"Stein der Liebe"

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Audio

"Stein der Liebe"

Beitrag von Audio » 27.07.2005, 15:04

Hallöchen an alle,

ich habe eine, vielleicht auch 2 bescheidene Fragen und ich glaube, daß ich hier im Forum goldrichtig bin.

Ich suche einen (Edel-)Stein für einen Kettenanhänger für meine Freundin:
Welche Steine haben denn etwas mit Liebe(ich meine nicht die Körperliche), Geborgenenheit, Zukunft und/oder Vertrautheit zu tun?

Hier ist doch bestimmt genügend Fachwissen vorhanden. Oder hat jmd Links zu diesem Thema?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß aus Berlin

manne

Beitrag von manne » 08.08.2005, 16:50

Hallo,

Die Liebe kann ein Stein Deiner Freundin nicht geben. Steine haben verschiedene Schwingungen, die auf unsere menschlichen Körper wirken können, aber Liebe ist etwas, das von aussen, von einem anderen Menschen kommt. .... Von Dir...

Aber ein Stein als Geschenk kann dieses Gefuehl von Dir darstellen und ausdruecken, quasi als Dein Liebesbeweis...
(andere verschenken einen Porsche, aber der macht erfahrungsgemaess auch nicht glücklicher oder drueckt auch nicht mehr Liebe aus... ;-) ).

Genauso ist es mit Geborgenheit.

Allerdings gibt es Steine die helfen sich selbst mehr zu lieben, oder besser mehr Vertrauen in sich selbst zu haben.
Jetzt möchtest Du bestimmt auch wissen welche??

Hier etwas aus Giengers Lexikon der Heilsteine:

Liebe - allumfassende Turmalin.
Liebesfaehigkeit - Rosenquarz.
Liebeskummer - Konichalcit.
Geborgenheit - Chrysopras
Vertrauen - Bornit, Chalcedon rosa,Crysopras,Dumortierit,Gagat,Granat,Rhodolit,Septarien,Tansanit,Tigerauge

Zur Hilfe:
Fuer Deinen Zweck empfehle ich Dir einen Granat gebohrt, facettiert geschliffen. Schau ihn Dir in unserem edelsteine.de Shop an, der ist Klasse und gefaellt meist sehr gut.... eben ein Granat---- Feuer, Leidenschaft, tiefes dunkelrot...

Hoffe geholfen zu haben.
manne

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“