Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Die moderne Steinheilkunde. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
Pia311
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2021, 00:01

Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Beitrag von Pia311 » 12.01.2021, 00:18

Hallo an alle, ich hoffe ich bin hier richtig ;)
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein paar Edelsteine gekauft und interessiere mich sehr für das Thema. Ich habe so viele Videos und Beiträge gelesen ,und bin jetzt etwas durcheinander und habe Angst etwas falsch zu machen.. jetzt kommen wir mal zu meinen Fragen,also 1 wo ist es am besten die Edelsteine zu lagern, ich habe gehört viele vertragen keine Sonne also bewahre ich sie jetzt gerade in meinem Schlafzimmer,auf einem Tablett auf. Ist das okey und können die alle zusammen auf ein Tablett? Ich habe gehört man soll sie am Körper und am einfachsten im Bh tragen,ist das richtig und soll ich sie dauerhaft an mir tragen? Dann kommen wir auch schon zur letzen Fragen nämlich dem auf und entladen,gibt es eine Methode die für alle Steine funktioniert ? Und welche Methode ist am besten für meine Steine ? Ich habe ein Rosen Quarz,Amethyst, Aquamarin, ein Tiger Auge und ein Schneeflocken obsidian. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und hoffe ich bin hier richtig :) lieben Gruß

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20581
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Beitrag von Wildflower » 12.01.2021, 07:16

Ich hab dein Thema mal verschoben und den Titel abgewandelt.

In dem Sinne "falsch" kannst du nichts machen. Jeder handhabt den Umgang mit den Steinen etwas anders. Finde einen Weg, der sich für dich am stimmigsten anfühlt, dazu mußt du vielleicht etwas herumprobieren.

Ja, manche Steine können ausbleichen wenn sie intensivem Sonnenlicht ausgesetzt sind, allerdings sind die Steine doch auch viel zu schön als das man sie nur irgendwo im dunkeln aufgewahren will ;-)

Am besten ist es, Steine mit Körperkontakt zu tragen, aber das ist nicht immer möglich, darum kannst du dir auch Steine in die Hosentasche stecken, oder unters Kopfkissen, wenn du Steine zum einschlafen brauchst.

Das Ent- und Aufladen von Steinen ist eine Glaubensfrage. Das handhabt wirklich jeder anders.
Ich persönlich reinige meine Steine nach dem tragen (und neue Steine) mit Spülmittel unter fließend Wasser und lege sie dann auf eine Amethyststufe.
Du kannst sie aber auch am Mondlich, oder Sonnenlicht (nicht in den Mittagsstunden) aufladen, wenn du willst.
Probiere aus, was sich für dich gut anfühlt und stöbere auch gerne durch die Beiträge in diesem Forum, denn diese Fragen werden häufig gestellt.

Und es gibt kein Falsch im Umgang mit den Steinen was die Wirkung betrifft. Die Wirkung ist im Stein und verschwindet nicht so einfach ;-)

Pia311
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2021, 00:01

Re: Hilfe ich bin neu hier

Beitrag von Pia311 » 12.01.2021, 08:14

Dankeschön [{³@²

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4288
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Beitrag von Viola » 12.01.2021, 11:18

Liebe Pia,

herzlich willkommen.
Ich kann Dir nur auch wie Wildflower empfehlen, Dich mal durch das Inhaltsverzeichnis zu wühlen und Dir einen Überblick übers Forum zu verschaffen.
Ich schicke Dir hier einen link zu einer Abteilung, in der es nur um Auf- und Entladen geht. Dort haben andere zu einzelnen Steinen gefragt oder auch allgemein zu Auf- und Entladetechniken. Die Suchfunktion oben rechts ist auch sehr hilfreich, finde ich immer.
Auch gibt es hier ganze Listen von allen Steinen, die im Mond- oder Sonnenlicht aufgeladen werden können.
Sehr beliebt ist auch die so genannte "Blume des Lebens", falls Du davon noch nicht gehört hast, gib' es auch einfach mal in die Suchfunktion ein. Natürlich kannst Du aber auch alle Deine Fragen direkt stellen, die Du noch hast.
Hier der link zur Übersicht:
heilsteine-reinigen-aufladen-und-entlad ... en-f2.html

Viel Freude mit Deinen Steinen!
++"#

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4288
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Beitrag von Viola » 12.01.2021, 11:30

Noch ein Nachtrag von mir zu Deinen Fragen:
Du kannst Deine Steine alle auf einem Tablett aufbewahren. Vielleicht hast Du kein gutes Gefühl, wenn sie sich berühren, aber das ist Dein Empfinden, auch ob Du sie im Schlafzimmer haben kannst oder nicht. Es gibt Leute, denen ist das zuviel an Schwingungen oder was auch immer. Du kannst alles machen, was sich gut anfühlt für Dich.
Dass die Heilsteine auf der Haut getragen werden sollten, da hast Du richtig gehört. Aber auch ein Stück Stoff dazwischen macht nichts. Auch hier solltest Du vorgehen, wie es sich für Dich richtig anfühlt.
Ich persönlich trage nicht zuviele Steine auf einmal, denn sonst erkenne ich nicht, welcher wie wirkt. Wenn Du die Heilwirkungen der einzelnen Steine nachliest (z. b. hier im Lexikon), dann erkennst Du, dass sich manche evt. in der Wirkung entgegen stehen. Solche würde ich auch nicht miteinander kombinieren. Und noch etwas, was für mich wichtig ist: Ich gebe einem Stein ein paar Wochen, auch nach Gefühl, denn ich denke, ein Heilsteine ist keine Tablette, die man einwirft und eine halbe Stunden später setzt eine Wirkung ein. Es macht für mich keinen Sinn, einen Steine einzusetzen und wenn bis abends nichts passiert ist, werfe ich ihn von mir und probiere den nächsten. Vielleicht hast Du auch das Gefühl, Du solltest ein paar Tage dazwischen lassen, oder es wird vielleicht Tage geben, an denen Du lieber "steinlos" bleiben möchtest. Die Beschäftigung mit Heilsteinen ist, finde ich, eine Gefühlssache, und auch, wenn man "kein Gefühl" verspürt oder sich verwirrt fühlt und unsicher, ist das nicht schlimm. Man kann es lernen, und außerdem ist allein die Beschäftigung, das In-sich-Horchen und die Ent- und Aufladung als Ritual oft schon genug Balsam für die Seele. Es soll ja Spaß machen und nicht im Stress enden. :lol:

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20581
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Beitrag von Wildflower » 12.01.2021, 11:36

Es kann aber auch passieren, das du die Wirkung für einen Stein gerade passend findest, aber beim tragen nach kurzer Zeit das Bedürfnis hast, den Stein abzulegen. Dann war es nicht der richtige Stein. Vielleicht würde ein anderer, der die Wirkung hat die du gerade brauchst, besser passen. Das muß man ausprobieren.

Macarona
Beiträge: 81
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Hilfe ich bin neu hier und habe einige Fragen

Beitrag von Macarona » 27.01.2021, 00:24

Hi Pia :)

Ich wähle meine Steine so halb intuitiv aus.
Wenn mir ein Stein unangenehm vorkommt und ich den nicht tragen mag, dieser laut einem Buch passend ist und ich den deswegen nehme, obwohl ich nicht möchte.
Dann kann es sein das ich negative Begleiterscheinungen bekommen kann weil der Stein und ich nicht zusammenpassen im Moment.
Lieber einen anderen Stein aussuchen, der mir im Moment auch gefällt.
Egal ob dieser laut einem Buch hilfreich ist oder nicht, vielleicht ist das genau der den ich im Moment brauche.

Meistens zieht mich kein Stein so richtig an und ich versuche mit Augen zu über meine Steine meine Hand zu halten und drüber zu bewegen
und den zu nehmen bei dem ich spüre das meine Hand runter in Richtung Stein gezogen wird.
Manchmal vergesse ich es auch mir einen Stein auszusuchen.

Bücher verwende ich um eine Vorauswahl von Steinen zusammen zulegen, über die ich meine Hand bewege.

Einige meiner Steine liegen auf einer Holzplatte mit der Blume des Lebens darauf und das Ganze liegt auf meinem Nachttisch und hat mich noch nicht beim Schlafen gestört.
Aufladen tue ich nach Bedarf, ich spüre die Energie von Steinen recht gut und wenn es nachlässt in der Hand zu ziehen und zu vibrieren,
lade und reinige ich die Steine mit universellen weißen Licht. ;-)

Die violette Flamme habe ich noch nicht ausprobiert.

Ich habe ein paar Tage mit einem Amethysten auf der Stirn, so 5-7min jeden Tag einmal meditiert und an nichts gedacht, mich auf den Stein eingelassen.
Solange bis ich die Energien spüren konnte, ich glaube es waren 4 Tage. Den Tipp habe ich von einem YouTube Video, von dem ich nicht mehr weiß welches es wahr.

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heilsteine, die Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“