Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahlt !

Benutzeravatar
Radegunde
Beiträge: 290
Registriert: 17.08.2009, 14:32

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Radegunde » 07.03.2013, 17:51

Ich danke Dir, vorollo,
das hast Du ganz ausgezeichnet erklärt! +##

Grüssle
Radegunde

Benutzeravatar
Feueropale
Beiträge: 5425
Registriert: 29.08.2012, 09:57

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Feueropale » 07.03.2013, 20:41

Als Laie bin ich total begeistert über diesen ausführlichen Bericht +._-{### das es weiter geht .
Seid alle herzlich gegrüßt von Feueropale

Es ist ein ungeheures Glück wenn man fähig ist,sich zu freuen - George Bernhard Shaw

Benutzeravatar
*Blümchen*
Beiträge: 429
Registriert: 16.06.2007, 17:22

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von *Blümchen* » 08.03.2013, 07:40

+._-{###
Ein neues Leben
kann man nicht anfangen,
aber täglich
einen neuen Tag.

*Blümchen*

Christine
Beiträge: 2389
Registriert: 17.07.2009, 00:23

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Christine » 11.03.2013, 01:18

was natürliche strahlung in quarz hervorzaubert, sieht man z.b. in diesem stück.. :D

Amethyst aus Wolkenstein, Sachsen, Erzgebirge _Ausschnitt.jpg
Teilausschnitt aus einem Amethystanschliff aus Wolkenstein, Sachsen, Erzgebirge
Ich war ärgerlich, weil ich keine Schuhe hatte,
- da traf ich einen, der ohne Füße war.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 15113
Registriert: 24.03.2009, 21:03

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Wildflower » 11.03.2013, 08:04

Tolles Bild! :D
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Feueropale
Beiträge: 5425
Registriert: 29.08.2012, 09:57

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Feueropale » 11.03.2013, 18:22

Oh traumhaft dein Foto mit dem Amethyst +._-{###
Seid alle herzlich gegrüßt von Feueropale

Es ist ein ungeheures Glück wenn man fähig ist,sich zu freuen - George Bernhard Shaw

Christine
Beiträge: 2389
Registriert: 17.07.2009, 00:23

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Christine » 12.03.2013, 09:09

ihr dürft gern noch mehr amethyste dazu gesellen.. meiner war nur ein kleiner auftakt ;-)

herzliche grüße +#
Ich war ärgerlich, weil ich keine Schuhe hatte,
- da traf ich einen, der ohne Füße war.
(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 2948
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Steinelfe » 12.03.2013, 12:46

na dann....

hier mein Handstüfchen ist aus einer Sammlungsauflösung vom Flohmarkt.
Dateianhänge
Amethyst.jpg
Amethyst2.jpg
Es grüßt die Steinelfe.

Benutzeravatar
Sugi
Beiträge: 110
Registriert: 10.03.2013, 15:31

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Sugi » 12.03.2013, 17:54

Hier zwei Riesen, die man auf der Terra Mineralia Freiberg bewundern kann.

Leider ist mir die Fundstelle nicht bekannt (schlecht fotografiert) :oops:
Dateianhänge
Min-FG-Amethyst2.jpg
Min-FG-Amethyst1.jpg
Liebe Grüsse!
Sugi Bild

Benutzeravatar
Sugi
Beiträge: 110
Registriert: 10.03.2013, 15:31

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Sugi » 12.03.2013, 18:08

Vielen, vielen Dank an Mineralicon und alle, die die "Grundlagen..." bereichern für die wunderbaren, verständlichen Ausführungen.
Es ist mir eine große Hilfe bei meinem Einstieg in die Welt der Minerale und Steine. Gut verständlich geschrieben und seeeeehr interessant !

+._-{### +._-{### +._-{### +._-{### +._-{###
Liebe Grüsse!
Sugi Bild

Windfee
Beiträge: 6885
Registriert: 18.03.2011, 22:48

Re: Quarz-Kram - 2. Teil. Oder: Alle Amethyste sind bestrahl

Beitrag von Windfee » 18.03.2013, 23:53

DSC_0069.JPG
Amethyst Stufe aus Bolivien
LG
Windfee

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Mineralogie Grundlagen - Steine Bearbeitung“