Teil 2 Schätzchen

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Antworten
       
Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11284
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Teil 2 Schätzchen

Beitrag von silkymoonrise » 07.07.2009, 13:06

Ja, was gab´s am Sonntag noch für Stände mit anziehenden Steinchen:

Also schon mal einer meiner neuesten Lieblinge,
ein Moosachat-Anhänger.
Den muß man einfach mal gegen das Licht halten:

Bild

Desweiteren habe ich meine Freude an diesem Kettenknoten, deshalb nahm ich eigentlich die ganze Kette, *ggg*.
Eingestellt nochmal bei Schmuckherstellung, dass wir es auch wiederfinden.
Der Stein war uns ein Rätsel; nun habe ich es auf entsprechenden Seiten ergooglet und komme auf Petalit:

Bild

Naja, was heißt "war UNS ein Rätsel"?
Daheim habe ich erst herausgefunden, dass das junge freundliche Mädel, mit dem ich mich so wunderbar spirituell unterhalten hatte, die Nadja Berger aus einer Astro-Sendung war.
Schaaaade, dann hätte ich mein Gespräch bestimmt intensiver gestaltet.

Naja, nächstes Mal weiß ich´s ja, *ggg*.

Sie hatte in einem Kruschelkörbchen 1-2-daumennagelgroße "Glückssteinchen" für 1 Euro. Und da habe ich 5 Stück genommen,
bin ganz begeistert und zeig sie Euch mal:

Das ist mein Favorit, ich denke mal ein Augenachat,
mit Vor- und Rückseite:

Bild

Bild

Diesen hier habe ich auf Chalcedon getauft, er ist wirklich so "undeutlich verwischt". Drunter kommt nochmal einer:

Bild

Bild

Bild

und die Beiden hier noch, die vielleicht als Bänderamethyste sogar durchgehen könnten.
Ich hab sie wegen dem Funkeln genommen; bei einem davon sieht man´s, *ggg*.

Bild


Ich wünsche Euch viel Freude beim Betrachten.

Liebe Grüße

Sylvie

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2009, 17:44

Beitrag von Schnee_eule » 07.07.2009, 13:41

wow, Sylvie, da hast du aber zugeschlagen.
In beiden Threads einer schöner als der andere.
Und wenn dann noch das Einkaufsumfeld passt machts gleich noch mehr Spaß.
Viel Freude an deinen neuen Schätzen - und der Knoten ist Klasse!

Benutzeravatar
Kluft-Troll
Beiträge: 1354
Registriert: 15.03.2009, 16:36

Beitrag von Kluft-Troll » 07.07.2009, 13:45

Wunderschöne Steinchen die du zeigst.
Aber unter uns, gibts an dem Stand jetzt noch Steine?

Liebe Grüße
Tröllchen

Benutzeravatar
AngelWitch
Beiträge: 1945
Registriert: 07.04.2008, 09:44

Beitrag von AngelWitch » 07.07.2009, 13:46

Noch ganz feine Steinchen - schööön,
vor allem der Augenachat und Chalcedon Nr. 2 habens mir angetan.

Da hast du wieder mal ein gutes Händchen gehabt, liebe Sylvie.
Auch mit diesen schönen Steinchen ganz viel Freude.

Glg
Lindi

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11284
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 07.07.2009, 14:02

Hallo, liebe Schnee_eule!

Also ich wußte ja absolut nicht, was mich da erwartet, wäre auch normal in einer Stunde dort wieder weggewesen, weil das einfach nicht mein Ding war und mir eine gewisse Angst einflößte (Ritterkleidung, der Bettler, Beschwörungssymbole, Schwerter, Messer, diese mittelalterliche Musik).

Wennst was von mittelalterlichem Spektakel liest auf den Plakaten dachte ich zumindest nicht im Traum dran, dass ich da Steine finden würde. Deshalb auch nur 40 € mitgenommen, tztztz.... Aber der Steinhaber war ja ein Mensch und vertraute mir, dass er noch sein Geld später bekommt. Wo findest das noch heutzutage so oft?

Liebes Tröllchen!
Aber unter uns, gibts an dem Stand jetzt noch Steine?
Also, um ehrlich zu sein, ja! Aber bestimmt 80 % tragen den Stempel meiner Hände, die sie angefühlt haben *ggg*.

Liebe Lindi!

Ein gutes Händchen... vielleicht... doch ich mein halt immer, es wären die Engel, die mich dahin geleiten, wo ich Freude haben soll.
:D

Seid gegrüßt würde man in Lich nun sagen, *ggg*

Sylvie

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4566
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Beitrag von Gitte » 07.07.2009, 14:29

Hallo Sylvie,

da hast Du ja mächtig zugeschlagen, tolle Steine haben da zu Dir gefunden.

Gratulation zu Deinen Neuzugängen!

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11284
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 07.07.2009, 14:40

Liebe Gitte!

Dankeschön, doch eigentlich müßte ich mangels Platz mal aufhören, *ggg*.
Das Gefühl kennst ja bestimmt auch so langsam. :lol:

Liebe Grüße

Sylvie

Benutzeravatar
Moki
Beiträge: 680
Registriert: 15.09.2007, 20:07

Beitrag von Moki » 07.07.2009, 16:04

Hallo Sylvie

Super-Steinis hast du da eingekauft, der Moosie *seufz-schmacht* (m)ein Traumstein, absoluter Favorit.
Auch im anderen Thread schon ein Steinchen schöner als das andere, mein uneingeschränktes Kompliment ´+´´+ ´+´´++
+´´ß

Anaberry

Beitrag von Anaberry » 07.07.2009, 16:12

Wow, was für ein toller Knoten. In der Tat. Aber Petalit? Für mich sieht das nach hellem Rhodonit aus.

LG,
Anaberry

Benutzeravatar
Dany
Beiträge: 7
Registriert: 13.06.2009, 22:05

Beitrag von Dany » 07.07.2009, 17:02

Hallo silkymoonrise.

Da wäre ich auch sehr gerne dabei gewesen, ich kann mich gar nict satt sehen.

Ich wünsche dir viel Freude mit diesen schönen Steinchen.

Liebe Grüße

Dany +´´ß

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11284
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 07.07.2009, 17:36

Hallo, liebe Moki!

Ja, die Moosis haben so etwas Tiefgründiges, was man gar zu gerne bis ins Hinterstübchen erforschen möchte. Dann noch als solche Pendelform, da war ich überrascht, so etwas zu finden. Danke Dir! :lol:

Liebe Dany!

Erst einmal ein +´ß+´ß++ )`?=) in unserem Forum der Steinsüchtigen, *ggg*.
Und ich gratuliere Dir recht herzlich zur doppelten Omama! Bild

Nun hast doch erstmal weniger Zeit, die Zwergis verändern sich ja so schnell in dem Alter, *ggg*. Ich wünsche dem kleinen Erdenbürger viel Glück.

Ich freue mich, dass Dir mein Beitrag auch gefällt.

Hallo liebe Anaberry!

Das stimmt schon so. Ich hab den Steinhaber gefragt, der ja Ahnung hat, und der schloß einen Rhodonit aus, wie ich auch. Aber uns fiel kein anderer Stein ein dazu. Daheim habe ich auf entsprechender HP meiner Einkaufsquelle gegooglet und fand den Namen, den ich hier nannte. Und der ist mir auch stimmig, denn es gibt ihn in rosa und er kann auch mit der Farbe grün vergesellschaftet sein, wie in weiteren Büchern steht.
Danke, dass Du Dir Gedanken gemacht hast. :wink:

Liebe Grüße Euch

Sylvie

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2009, 17:44

Beitrag von Schnee_eule » 07.07.2009, 18:34

Sieht auch für mich viel eher nach Petalit als nach Rhodonit aus.

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11284
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Beitrag von silkymoonrise » 07.07.2009, 18:47

So lassen wir es auch. +#+# ´´#*++ :wink:

LG
Sylvie

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“