Steine Namen bestimmen?

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
       
schnigschnag
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2011, 09:09

Steine Namen bestimmen?

Beitrag von schnigschnag » 20.10.2011, 09:30

Hallo

Nachdem mein Grossvater gestorben ist bekam ich von meiner Grossmutter eine kleine Kiste in der verschieden Steine lagen. Sie lagen nun 2 Jahre bei mir herum und nun nimmt es mich trotzdem Wunder was das für Steine sind. Mein Grossvater reiste viel nach Afrika und war ein leidenschaftlicher Sammler von Kristallen und anderen Steinen. Ich habe gestern als es dunkel war mit einer Taschenlampe auf den Stein gezündet da viel mir auf dass die Steine ja fast durchsichtig sind und einen roten Schimmer haben, ich denke dass es rötlich ist bin mir aber nicht sicher da ich leicht farbenblind bin :D

Die Steine glitzern unf funkeln im Sonnenlicht.

Danke für eure Tips....
Dateianhänge
SAM_1991.JPG
Stein 4
SAM_1988.JPG
Stein 1
SAM_1985.JPG
Stein 2
SAM_1978.JPG
Stein 3

Windfee
Beiträge: 6884
Registriert: 18.03.2011, 21:48

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von Windfee » 20.10.2011, 09:47

Hallo,

bei den Steinen 1, 2 und 3 bin ich ziemlich sicher, dass es Rubine sind.
Beim Stein 4 bin ich nicht ganz sicher, könnte evtl. Turmalin sein.

LG
Windfee

schnigschnag
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2011, 09:09

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von schnigschnag » 20.10.2011, 10:00

Wow das ging ja schnell. Vielen Dank. Das sind ja richtige Edelsteine :D .

Ich überlege mir nun ob man so einen Stein schleiffen kann damit ich einen Ring oder Kette in Auftrag geben kann für meine Grossmutter. Werde noch weitere Fotos machen es sind 48 Steine und alle sehen ganz verschieden aus. Welche Steine eignen sich besonders gut zum schleiffen oder ist es gar nicht möglich?

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2009, 17:44

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von Schnee_eule » 20.10.2011, 10:38

Ich tippe beim obersten Bild auch auf Turmalin.
Und die anderen dürften Rubin sein, seh ich auch so.

BMV

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von BMV » 20.10.2011, 10:50

Ich schließe mich mit meiner Bestimmung an: 1-3 sicher Rubine, Nr. 4 vermutlich Turmalin (Variante Rubellith).

kattie

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von kattie » 20.10.2011, 14:44

Genau das denke ich auch
Liebe Grüße,
kattie

schnigschnag
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2011, 09:09

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von schnigschnag » 20.10.2011, 15:35

Vielen Dank für eure Bestimmungen.

Ich weiss jetzt nicht ob diese Frage in ein anderes Forum gehört oder ob mir hier Jemand bescheid geben kann? Wenn ich diesen Turmalin zum Schleiffen gebe, würde der dann richtig schön funkeln oder sind da lauter Einschlüsse drinnen. Ich hab keine Ahnung von Steinen daher meine Frage.

Gruss

SchnigSchnag

Benutzeravatar
Rita_S
Beiträge: 1672
Registriert: 23.03.2010, 21:54

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von Rita_S » 20.10.2011, 16:11

hallo schnigschnag,
warum willst du denn diesen super-stein kastrieren?
liebe ihn doch einfach so wie er ist....
ein toller rubellit, ich würde ihn lassen wie er ist :wink:

kattie

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von kattie » 21.10.2011, 00:09

Hallo!

Nein der erste Stein sieht nicht so aus, als würde er nach dem Schleifen eine gute Qualität haben, lass ihn lieber wie er ist.
Schleifwürdiger Turmalin:
DSCN3878.JPG
Schleifwürdiger Turmalin
Liebe Grüße,
kattie

schnigschnag
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2011, 09:09

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von schnigschnag » 21.10.2011, 09:55

Ok. Das werde ich machen. Vielen Dank.

Benutzeravatar
vorollo
Beiträge: 1066
Registriert: 16.06.2010, 11:02

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von vorollo » 21.10.2011, 10:44

Ja, ich schliesse mich allen bisherigen Kommentaren an.

1 Turmalin, bzw. Rubellit (Rubellit ist die rote Version des Turmalins). Man sieht es sehr schön an der Oberflächenstreifung.

3 Rubine, bzw. Saphire (Rötlicher Korund wird meist Rubin genannt, sobald er ins Rosa geht, spricht man meist von Saphir). Man sieht es sehr schön an der Art der Schleifspuren, an der Struktur der Kristalle sowie an den dunklen Einschlüssen.

Schleifen würde ich den Turmalin nicht, der ist schön so, wie er ist.

V.

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von Felixdorfer » 22.10.2011, 10:54

Hallo schnigschnag!

Dei Bestimmtung der Steine ist eh schon klar formuliert.
Aber zum bearbeiten würde ich da auch noch gerne was dazu sagen.

heutebekommst du schon geschliffene Ware in guter Qualität recht günstig,
und da würde ich das Geld sparen also schau doch mal im Internetz und bei ibä da findest du immer wieder sehr gute Angebote da wäre es schade diese Kristalle die du hast
zu bearbeiten erstens sind die nicht so toll rein und 2. bleibe von den Stücken nciht wirklich viel übrig, zuviel Verlust an Material. Das muss man immer bedenken.

lg.
vom Felixdorfer

schnigschnag
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2011, 09:09

Re: Steine Namen bestimmen?

Beitrag von schnigschnag » 22.10.2011, 12:20

Ok, es ist mir nun auch klar dass ich nur das kleine durchsichtige Stück schleiffen lassen könnte, aber es hätte halt einen besonderen Wert gehabt weil es ein Stein von meinem Grossvater gewesen wäre. Nun ja ich werde mich vielleicht mal bei Ebay umschauen..

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“