Schwangerschaft erwünscht...

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
miri
Beiträge: 1
Registriert: 30.06.2006, 22:09

Schwangerschaft erwünscht...

Beitrag von miri » 30.06.2006, 22:12

Hallo bin gerade zufällig hier auf dieses Forum gestossen und irgendwie hängen geblieben.

Ich habe vor 1,5 Wochen von meiner Freundin zwei Armbänder bekommen: einmal Rosenquarz und ein Jade! Ich hatte vor 2,5 Wochen eine Fehlgeburt und sie war der Meinung, dass uns diese beiden Armbänder zum Wunschkind verhelfen würden.

Nun kenne ich mich noch gar nicht damit aus. Was muss ich beachten und sind dies die richtigen Steine?

Vielen Dank schonmal jetzt...

LG Miri

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 01.07.2006, 07:11

Hallo liebe Miri,

da hat dir deine Freundin die richtigen Steine geschenkt, der Rosenquarz wird auch deine Verletzung über den Verlußt des Babys schneller heilen lassen. Es tut mir leid für dich, deinen Schmerz kann ich gut nach empfinden.

Rosenquarz sollte man ca zwei mal im Monat unter fließendem Wasser reinigen, über Nacht in kleinen Hämatitsteinchen entladen und in einer Bergkristallgruppe oder einer Amethystdruse aufladen.

Jadeit, (wird oft als die sehr seltene Jade angeboten) einmal in der Woche unter fließendem Wasser reinigen, in Hämatit entladen und in einer Amethystdruse aufladen.

Beide Steine kann man auch mit Mondlicht aufladen.

Wie oft du deine Steine entladen musst werden sie dir zeigen. Jade verliert schnell den Glanz wenn sie gereinigt werden muss.
Bei mir schmerzt das Handgelenk wenn die Steinebänder zu viel Information gespeichert haben, ich lass dann ca drei Minuten Wasser drüber laufen und das wars dann wieder für einige Tage.

Alles Liebe und eine schöne Zeit hier bei uns.
Rosi

Benutzeravatar
Birgit
Beiträge: 3023
Registriert: 28.04.2006, 12:47

Beitrag von Birgit » 01.07.2006, 11:56

Das tut mir sehr leid....es muß sehr weh tun...ich kann mit Dir fühlen.

Wenn Du Dir wieder ein Kind wünscht würde ich mir noch einen Mondstein als Handschmeichler besorgen.

Ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht und Du Dein Wunschkind dann auch bekommen kannst.

Liebe Grüße, Birgit

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“