Rhodonit und Wunden

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Dennis

Rhodonit und Wunden

Beitrag von Dennis » 22.02.2005, 13:52

Hallo Dennis,

Es stimmt, der Rhodonit wird in verschiedener Literatur als Wundheilstein empfohlen. Er soll schmerzlindernd wirken und Vereiterungen heilen und sogar Gift aus dem Gewebe leiten. Soll ausserdem bei Narben das scglecht versorgte Narbengewebe umzuwandekn in gesundes, durchblutetes Gewebe.....

Doch woher die Schmerzen kommen, die durch die Nähe des Steins zur Wunde entstehen kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiss es nicht. Vielleicht hilft er wirklich zu heilen, und deshalb gibt es ein Ziehen; ich tippe aber eher darauf , dass es nicht gut ist, den Rhodonit weiterhin in der Nähe zu belassen, wenn durch ihn Schmerzen entstehen.

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen,
Gruss

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“