Reinigen mit Klangschale - Tiefer o. hoher Ton?

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Antworten
       
Benutzeravatar
Ferneth
Beiträge: 77
Registriert: 16.07.2016, 20:39

Reinigen mit Klangschale - Tiefer o. hoher Ton?

Beitrag von Ferneth » 25.12.2016, 00:32

Huhu ihr Lieben, ich wünsche erst mal ganz arg liebe frohe Weihnachten an die die es feiern, und an die die's nicht feiern wunderschöne Feiertage! :D
Also, zu meiner Frage, ich reinige meine Steine unter anderem auch mit Klangschalen. Heute ist eine wundervolle, große, handgeschlagene Klangschale mit 118 Hz als Unterton meines geworden, ich freue mir so einen Ast!! So einen wundervollen, tiefen Ton/Frequenz habe ich noch nie von einer Singing Bowl gehört! Nun habe ich 3 Stück, eine die ganz hoch klingt, eine etwas tiefere und mein ultra tief schwingendes Weihnachtsgeschenk.
Nun bin ich am überlegen, welche ist am besten zum Reinigen meiner Steine geeignet? Eine mit hohem, oder eine mit tiefem Klang?
Liebe Grüße und schöne Feiertage,
Ferneth
Bild
"These sands are cold, but Khajiit feels warmness from your presence."

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6785
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Reinigen mit Klangschale - Tiefer o. hoher Ton?

Beitrag von Morgaine999 » 25.12.2016, 10:51

Das wichtigste ist wie immer deine Absicht, mit dieser Absicht ist letzten Endes das Werkzeug, welches du bei der Klärung und Reinigung von was auch immer benutzt, egal. Wenn du mit einer Trommel oder Klangschale Töne erzeugst dann schwingen sie durch den Raum, dort wo negatives ist klingen sie anders, dann solange tönen bis sich durch deine Intention der Klang sich positiv verändert hat. Probiere einfach aus.
Liebe Grüße
Morgaine


Jedes Leid hat seine Ursache in einem Mangel an Liebe! Only Love can change the world!

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“