Obsidian runter gefallen - Macke?

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Antworten
       
Lu
Beiträge: 129
Registriert: 24.09.2009, 01:31

Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Lu » 15.04.2011, 16:27

Hallo,

mir ist eben ein Regenbogenobsidian runter gefallen .... nun bin ich nicht sicher, ob diese helle Stelle nun eine Macke ist.
Findet Ihr das sehr schlimm?
Ich könnte mich sooo ärgern.

Liebe Grüße, Lu
Dateianhänge
Foto 85.jpg
Regenbogenobsidian
Foto 85.jpg (65.19 KiB) 821 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18286
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Wildflower » 15.04.2011, 16:36

Ich seh keine Macke :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Kupferkrähe
Beiträge: 438
Registriert: 27.12.2009, 20:57

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Kupferkrähe » 15.04.2011, 16:49

Hmmm, ich auch nicht, aber falls du einfach eine weiße Stelle - ein Pünktchen oder so - entdeckt hast, die hat mein Regenbogenobsi auch.

Benutzeravatar
Haggy73
Beiträge: 1115
Registriert: 30.05.2009, 21:19

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Haggy73 » 15.04.2011, 16:56

da spiegelt sich alles nur, vielleicht hast du ja Glück gehabt und zu hoffen für das schöne Stück. LG Heike :-D

Lu
Beiträge: 129
Registriert: 24.09.2009, 01:31

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Lu » 15.04.2011, 17:03

seht mal....rechts die Schliere. Ich glaub die kommt vom Sturz.
oh weh.
Dateianhänge
Foto 86.jpg
Foto 86.jpg (55.33 KiB) 812 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18286
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Wildflower » 15.04.2011, 17:05

Es spiegelt einfach zu sehr, ich kann nix erkennen.

Benutzeravatar
Kupferkrähe
Beiträge: 438
Registriert: 27.12.2009, 20:57

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Kupferkrähe » 15.04.2011, 17:24

Öhm, meinst du dieses halbrunde Sichelförmige da?
War die vorher sicher noch nicht da?

Obsidian ist ja eigentlich Glas... und wenn eine massive Kugel so fällt und die Struktur vom Schliff her grad passt - könnte schon sein, dass du sowas wie nen 'Steinschlag'schaden da jetzt hast.

Sieht jedenfalls aus, wie der Steinschlag in meinem Scheinwerferglas. So von der Form her. :mrgreen:

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Felixdorfer » 15.04.2011, 18:16

Hallo Lu!

Ich habe mir gleich gedacht das es das ist was jetz fast wie ein Auge aussieht.

Ach du ich kann mir vorstellen dass du dich ärgerst, weil die schöne Kugel etwas angeschlagen aussieht,
aber schau mal drech sie doch ganz einfach so dass das Auge unten ist. dann kanns eh keiner sehen und
solange es nicht ausgebrochen ist, ist es ganz sicherlich nicht so schlimm.

Ach geh komm lass dich einwenig trösten. aber es passiert halt mal nur ganz kurz mal unvorsichtig und schon
ist es passiert, Du wirst sie ganz sicherlich nicht unter den Hammer geben ich meine damit auf den Markt schmeißen um sie zu verkaufen also hat die Kugel dennoch für dich noch immer den gleich Wert.
Glaubst mir ist noch nie was passiert???
Also bitte nimms Leicht nicht Scharlachberg. *ggg*
Trags mit Fassung. Schau mal zu ändern ist es eh nimmer.

lg.
vom Felixdorfer

Lu
Beiträge: 129
Registriert: 24.09.2009, 01:31

Re: Obsidian runter gefallen - Macke?

Beitrag von Lu » 15.04.2011, 18:38

ja...die sichelförmige Stelle. Es ist sicher vom Sturz. Aber so ist es jetzt nun mal. Sie sieht ja immer noch sehr schön aus. Danke für Eure lieben Worte. Sehr aufbauend. Grüße, Lu

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“