Um welchen Stein handelt es sich hier?

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
       
Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 13:26

Könnt ihr mir sagen, was das für ein Stein ist?

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Danke!

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 13:26

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Zuletzt geändert von CocosKitty am 10.05.2011, 14:04, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kevblack
Beiträge: 112
Registriert: 07.04.2011, 14:31

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Kevblack » 10.05.2011, 13:40

Ich würde sagen, dass ist ein Larimar.

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 13:52

Ein Larimar? :shock: Dann hab ich ja doch einen. :lol: Wobei ich diesen als Larimar an sich nicht so schön finde, da gibts dann schönere. Ich dachte jetzt das wäre ein Amazonit. :oops:

Benutzeravatar
Mrs_deWinter
Beiträge: 171
Registriert: 14.08.2008, 12:20

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Mrs_deWinter » 10.05.2011, 13:53

hm schwierig, von der Farbe her würd ich auch sagen Larimar, aber die dunkleren wolkenförmigen maserungen die dieser stein hat hab ich noch nie bei einem larimar gesehen, also bin gespannt was das wirklich ist.

Benutzeravatar
Kevblack
Beiträge: 112
Registriert: 07.04.2011, 14:31

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Kevblack » 10.05.2011, 15:05

ich habe gerade wegen den bräunlichen stellen auf larimar getippt ++"#

Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2471
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Sutsamadori » 10.05.2011, 15:18

also ich würde auch auf einen Larimar

könnten ja irgendwelche einlagerungen dabeisein ?

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 16:03

Also die Stellen sind nicht bräunlich, auch wenn das auf dem Foto so aussieht, aber sie sind eher grünlich.

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Felixdorfer » 10.05.2011, 17:12

Hallo Cocos-Kitty!

Also ich glaube echt dass die Dame in dem Shop keine Ahnung von Steinen hat.
Vermutlich hat sie dir nochmal einen verkaufen wollen.

Also dein Stein ist ganz bestimmt ein Larimar wenn auch nicht von 1. Güte aber die Wirkung vom Pektolith hat er ganz bestimmt.

Dass es Menschen gibt die andere so sehr verunsichern verstehe ich echt nicht.

Also weiterhin viel Freude mit deinem Larimar Anhänger lasse dich nur ja nicht verunsichern.

lg. vom Felixdorfer

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 17:16

Ok, dass das hier nun ein Larimar ist wissen wir jetzt. :D Das hatten die meisten auch schon richtig erkannt. Aber wie siehts mit dem Stein in dem anderen Thread aus, den ich für einen Larimar hielt und wo es angeblich ein Howlith sein soll. Ist das auch ein Larimar?

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 18:07

So, ich hab nochmal versucht bessere Fotos zu machen. :) Hoffe, das hat geklappt.

Ich fass das jetzt hier einfach mal zusammen, dann ist es nicht so unübersichtlich.

Also erstmal der Stein, um den es mir eigentlich geht, dieser hier:

http://imageshack.us/photo/my-images/7/72026863.jpg/

http://imageshack.us/photo/my-images/593/96254601.jpg/

Dieser Stein wurde mir vor zwei Jahren als Larimar verkauft. Heute war ich dann wieder in dem Laden, weil ich ein neues Lederband brauchte und die Verkäuferin meinte dann, es sei ein Howlith. Selbe Verkäuferin wie damals, aber ich denke sie konnte sich weder an mich noch an den Stein erinnern. Was sagt ihr zu dem Stein?

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 10.05.2011, 18:09

So, und hier der Stein, der auch schon als Larimar hier gedeutet wurde. Allerdings hab ich den nicht mit der Absicht gekauft, einen Larimar zu kaufen. Aber es würde mich trotzdem interessieren, ob es ein Larimar ist.

Vorderseite:

http://imageshack.us/photo/my-images/263/80240495.jpg/

Rückseite:

http://imageshack.us/photo/my-images/641/65032131.jpg/

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Felixdorfer » 13.05.2011, 01:03

Hallo CocosKitty!

Also eins wäre da jetzt bei dem Stein gut für den du dir das Lederband besorgt hast.
wenn du ds Lederband raus nehmen könntest und mal den Stein beim Bohrloch ablichten würdes
da könnte man schon merh sehen.

Denn beide Steine sind so verschieden, dass ich ich bei dem bauchigen Stein auch denke dass es sich
bei dem nichtum Larimar handelt aber auch nicht um einen Howlith, Aber ich halte den auch nicht für
einen gefärbten Magnesit, weil der keine Adern zeigt der Stein.
wenn manbei der Bohrung weißes erkennen kann, dann könnte es sich um eine eingefärbte aber zugeschliffene Magnesitknolle knolle handeln.

Schwirig nach den Bildern da genaues zu sagen. denn der Stein könnte ebensogut auch
eine Türkiskreide sein.

Wäre es dir möglich im Testforum dich mit dem Hochladen von Bildern vertraut zu machen.
Denn Image Shake ist echt nicht zum Aushalten mit der Werbung.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 13.05.2011, 07:08

Sorry aber ich benutze immer imageshack zum hochladen. :-? Auch in anderen Foren und da hat sich noch keiner beschwert. Ich find das auch nicht schlimm, man klickt den Link an und sieht das Bild. Bei diversen anderen Bilder Hochladenseiten öffnen sich immer noch Werbefenster, was bei Imageshack nicht ist.

Wie soll ich die Bilder denn hochladen?

Also ist es wohl doch kein Larimar? :cry:

Ich werd mal versuchen das Band rauszunehmen und ihn nochmals zu fotografieren, allerdings komme ich da erst nächste Woche zu bin übers Wochenende nicht hier. Ich kann aber jetzt vorab schon sagen, dass der Stein an der Bohrung genau so aussieht wie von vorne und hinten. Da sieht man auch nur diesen leicht blauen Stein, nichts Weißes oder so. Aber ich werds mal fotografieren.

Ich meld mich dann nochmal.

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von Felixdorfer » 13.05.2011, 09:30

Hallo CocosKitty!

Also wenn das Fenster von Imageshake groß macht dann kommt sehr wohl Werbung auch mit

und wie gesagt leider sind dann nach ein paar Monaten die Bilder gänzlich von der Bildfläche verschwunden
um das zu Vermeiden sollte die Bilder eben mir eigenen Funktion des Forums direkt von deinem PC oder Lapi
übernommen werden.

'Das geht ganz einfach.
du antwortest oder macht ein neues Thema schreicht ein paar Wort und
dann scrollst du etwas nach unten und da vfindest einen Button Dateinanhang hochladen den klickst du an
und unterhalb kommt dann ein Balken und da gehst auf Durchsuchen und kommst direkt dann zu deinen
Dateien und dort wählst du dann die gewünsche Datei aus dannm klickst Datei hinzufügen dann kommt ein Balken
wp dann eingetrangen werden sollte der Name des Steines unddann klichst du noch einmal
Datei im Beitrag anzeigen und da kannst du zuvor dann mittels Cursor noch auswählen
unter welcher Zeile du dein Bild stehen haben möchtest
Ich hoffe das klappt dann bei kommenden Beiträgen.
Wir sind ja eine Steine Forum das länger in Funktion bleiben sollte und da finde ich es absolut unpassend wenn dann
statt Bidler Kreuze zu sehen sind .

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 13.05.2011, 14:29

Alles klar beim nächsten Mal wirds so gemacht. ++##

Benutzeravatar
CocosKitty
Beiträge: 426
Registriert: 10.05.2011, 12:38

Re: Um welchen Stein handelt es sich hier?

Beitrag von CocosKitty » 01.06.2011, 13:18

Ich war heute nochmal in einem anderen Steineladen und hatte den besagten Stein mit, um nachzufragen, was das für einer ist. Ich hab der Verkäuferin einfach den Stein gegeben und gefragt, ob sie weiß, was das für einer ist. Dass er mir als Larimar verkauft wurde, hatte ich erstmal nicht erwähnt. Sie sah ihn sich kurz an und meinte dann, dass es ein Larimar sei. Da hab ich ihr das dann erzählt mit "gekauft als Larimar und jetzt nicht sicher, weil die Verkäuferin, die ihn mir damals als Larimar verkauft hatte, jetzt nach zwei Jahren behauptet hatte es wäre ein eingefärbter Howlith. Die Verkäuferin meinte dann, dass sie einen Howlith erkennen würde, da sie selbst schon mal damit reingefallen wäre.

Sie versicherte mir, dass es sich um einen Larimar handele, zeigte mir dann auch noch Larimare aus ihrem Laden und sagte dann auch, dass meiner eben nicht wie der "typische" Larimar aussieht, eben dieses ganz helle blau mit weißen Einschlüssen, meiner wäre halt etwas anders aber nicht weniger Larimar. :)

Aber ich hab mir jetzt gedacht Larimar hin oder her, ich find den Stein schön egal um welchen es sich handelt. Nur ist es halt immer schöner, wenn man eine Bezeichnung für einen Stein hat. Für mich ist es jetzt ein Larimar und ich werd mir da auch nicht weiter den Kopf drüber zerbrechen. :wink:

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“