Meine unbekannten Steine

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
Rückenwind
Beiträge: 39
Registriert: 07.12.2010, 23:22

Meine unbekannten Steine

Beitrag von Rückenwind » 17.12.2010, 21:03

Hallo!

Seht Euch mal bitte meine Steinchen an und sagt mir was dass für welche sein können:

1A: Der kleine Grüne:
http://img140.imageshack.us/img140/2269 ... tgruen.jpg

2B: Der klare mit dunkelgrünen Streifen:
http://img253.imageshack.us/img253/6096 ... ntklar.jpg
Zuletzt geändert von Rückenwind am 17.12.2010, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4602
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Gitte » 17.12.2010, 21:05

Sehe keine Fotos ´ß´+

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4602
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Gitte » 17.12.2010, 21:06

Ahaaa ... Jetzt sind sie da ++"#
3 und 4 sind weiterhin unsichtbar :wink:
Zuletzt geändert von Gitte am 17.12.2010, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Rückenwind
Beiträge: 39
Registriert: 07.12.2010, 23:22

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Rückenwind » 17.12.2010, 21:07

3C: Karneol und ? Noch ein Karneol?
http://img207.imageshack.us/img207/1127/karneol.jpg


4D: Ist das wirklich ein Moosachat? Er schimmert teilweise durch, konnte das nur leider nicht fotografieren.
http://img697.imageshack.us/img697/6572/moosachat.jpg


Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
LG
Rückenwind

Rückenwind
Beiträge: 39
Registriert: 07.12.2010, 23:22

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Rückenwind » 17.12.2010, 21:09

Wow, hier wird ja sehr schnell geantwortet. :) Sorry, aber das war dass erste Mal dass ich hier Bilder einstelle. Die sind aber so riesig dass ich sie lieber als Link einstelle.
LG
Rückenwind

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4602
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Gitte » 17.12.2010, 21:11

Nr. 1 keine Ahnung
Nr. 2 tippe ich auf Turmalinquarz
Nr. 3 Karneolachat
Nr. 4 Moosachat

Ohne Gewähr ++"#

Rückenwind
Beiträge: 39
Registriert: 07.12.2010, 23:22

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Rückenwind » 17.12.2010, 21:14

Danke, Gitte!

Gibt es Turmalinquarz auch mit grünen "Streifen" (Wie nennt man das eigentlich? Kristalle?), bisher hab ich den nur mit schwarzen gesehen.

LG
Rückenwind

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4602
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Gitte » 17.12.2010, 21:27

So weit ich weiß, gibt es den Turmalinquarz auch mit grünen Nadeln. Turmalin gibt es ja auch in grün, Verdelith.

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Felixdorfer » 17.12.2010, 23:56

Hallo Rückenwind!

Also bei den Steinen muss ich gestehen ist der
1. Stein schon etwas sonderbar. Ich würde da auf einen grünen Breckzien-Jaspis tippen,
habe ich so aber noch nie gesehen.

beim 2. Foto da denke ich mal dass es sich um einen Aktinolith-Quarz handelt.

beim 3. Foto da sehe ich doch 2 Steine?? oder etwa nicht.

der linke der sieht für mich wie ein Achat aus, und der rechte ist bestimmt ein Karneol.

und der 4. ist ganz sicherlich ein Moosachat.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
lovelyangel
Beiträge: 2381
Registriert: 30.11.2007, 09:36

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von lovelyangel » 18.12.2010, 10:04

Der erster ist glaube ich ein SG Frogskin jasper.

Rückenwind
Beiträge: 39
Registriert: 07.12.2010, 23:22

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Rückenwind » 18.12.2010, 21:52

Hallo nochmal!

Gerade komme ich von einem Weihnachtsmarkt... mal wieder... ^^
Ich habe natürlich wieder was mit nach Hause genommen.

Jetzt bin ich ein bisschen traurig weil ich erst im Nachhinein gelesen habe, dass der Achat wohl gefärbt ist... Ist das wirklich auch bei meinem so? Macht dass den Stein schlechter?

Bild



Liebe Grüße
Rückenwind

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Felixdorfer » 08.01.2011, 19:42

Hasllo Rückenwind!

Also dein Achat ist ganz gewiss gefärbt,
kann man sogar am besten in den Rissen erkennen wo er am meisten Farbe aufgenommen hat.

Ich hoffe die Steine werde alle mit natürlichlichen Farben gefärbt und sinddeshalb unbenklich und ausserdem
kanns eh nur vor dem polierten und Trommeln passieren, sodaß danach bestimmt bei einem Achat keine Trommelstein
keine Farbe mewhr abgehen kann.
Also warum macht dich das traurig. Du hast dir den Stein doch deshalb gekauft weil er dir gefallen hat. *ggg*

Gefällt er dir jetzt weniger gut???

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
tiara546
Beiträge: 94
Registriert: 17.12.2009, 20:22

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von tiara546 » 14.01.2011, 02:19

Bei 3C ist nur der 2. ein Karneol. Beim ersten weiß ich nicht, was es ist, aber es ist irgendwas anderes. Evtl. Sarder?

Meersittich
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2011, 12:07

Re: Meine unbekannten Steine

Beitrag von Meersittich » 10.02.2011, 21:09

Ich denke der 2. ist ein Turmalin, hatte heute schon so einen gesehen im Netz, der mir auch sehr gefallen hat, leider war er schon verkauft. wenn ich die Seite wiederfinde, sag ichs dir +##

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“