil recht gut gefallen, zum Teil hat es mir aber auch ein seufzendes "Naja" entlockt. So manche Bilder und ihre Zuordnung waren sehr hinterfragenswürdig. Ich wollte und will aber nie den Schulmeister spielen. Wenn ich vertrauenswürdigere Bilder und Daten gesucht habe, so gibt es ja Seiten von mindat.org, gemdat.org oder mineralienatlas.de. Auch die Institute von GIA, Gem-A, SSEF (um nur einige zu nennen) sind einfach vertrauenswürdiger als das Heilsteine-Lexikon. Dort werden meist aber sehr teure, und gut ausgebildete Stufen und Steine präsentiert. Für die untere bis mittlere Klasse, wenn ich es einmal so benennen darf, war und ist das Lexikon doch wieder eine brauchbare Quelle. Aus meiner Sicht hat so ein Heilsteine-Lexikon in dieser Qualitätskategorie schon eine gewisse Berechtigung.
Wünschenswert, von meiner Seite, wären eine verstärkte Betonung der spezifischen Merkmale, die auch auf den Bildern nachvollziehbar zu erkennen sind, ergänzt um ein paar selbst bestimmter Merkmale (z.B. Härte, Dichte, Säureverhalten, Erscheinungen im UV-Licht,...), sowie vielleicht eine Verlinkung zu vertrauenswürdigen Seiten, wie eben z.B. mindat.org usw.
Wie immer es verändert und neu gestaltet wird, es bedeutet viel, viel Arbeit und dafür möchte ich den fleißigen Bienen herzlich danken!

LG pezzottait

Antworten

Social Media


Zurück zu „Ideen und Verbesserungsvorschläge und Tipps fürs Steine-Forum“